Kaufberatung zum Bremsflüssigkeit-Test bzw. -Vergleich: Finden Sie mit unserer Hilfe Ihren persönlichen Bremsflüssigkeit-Testsieger!

Das Wichtigste in Kürze
  • Damit die Bremsanlage in Ihrem Fahrzeug korrekt funktioniert, wird innerhalb des Systems Bremsflüssigkeit benötigt. Sie muss regelmäßig erneuert werden, um die Funktionstüchtigkeit beim Bremsen zu erhalten.
  • Um Ihnen bei der Auswahl eine bessere Orientierung zu geben, wird die Bremsflüssigkeit durch die DOT-Norm klassifiziert. Es handelt sich um eine amerikanische Norm, die auch in Deutschland, Österreich und vielen weiteren Ländern zur Geltung kommt.
  • Zu den wichtigen Auswahlkriterien bei der Bremsflüssigkeit zählen beispielsweise Temperaturbeständigkeit, Viskosität und Haltbarkeit. Informationen dazu erhalten Sie in den jeweiligen Produktbeschreibungen.

bremsfluessigkeit-test

Ein funktionierendes Bremssystem gibt Ihnen unterwegs das sichere Gefühl, Ihr Fahrzeug neben im Straßenverkehr üblichen Bremsvorgängen auch in brenzligeren Situationen rechtzeitig zum Stehen zu bringen. Damit das System funktioniert, benötigen Sie eine Bremsflüssigkeit DOT 3 oder 4, was abhängig von der Bremsanlage ist. Eine Alternative ist die Variante DOT 5, die eine Besonderheit darstellt.

Um die Funktionstüchtigkeit des Bremssystems auf hohem Niveau zu halten, ist ein regelmäßiges Wechseln der Bremsflüssigkeit angesagt. In Fachkreisen wird empfohlen, das Fluid im Turnus von zwei Jahren auszuwechseln. Sie können den Austausch selbst durchführen oder eine Werkstatt aufsuchen. Informieren Sie sich in der nachfolgenden Kaufberatung auf COMPUTER BILD ausführlich über die Bremsflüssigkeit-DOT-Varianten, was es mit der Viskosität auf sich hat und welches die beliebtesten Marken sind.

1. Was ist Bremsflüssigkeit und welche Aufgaben übernimmt sie?

Die Ursprünge der Bremsflüssigkeit-DOT-Typen

DOT steht als Abkürzung für Department of Transportation, das dem US-Verkehrsministerium zugeordnet ist. Auf dessen Basis erfolgt die Klassifizierung, um Bremsflüssigkeit für das Auto und andere Fahrzeuge zuordnen zu können. Hersteller und Verbraucher profitieren gleichermaßen von der einfacheren Zuordnung. Die entsprechenden Angaben sind in den Produktbeschreibungen und auf den Behältern zu finden.

Von der Bremsflüssigkeit DOT 4 für das Motorrad bis hin zu Ausführungen speziell für Fahrzeuge und Oldtimer mit älteren Bremssystemen: Die richtige Auswahl ist entscheidend für die Funktionstüchtigkeit. Nachfolgend erfahren Sie auf COMPUTER BILD mehr über die Funktion der Bremsflüssigkeit und ob diese mischbar ist.

1.1. Wie sich Bremsflüssigkeit zusammensetzt

Um nochmals das Department of Transportation ins Spiel zu bringen: Die amerikanische FMVSS-116-Norm gibt keine gesetzlich verbindlichen Vorgaben hinsichtlich der chemischen Zusammensetzung vor. Die Bremsflüssigkeit DOT 4 und 3 werden auf Glykolbasis hergestellt, ebenso wie der Typ DOT 5.1. Einzig die Variante DOT 5 wird auf Silikonbasis gefertigt, was einen deutlichen Unterschied ausmacht. Die jeweiligen Eigenschaften werden unter Punkt 2.1. tabellarisch zusammengefasst.

Es ist naheliegend, dass bekannte Hersteller wie Liqui Moly oder Castrol innerhalb der Kategorien eigene Mischungen entwickeln, um die Effizienz der jeweiligen DOT-Bremsflüssigkeit zu verbessern und dadurch weitere Kaufargumente gegenüber dem Wettbewerb präsentieren zu können.

1.2. Die Aufgabe der Bremsflüssigkeit im Auto und weiterer Fortbewegungsmittel

behaelter fuer dot vier bremsfluessigkeit

Damit die Bremsanlage in Ihrem Fahrzeug funktioniert, wird u. a. Bremsflüssigkeit benötigt.

Um die Aufgabe der Bremsflüssigkeit DOT 4 Plus (vorgeschrieben für alle Mercedes-Benz-Fahrzeuge) sowie aller weiteren Varianten zu verdeutlichen, macht es Sinn, zunächst auf das Bremssystem einzugehen.

Um einen Bremsvorgang einzuläuten, drücken Sie während der Fahrt auf das Bremspedal. Der ausgeübte Druck wird an den Bremskraftverstärker weitergeleitet und über den Bremszylinder in hydraulische Kraft umgewandelt.

Exakt hier kommt die Bremsflüssigkeit für den Roller, das Auto und alle weiteren Fahrzeugtypen ins Spiel, da sie innerhalb des geschlossenen Systems für die Übertragung des Drucks zuständig ist, der letztlich an der Bremsscheibe ankommt.

Wichtiger Hinweis: Da es sich um denselben Hydraulikkreislauf handelt, hängen Bremsflüssigkeit und Kupplung ebenfalls zusammen. Lassen sich die Gänge nur noch schwer einlegen und das Kupplungspedal ohne Widerstand durchtreten, sollten Sie eine Werkstatt aufsuchen und diese mit der Fehlersuche beauftragen, da sich die Frage stellt, ob das Wechseln der Bremsflüssigkeit Abhilfe schaffen kann.

2. Bremsflüssigkeit in Tests: Was sind die verschiedenen Arten?

Bevor Sie die Bremsflüssigkeit absaugen und durch eine neue ersetzen, sollten Sie sich über die verschiedenen Typen informieren, die nachfolgend auf COMPUTER BILD erläutert werden. Alle unter Punkt 2.1. vorgestellten Bremsflüssigkeiten basieren auf Glykol.

2.1. Bremsflüssigkeit im Vergleich: Die verschiedenen DOT-Typen

Bremsflüssigkeit-Kategorie Eigenschaften
Bremsflüssigkeit DOT 3
  • kommt vorwiegend in älteren Fahrzeugen zum Einsatz, um Gummidichtungen zu schonen
  • nach Möglichkeit sollte vermieden werden, diese mit einer anderen Bremsflüssigkeit zu mischen
  • liegt hinsichtlich der Trocken- und Nasssiedepunkte im Hintertreffen
Bremsflüssigkeit DOT 4
  • von der Konsistenz her aggressiver, was schädlich für Gummidichtungen sein kann
  • kommt vorwiegend in neueren Fahrzeugen zum Einsatz und punktet mit verbesserten Siedepunkten
  • gibt es auch als Spezialprodukte wie die Bremsflüssigkeit DOT 4 Plus oder die Bremsflüssigkeit SL6 DOT 4
Bremsflüssigkeit DOT 5.1
  • kompatibel mit den DOT 3 und 4 Varianten
  • kann durch seine Beschaffenheit deutlich mehr Wasser binden, was sich positiv auf die jeweiligen Siedepunkte auswirkt
  • erweist sich als ideal bei extremeren Bedingungen in kalten Regionen oder bei sportlichen Fahrten mit hohem Anspruch

2.2. Eine Besonderheit: Die Bremsflüssigkeit DOT 5

Auch wenn dieser Typ beispielsweise gegenüber den zuvor vorgestellten Bremsflüssigkeiten kaum eine Rolle in Europa spielt, soll er Ihnen nicht vorenthalten werden.

    Vorteile
  • basiert als einzige Variante auf Silikon und stammt ursprünglich aus dem Militärbereich
  • Trocken- und Nasssiedepunkt liegen höher als bei den anderen Typen
  • bietet eine schnellere Reaktionszeit, was sich am Bremspedal bemerkbar macht
  • die Haltbarkeit der Bremsflüssigkeit ist wesentlich länger
    Nachteile
  • bindet kein Wasser, weshalb es zu Korrosionsschäden in der Bremsanlage kommen kann
  • bei Minusgraden besteht die Gefahr des Einfrierens
  • nur für bestimmte Fahrzeuge und Motorräder (z. B. Harley Davidson) geeignet

3. Bremsflüssigkeit kaufen: Was sind wichtige Auswahlkriterien?

deckel fuer bremsfluessigkeit wird abgenommen

Wechseln Sie die Bremsflüssigkeit in Ihrem Fahrzeug regelmäßig.

Um die beste Bremsflüssigkeit für Ihren Bedarf zu finden, werden wichtige Auswahlkriterien gelistet und deren Bedeutung erläutert. Es gibt auch spezielle Bremsflüssigkeit für das Fahrrad, wenn dieses mit einer Hydraulikbremse ausgestattet ist.

3.1. Die Viskosität der Bremsflüssigkeit

Als Viskosität wird die Zähigkeit einer Flüssigkeit bezeichnet, unabhängig davon, ob es sich um eine Bremsflüssigkeit DOT 4 für das Motorrad oder andere Fortbewegungsmittel handelt. Letztlich ist damit die Fließfähigkeit gemeint, die sich abhängig von den Temperaturen verändert.

Eine besonders hohe Viskosität ist bei Fahrzeugen mit modernem Bremssystem inklusive ABS (Antiblockiersystem) und ESP (Elektronisches Stabilisierungsprogramm) erforderlich, um für Ihr Auto oder Motorrad geeignet zu sein. Die Angaben erfolgen in mm²/sec. Je höher der Wert ist, desto flüssiger ist die Bremsflüssigkeit und somit auch für einen Pkw geeignet, der mit einem entsprechenden Bremssystem ausgestattet ist.

3.2. Die Menge in Liter

Im Schnitt benötigt ein normales Fahrzeug ca. 1 l Bremsflüssigkeit. Bei einem Motorrad kommen Sie ungefähr mit der Hälfte aus, was jedoch abhängig von der jeweiligen Maschine ist. Die meisten Gebinde haben eine Füllmenge von 0,5 l oder 1 l.

Die benötigte Menge kann sich darüber hinaus ändern, wenn Sie beim Austausch oder Nachfüllen der Bremsflüssigkeit ein Entlüftungsgerät verwenden, was empfehlenswert ist. Ob Luft im System vorhanden ist, macht sich bemerkbar, wenn das Durchtreten des Pedals schwerer wird oder das Fahrzeug beim Bremsen zu einer Seite hinzieht.

3.3. Die verschiedenen Siedepunkte

Was den Siedepunkt anbetrifft, wird im Wesentlichen zwischen zwei Kriterien unterschieden, die sich maßgeblich auf die Bremsleistung auswirken können.

Der Trockensiedepunkt bezieht sich auf die noch verpackte Bremsflüssigkeit. Er besagt, ab welcher Temperatur die Funktionalität und Leistungsfähigkeit des Produkts nachlässt. Der Wert schwankt je nach Anbieter mit einigen wenigen Ausnahmen zwischen ca. 230 °C und 260 °C.

Der Nasssiedepunkt gibt die Temperatur an, bei der die im System befindliche Bremsflüssigkeit an Leistung verliert. Dies liegt daran, dass die Flüssigkeit (außer DOT 5) Feuchtigkeit aus der Umgebung aufnimmt. Bei einem Sättigungsgrad von 3,5 % sollte ein Wechsel vorgenommen werden. Werkstätten sind mit entsprechenden Meißgeräten ausgestattet.

3.4. Haltbarkeit der Bremsflüssigkeit

Die Angaben beziehen sich ausschließlich auf bisher ungeöffnete und damit noch vakuumierte Gebinde. Prinzipiell können Sie von einer Haltbarkeit von zwei Jahren ausgehen, wenn Sie das Produkt bei Zimmertemperatur oder kühler unter guten Bedingungen lagern.

Tipp: Bemerken Sie beim Bremsen Unregelmäßigkeiten oder lässt die Bremskraft nach, ist nicht immer zwingend angesagt, die Bremsflüssigkeit zu erneuern. Es kann durchaus sein, dass die Bremsbeläge an der Verschleißgrenze angelangt sind und ausgewechselt werden müssen. Gleiches gilt für Bremsscheiben, da diese ebenfalls mechanischen Belastungen unterliegen, was sich beispielsweise an gut sichtbaren Rillen bemerkbar macht.

4. Welche sind die beliebtesten Bremsflüssigkeits-Hersteller?

behaelter fuer bremsfluessigkeit

Ungeöffnete Bremsflüssigkeit hält sich bei guter Lagerung bis zu zwei Jahre.

Da der Bedarf an Bremsflüssigkeiten sehr hoch ist und diese regelmäßig ausgetauscht werden sollten, gibt es eine entsprechend große Anzahl an Anbietern auf dem Markt. Zu den etablierten Marken zählen:

  • Brembo
  • Bosch
  • Liqui Moly
  • ATE
  • Castrol
  • Motul
  • Febi Bilstein
  • TRW

Sind sie auf der Suche nach einer günstigen Bremsflüssigkeit, sollten Sie auf Sonderaktionen größerer Anbieter sowie bei verschiedenen Discountern in 2022 / 2023 achten, da es sich oftmals auch um Markenware handelt.

5. Regelmäßig gestellte Fragen rund um die Bremsflüssigkeit

5.1. Hat die Stiftung Warentest in der Vergangenheit einen Bremsflüssigkeit-Test durchgeführt?

Derzeit hat die Verbraucherorganisation noch keinen speziellen Bremsflüssigkeit-Test veröffentlicht. Orientieren Sie sich bei der Suche an Kundenrezensionen auf größeren Online-Portalen oder fragen Sie direkt im Fachhandel nach, welche Bremsflüssigkeit mit Testsieger-Qualitäten verbunden wird.

» Mehr Informationen

5.2. Wie prüfe ich die Bremsflüssigkeit beim Auto?

Zum einen können Sie den Füllstand überprüfen, zum anderen ist ein Test der Hydraulikflüssigkeit fürs Auto anhand der Farbe möglich. Ist diese dunkel oder sogar tiefschwarz, ist ein Austausch unumgänglich.

» Mehr Informationen

5.3. Wie oft sollte ich die Bremsflüssigkeit beim Auto wechseln?

Laut ADAC sollte ein Wechsel der Bremsflüssigkeit durch Absaugen alle zwei Jahre erfolgen, und zwar unabhängig von der Laufleistung selbst. Normalerweise wird Ihnen am Armaturenbrett mit einem Fehlercode, den Sie im Zweifelsfall mit einem Kfz-Diagnosegerät analysieren können, angezeigt, wenn es wieder soweit ist.

» Mehr Informationen

5.4. Was passiert bei zu wenig Bremsflüssigkeit?

Sobald zu wenig Bremsflüssigkeit vorhanden ist, hat dies erhebliche Auswirkungen auf die Sicherheit des Fahrzeug. Es kann zum Ausfall der Bremsen kommen. Achten Sie daher stets auf den Ausgleichsbehälter im Motorraum. Fällt der Stand der Bremsflüssigkeit unter einen bestimmten Wert, wird dies bei vielen Fahrzeugen auch im Armaturenbrett angezeigt. Meistens leuchtet die rote Warnleuchte mit dem Bremsensymbol auf.

» Mehr Informationen

5.5. Wie gefährlich ist Bremsflüssigkeit?

Mit Bremsflüssigkeit sollten Sie nicht direkt in Kontakt kommen. Bremsflüssigkeit reizt die Augen. Gleiches gilt für Ihre Haut. Das Tragen von Schutzbrille und Handschuhen ist deshalb verpflichtend, sobald Sie die Bremsflüssigkeit selbstständig nachfüllen möchten. Flecken auf Lack, Reifen oder Kunststoffteilen müssen sofort entfernt werden.

» Mehr Informationen

Welche sind die besten Bremsflüssigkeiten aus unserem Bremsflüssigkeiten Test bzw. Vergleich 2023?

Wählen Sie Ihren persönlichen Bremsflüssigkeiten Testsieger aus folgender Liste:

  • Platz 1 - sehr gut (Vergleichssieger): Liqui Moly universal Bremsflüssigkeit - ab 9,49 Euro
  • Platz 2 - sehr gut: Brembo PKW-Bremsflüssigkeit - ab 10,53 Euro
  • Platz 3 - sehr gut: ATE Bremsflüssigkeit SL6 DOT4 - ab 14,90 Euro
  • Platz 4 - sehr gut: Bosch PKW-Bremsflüssigkeit - ab 8,29 Euro
  • Platz 5 - sehr gut: LIQUI MOLY 21168 Bremsflüssigkeit - ab 14,99 Euro
  • Platz 6 - sehr gut: Motul PKW-Bremsflüssigkeit - ab 18,98 Euro
  • Platz 7 - sehr gut: ATE PKW-Bremsflüssigkeit - ab 8,70 Euro
  • Platz 8 - sehr gut: Castrol PKW-Flüssigkeit - ab 16,48 Euro
  • Platz 9 - sehr gut: Exklusiv Chemie Bremsflüssigkeit - ab 10,99 Euro
  • Platz 10 - gut: Brembo Bremsflüssigkeit Dot 4 - ab 13,36 Euro
  • Platz 11 - gut: Kroon Oil PKW-Bremsflüssigkeit - ab 8,99 Euro
  • Platz 12 - gut: ATE 705803 3990158032 Bremsflüssigkeit - ab 26,26 Euro
  • Platz 13 - gut: febi bilstein PKW-Bremsflüssigkeit - ab 7,71 Euro
  • Platz 14 - gut: TRW PWK-Bremsflüssigkeit - ab 37,35 Euro
  • Platz 15 - gut: SCT PKW-Bremsflüssigkeit - ab 38,50 Euro

Im Bremsflüssigkeit-Vergleich wird Ihnen die Wahl zwischen den insgesamt 15 Bremsflüssigkeit-Modellen, darunter 9 "sehr gute" Bremsflüssigkeit und 6 "gute" Bremsflüssigkeit, sicherlich nicht leicht fallen. Daher wurde zusätzlich jeweils eine Bremsflüssigkeiten zum Vergleichssieger (Liqui Moly universal Bremsflüssigkeit) und Preis-Leistungs-Sieger (ATE Bremsflüssigkeit SL6 DOT4) gekürt.

Die Marke ATE weist mit 3 Bremsflüssigkeiten-Modellen die größte Produktvielfalt eines einzigen Herstellers im Bremsflüssigkeiten-Vergleich auf und ist daher unter den Bremsflüssigkeiten-Herstellern besonders für seine Produktvielfalt bekannt.

Mehr Informationen »

Von wie vielen verschiedenen Herstellern werden im Bremsflüssigkeit-Vergleich Modelle verglichen?

Im Bremsflüssigkeit-Vergleich werden 11 verschiedene Hersteller verglichen. Genauer gesagt haben die Experten Modelle von Liqui Moly, Brembo, ATE, Bosch, Motul, Castrol, JSC Danushis Chemicals, Kroon Oil, Febi Bilstein, TRW oder SCT verglichen und bewertet. Mehr Informationen »

Zwischen welchen Preiskategorien kann ich im Bremsflüssigkeit-Vergleich wählen?

Die günstigste Bremsflüssigkeit erhalten Sie ab 7,71 Euro, für die teuerste Bremsflüssigkeit müssen Sie bis zu 38,50 Euro ausgeben. Die Bremsflüssigkeiten innerhalb dieser Preisspanne kosten im Bremsflüssigkeiten-Vergleich durchschnittlich ca. 16,37 Euro. Weitere Infos unter Bremsflüssigkeit. Mehr Informationen »

Welche Bremsflüssigkeit zeichnet sich durch die meisten Kundenrezensionen aus?

Die meisten Kundenrezensionen konnte die Brembo Bremsflüssigkeit Dot 4 für sich gewinnen, dennoch erhielt die durchschnittlich besten Rezensionen die Brembo PKW-Bremsflüssigkeit. Mehr Informationen »

Wie viele Modelle im Bremsflüssigkeit-Vergleich wurden mit "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Von den 15 verschiedenen Modellen wurden insgesamt 9 von der Redaktion mit "SEHR GUT" bewertet, dazu zählen:

  • Liqui Moly universal Bremsflüssigkeit
  • Brembo PKW-Bremsflüssigkeit
  • ATE Bremsflüssigkeit SL6 DOT4
  • Bosch PKW-Bremsflüssigkeit
  • LIQUI MOLY 21168 Bremsflüssigkeit
  • Motul PKW-Bremsflüssigkeit
  • ATE PKW-Bremsflüssigkeit
  • Castrol PKW-Flüssigkeit
  • Exklusiv Chemie Bremsflüssigkeit
Mehr Informationen »

Welche Modelle wurden im Bremsflüssigkeit-Vergleich miteinander verglichen oder getestet?

Zu den 15 verschiedenen Bremsflüssigkeit-Modellen gehören unter anderem:

  • SCT PKW-Bremsflüssigkeit
  • TRW PWK-Bremsflüssigkeit
  • febi bilstein PKW-Bremsflüssigkeit
  • ATE 705803 3990158032 Bremsflüssigkeit
  • Kroon Oil PKW-Bremsflüssigkeit
  • Brembo Bremsflüssigkeit Dot 4
  • Exklusiv Chemie Bremsflüssigkeit
  • Castrol PKW-Flüssigkeit
  • ATE PKW-Bremsflüssigkeit
  • Motul PKW-Bremsflüssigkeit
  • LIQUI MOLY 21168 Bremsflüssigkeit
  • Bosch PKW-Bremsflüssigkeit
  • ATE Bremsflüssigkeit SL6 DOT4
  • Brembo PKW-Bremsflüssigkeit
  • Liqui Moly universal Bremsflüssigkeit
Mehr Informationen »

Welche weiteren Produkte der Kategorie Bremsflüssigkeit werden angezeigt, wenn nach "Bremsflüssigkeits" gesucht wird?

Wir möchten Ihnen die beste Produktauswahl bieten und vergleichen daher nicht nur Bremsflüssigkeiten, sondern auch verwandte Produkte wie Bremsflüssigkeits, Bremsflüssigkeit DOT 4 oder Dot 4 Bremsflüssigkeit. Mehr Informationen »

Bremsflüssigkeiten im Test bzw. Vergleich - alle Produkte & die Bremsflüssigkeit Bestenliste im Überblick

Platz Bremsflüssigkeit Vorteile des Bremsflüssigkeit Kundenwertung (Amazon) Auszeichnung Preis der Bremsflüssigkeit
1 Liqui Moly universal Bremsflüssigkeit
  • Sowohl für PKW als auch Motorrad geeignet
  • Mit anderen Bremsflüssigkeiten mischbar
2186 Rezension, 4,7 Sterne Vergleichssieger » Für 9,49 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
2 Brembo PKW-Bremsflüssigkeit
  • Besonders hoher Korrosionsschutz
  • Für besonders viele PKW-Typen geeignet
1314 Rezension, 4,8 Sterne » Für 10,53 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
3 ATE Bremsflüssigkeit SL6 DOT4
  • Für besonders viele PKW-Typen geeignet
  • Mit anderen Bremsflüssigkeiten mischbar
1415 Rezension, 4,8 Sterne Preis-Leistungs-Sieger » Für 14,90 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
4 Bosch PKW-Bremsflüssigkeit
  • Für besonders viele PKW-Typen geeignet
  • Besonders robuster Blechbehälter für lange Haltbarkeit und Lagerung
1581 Rezension, 4,7 Sterne » Für 8,29 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
5 LIQUI MOLY 21168 Bremsflüssigkeit
  • Mit anderen Bremsflüssigkeiten mischbar
822 Rezension, 4,7 Sterne » Für 14,99 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
6 Motul PKW-Bremsflüssigkeit
  • Auch für Rennsport-Bremssysteme aus Stahl, Carbon und Keramik geeignet
  • Besonders hohe Siedepunkte
47 Rezension, 4,4 Sterne » Für 18,98 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
7 ATE PKW-Bremsflüssigkeit
  • Für besonders viele PKW-Typen geeignet
  • Mit anderen Bremsflüssigkeiten mischbar
1089 Rezension, 4,8 Sterne » Für 8,70 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
8 Castrol PKW-Flüssigkeit
  • Für besonders viele PKW-Typen geeignet
  • Mit anderen Bremsflüssigkeiten mischbar
1415 Rezension, 4,7 Sterne » Für 16,48 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
9 Exklusiv Chemie Bremsflüssigkeit
  • Sowohl für PKW als auch Motorrad geeignet
  • Mit anderen Bremsflüssigkeiten mischbar
194 Rezension, 4,6 Sterne » Für 10,99 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
10 Brembo Bremsflüssigkeit Dot 4
  • Für besonders viele PKW-Typen geeignet
  • Anwendungen: alle Fahrzeuge mit ABS
2261 Rezension, 4,7 Sterne » Für 13,36 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
11 Kroon Oil PKW-Bremsflüssigkeit
  • Für besonders viele PKW-Typen geeignet
  • Mit anderen Bremsflüssigkeiten mischbar
Bisher keine Rezensionen » Für 8,99 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
12 ATE 705803 3990158032 Bremsflüssigkeit
  • Für viele PKW-Typen geeignet
  • Mit anderen Bremsflüssigkeiten mischbar
840 Rezension, 4,7 Sterne » Für 26,26 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
13 febi bilstein PKW-Bremsflüssigkeit
  • Für besonders viele PKW-Typen geeignet
  • Besonders hohe Siedepunkte
543 Rezension, 4,7 Sterne » Für 7,71 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
14 TRW PWK-Bremsflüssigkeit
  • Für besonders viele PKW-Typen geeignet
  • Mit anderen Bremsflüssigkeiten mischbar
613 Rezension, 4,7 Sterne » Für 37,35 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
15 SCT PKW-Bremsflüssigkeit
  • Für besonders viele PKW-Typen geeignet
  • Mit anderen Bremsflüssigkeiten mischbar
Bisher keine Rezensionen » Für 38,50 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen