Wir verlinken hier auf ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt erhältlich ist. Dafür erhalten wir ggf. eine Vergütung von den verlinkten Shops, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren


Beliebte Suchbegriffe: Waschtrockner, Massagepistole, Wildkamera
Ein Service von
Vergleich.org

Rollschuhe Kinder-Vergleich 2021

Auf dem Test- und Vergleichsportal von COMPUTER BILD präsentieren wir Ihnen die besten Rollschuhe Kinder.

Ist die Straße trocken und die Sonne steht am Himmel, ist ein Frühlings- oder Sommertag wie dafür geschaffen, einen Ausflug mit Inlinern oder Rollerskates zu unternehmen. Doch ab wann sollte ein Kind Rollschuh fahren und was muss dabei beachtet werden?

Lesen Sie weiter und erfahren Sie auf COMPUTER BILD, worauf Sie laut Tests bei Kinder-Rollschuhen achten sollten, um Ihr Kind gut vorbereitet mit den Skates auf die Straße schicken zu können. Nutzen Sie außerdem unsere Vergleichstabelle, um direkt die passenden Rollschuhe zu kaufen.

Kaufberatung zum Rollschuhe Kinder-Test bzw. -Vergleich: Finden Sie mit unserer Hilfe Ihren persönlichen Rollschuhe Kinder-Testsieger!

  • Laut Tests sind Rollschuhe für Kinder viel sicherer als Inlineskates, weshalb es sie selbst für Kinder im Kleinkindalter zu kaufen gibt. Teilweise passen Ihren Kindern Rollschuhe schon mit drei oder vier Jahren. Beaufsichtigen Sie gerade jüngere Kinder trotzdem beim Rollschuhfahren.
  • Kinder-Rollschuhe müssen je nach Altersgruppe besonderen Kriterien in Bezug auf Polsterung und Unterstützung, Straßenhaftung und Geschwindigkeit gerecht werden. Informieren Sie sich vor dem Kauf über diese wichtigen Aspekte.
  • Verstellbare, mitwachsende Rollschuhe können den Neukauf hinauszögern und Kosten sparen. Die Sicherheit Ihres Kindes hat aber immer höchste Priorität. Diese muss auch bei verstellbaren Rollschuhen gegeben sein.

rollschuhe-kinder-test

Skateboard, BMX, Waveboard: Wenn es um frische Luft und Bewegung geht, sind viele Kinder mit dem richtigen Fortbewegungsmittel nur allzu gern dazu bereit, sich zu verausgaben. Unser Kinder-Rollschuh-Vergleich 2021 auf COMPUTER BILD zeigt, unter welchen Umständen sich Kinder schon im Dreirad-Alter auf Skates üben können und auf welche Unterschiede und Kriterien Sie bei der Wahl eines Rollschuh-Paares für Ihr Kind achten sollten. Denn Kinder-Rollschuhen gehören neben Rollern und Walkie-Talkies für Kinder zu den beliebtesten Outdoor-Spielzeugen von Familien.

1. Wodurch zeichnen sich Rollschuhe für Kinder aus?

Rollschuhe vs. Inlineskates

Während Inlineskates ähnlich wie Schlittschuhe nur mittig Halt bieten, weil ihre Räder in einer Reihe hintereinander (engl.: „in line“) angeordnet sind, verfügen Rollschuhe über zwei Achsen mit jeweils zwei Rädern. Deshalb sind laut Empfehlungen Rollschuhe für Kinder besonders geeignet, aber auch erwachsene Anfänger haben auf ihnen einen sichereren Stand. Auch die Bremstechnik ist eine andere. Inlineskates bremsen hinten, während Rollschuhe ihren Stopper vorn haben.

» Mehr Informationen

Nicht nur für Kinder sind Anfänger-Rollschuhe grundsätzlich empfehlenswert, ein weiterer Vorteil ist auch sehr einfaches Treppensteigen durch den vorn angebrachten Stopper. Möchten Sie Rollschuhe für Kinder und Anfänger kaufen, ist die richtige Größe von Bedeutung. Denn nur ein guter Sitz bietet ausreichend Halt, sodass das Herumflitzen auf dem Asphalt wirklich genossen werden kann.

Besonders kleine Kind haben noch sehr weiche und nicht fertig ausgebildete Gelenke, weshalb Stabilität und Unterstützung durch die Bauweise und Polsterung der Rollschuhe gewährleistet werden sollte. Doch auch hier gibt es Unterschiede. Für Kinder ab fünf Jahren müssen Rollschuhe andere Voraussetzungen erfüllen als für Kleinkinder oder ältere Kinder.

2. Welche Arten von Kinder-Rollschuhen gibt es?

Während sich Kinder-Rollschuhe laut diversen Tests in einigen wichtigen Punkten voneinander unterscheiden, ist das erste und auffälligste Unterscheidungskriterium ein optisches. In welcher Weise sich der Bautyp eines Rollschuhs für Kinder nicht nur auf die Gestalt, sondern auch die Nutzungserfahrung auswirkt, zeigt Ihnen die folgende Tabelle:

» Mehr Informationen
Rollschuh-Typen für Kinder Eigenschaften
klassische Rollschuhe für Kinder
  • an die kultigen Rollschuhe aus den 80ern und 90ern erinnert dieser Typ Kinder-Rollschuhe am meisten
  • leichter Absatz und oft schlichtes Design gepaart mit bunten Farben und Schnürsenkeln gehören hier meist dazu
  • eine solche Bauweise kann sowohl geschmacklich als auch bei Fahrgefühl und Balance für Ihr Kind entweder angenehm oder völlig unpassend sein
Rollschuhe zum Unterschnallen
  • Kinder-Rollschuhe für Schuhe zum Unterschnallen sind weniger stabil und damit unsicherer als die klassischen Rollschuhe, weil hier der Chassis mit den Rollen nicht direkt mit dem Schuh verbaut ist
  • Vorteil ist die Flexibilität, da An- und Ausziehen besonders schnell geht und keine Wechselschuhe mitgebracht werden müssen
  • für Hindernisse, unwegsame Strecken oder spontane Unlust besonders praktisch
  • hoher Grad an Verstellmöglichkeiten macht Rollschuhe zum Unterschnallen auch praktisch als Paar für Gäste oder um ein Herauswachsen des Kindes aus den Skates zu vermeiden
Sneaker-Rollschuhe
  • gleiches Prinzip wie beim klassischen Rollschuh, jedoch haben diese keinen Absatz, sondern sind flacher ausgebildet
  • optisch angelehnt an gewöhnliche Sneaker wirken diese moderner und weniger retro als die Rollschuhe mit Absatz und werden teilweise auch als Quad-Rollschuhe bezeichnet
  • manche besonders stark gepolsterte und hohe Rollschuhe für Kinder ab zwei Jahren erinnern eher an Snowboard-Stiefel mit Rollen

3. Welche Eigenschaften sind laut Tests bei Kinder-Rollschuhen wichtig?

zwei kinder beim rollschuhfahren

Machen Sie Ihrem Nachwuchs mit Rollschuhen für Kinder eine große Freude.

Ob Rollschuhe für Kinder blau, weiß, schwarz oder knallbunt sein sollen, ist zwar eine wichtige Entscheidung, auf die Fahrqualität wirkt es sich jedoch nicht aus. Anders sieht es hingegen aus mit Kinder-Rollschuhen, die leuchten. Diese haben neben coolem Aussehen noch einen weiteren, wichtigen Vorteil.

Welche Entscheidungen und Möglichkeiten noch beim Kauf von Kinder-Rollschuhen auf Sie zukommen, erfahren Sie in den folgenden Abschnitten auf COMPUTER BILD.

» Mehr Informationen

3.1. Verstellbarkeit

Kinder wachsen schnell. Die perfekt passende Größe zu finden, wie bei Rollschuhen für Erwachsene, ist deswegen nur eine kurze Freude. Mitwachsende Rollschuhe für Kinder sind deshalb beliebt: Sind die Kinder-Rollschuhe verstellbar, müssen diese nicht so häufig nachgekauft werden.

Ob solche mitwachsenden Rollschuhe für Ihr Kind das richtige sein könnten und was dagegenspricht, finden Sie anhand der folgenden Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile auf COMPUTER BILD heraus.

  • verstellbare Rollschuhe für Kinder sparen auf lange Sicht Kosten, da nicht nach kurzer Zeit schon ein neues Paar gekauft werden muss
  • verstellbare Kinder-Rollschuhe sind laut Tests nicht schlechter als feste
  • geht der Verstellmechanismus schnell und einfach, können sich auch mehrere Kinder ein paar Rollschuhe teilen
  • verstellbare Rollschuhe für Kinder sind teurer als feste
  • klassische Retro-Leder-Rollschuhe für Kinder gibt es oft nicht in verstellbar

3.2. Sicherheit

rosa-blauer rollschuh

Rollschuhe für Kinder gibt es in vielen kindgerechten Designs.

Während das Bremsen mit Rollschuhen für Kinder zwar einfacher und sicherer ist als bei Inlineskates, will es trotzdem erlernt sein. Doch nicht nur gut funktionierende und leicht zu nutzende Bremsen sind bei Kinder-Rollschuhen wichtig, wenn es um die Sicherheit geht.

Hohe, feste Stiefel mit zusätzlichem Polster und verstärkter Sohle stützen die Knöchel, sodass das Kind darin nicht so leicht umknickt. Auch die Verschlüsse sollten nicht versehentlich aufgehen und sich ineinander verhaken.

Weiterhin macht zwar die Anzahl der Rollen Rollschuhe gegenüber Inlineskates schon wesentlich sicherer, die Oberfläche und damit die Straßenhaftung der Rollen wirkt sich aber weiterhin darauf aus, wie stabil ein Kind auf den Skates ist und wie gering ein Sturzrisiko ist.

Bei Rollschuhen für Kinder mit sieben Jahren und darüber ist dies oft nicht mehr so wichtig wie bei kleineren Kindern, dennoch sollte der Übermut bei höheren Geschwindigkeiten nicht die Oberhand gewinnen.

Achtung: Genau wie Erwachsene auch sollten Kinder beim Fahren mit Rollschuhen entsprechende Schutzausrüstung tragen, die als Protektoren bezeichnet wird. Ellbogen-, Knie- und Handschützer sollten nicht fehlen und auch ein Sturzhelm ist wichtig. Viele Hersteller bieten Kinder-Rollschuhe direkt im Set an, die Protektoren können aber genauso fürs Fahrrad oder Skateboard bzw. beim Roller fahren verwendet werden.

Weiterhin können bestimmte technische Ausstattungen dazu beitragen, dass in der Dämmerung oder auch an wolkenverhangenen Tagen Ihr Kind auf der Straße sicherer unterwegs ist, indem die Rollschuhe Ihres Kindes mit LED-Effekten oder Leuchtstreifen ausgestattet sind.

3.3. Qualität

Sowohl das Material als auch die Verarbeitung sollten gute Qualität aufweisen und das nicht nur, um Unfälle zu vermeiden, sondern auch, um Langlebigkeit zu garantieren. Hochwertige Rollschuhe können nach Herauswachsen des Kindes problemlos weiterverschenkt werden, wenn sie gut behandelt werden und gut verarbeitet sind. Sinnvoll und gleichzeitig angenehm ist es, wenn beim Kinder-Rollschuh eine Belüftung integriert ist.

Entscheidend ist auch das Kugellager: Die ABEC-Norm gibt deren Qualität an, eine höhere Zahl steht für mehr Genauigkeit des Lagers, wobei Kugellager mit ABEC-5- und ABEC-7-Bezeichnung Standard sind, während wirklich sportliche und hochwertige Modelle einem ABEC-9-Standard entsprechen können. Das Kugellager ab und zu ein wenig zu ölen, wirkt sich übrigens maßgeblich auf dessen Lebensdauer aus.

4. Für welche Altersgruppen gibt es Kinder-Rollschuhe?

Die größte Auswahl finden Sie bei Kinder-Rollschuhen ab fünf Jahren. Je nach Wachstumsentwicklung des Kindes können diese Kinder-Rollschuhe auch ab vier Jahren passend sein. Sogar noch kleinere Kinder ab zwei oder drei Jahren können mit extra Rollschuhen für Kleinkinder langsam und spielerisch ans Skaten herangeführt werden.

Erfahrungen zeigen, dass Kinder Rollschuhe im eigenen Tempo ausprobieren und sich ohne Druck in Bezug auf ihre persönlichen Grenzen austesten sollten.

Seien Sie sich als Eltern darüber im Klaren, dass die Skate-Session für den Nachwuchs unter Umständen schnell langweilig werden kann und regelmäßige Pausen oder ein für Ihr Gefühl frühzeitiger Abbruch nötig sein können. Und: Wenn Ihr Kind einfach keinen Spaß daran hat, nützt es nichts, Druck auszuüben. Ein anderes Hobby im Freien, das besser zu den individuellen Vorlieben Ihres Kindes passt, wartet sicher um die Ecke.

» Mehr Informationen

5. Woher bekomme ich die besten Rollschuhe für Kinder?

Während die Auswahl im Internet zwar größer ist und besonders günstige Angebote für Kinder-Rollschuhe verlockend sein können, ist ein Ausflug ins Sportgeschäft, bei dem die neuen Rollschuhe anprobiert und eine Kaufberatung in Anspruch genommen werden können, definitiv empfehlenswert.

Einige Marken und Hersteller von Kinder-Rollschuhen, die bei Tests häufig gut abschneiden, möchten wir Ihnen in der folgenden Aufzählung auf COMPUTER BILD vorstellen.

» Mehr Informationen
  • Apollo
  • Hudora
  • Rio
  • SFR
  • Osprey
  • Oxelo
  • Crivit
  • Rookie

6. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Kinder-Rollschuhe-Vergleich

mutter setzt kind helm auf

Lassen Sie gerade sehr junge Kinder am Anfang nicht unbeaufsichtigt mit den Rollschuhen fahren.

Sollten nach Lesen unserer Kaufberatung noch Dinge für Sie unklar sein oder Fragen aufkommen, kann es sich lohnen, die folgenden, häufig zum Thema Kinder-Rollschuhe gestellten Fragen zu durchforsten, die wir zum Abschluss noch für Sie angeführt haben.

6.1. Gibt es einen Kinder-Rollschuh-Testsieger von der Stiftung Warentest?

Bislang haben weder die Stiftung Warentest noch das Verbrauchermagazin Öko-Test einen Test nur zu Kinder-Rollschuhen herausgegeben. Einen Testsieger einer dieser beiden Prüfinstitute können wir Ihnen deswegen nicht verraten.

6.2. Welche Kinder-Rollschuhe sind für Mädchen geeignet?

Bei der Wahl passender Rollschuhe für Kinder spielt das Geschlecht keine Rolle, schließlich handelt es sich bei Kategorien wie Farbe und Design um reine Geschmacksfragen, die mit der Funktionstauglichkeit und Sicherheit der Rollerskates nichts zu tun haben. Jungen und Mädchen können ruhig selbst entscheiden, ob sie lieber rosa, grüne oder blaue Kinder-Rollschuhe möchten, eine falsche Entscheidung gibt es hier nicht.

6.3. Wie pflege ich Kinder-Rollschuhe laut Empfehlungen richtig?

Wie bereits erwähnt, sollten die Kugellager der Rollschuhe gelegentlich geölt werden, damit das Fahren langfristig angenehm bleibt. Auch sollten Schmutz, Gras oder ähnliches nach jeder Benutzung entfernt werden, wobei das Gehen auf Erde oder Rasen mit Rollschuhen ohnehin nicht zu empfehlen ist.

6.4. Gibt es Ersatzrollen für Skates?

Wenn Sie die Kinder-Rollschuhe im Set kaufen, sind manchmal Ersatzrollen direkt mit dabei. Bei gängigen Modellen können diese aber auch fast immer nachgestellt werden.

6.5. Gibt es bei Rollschuhen eine Helmpflicht?

Eine generelle Helmpflicht existiert nicht. Wir empfehlen aber dennoch, Ihre Kinder nur mit geeigneter Schutzausrüstung fahren zu lassen.

BTFL Rol­ler­schu­he
BTFL Rol­ler­schu­he Derzeit ab 89,90 € verfügbar
» Jetzt zu Amazon » Jetzt zu Ebay
Typ Sneakerrollschuh
flacher Absatz
Geeignet für Anfänger ++
Aus welchem Obermaterial ist der Schuh, und wie fallen die Größen aus? Der BTFL Rollerschuhe fallen kleiner aus, bitte bestellen Sie sie mindestens eine Nummer größer. Der Schuh ist aus Leder und Meshmaterial gefertigt.
Apollo Disco Roller
Apollo Disco Roller Derzeit ab 79,19 € verfügbar
» Jetzt zu Amazon » Jetzt zu Ebay
Typ Klassischer Rollschuh
mit Absatz
Geeignet für Anfänger +++
Wie lässt sich die Schuhgröße der Rollschuhe einstellen? Die Apollo Disco Roller für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gibt es in 3 Größen, S, M und L. Jede der 3 Größen ist mittels Drehverschluss ganz einfach bis zu 4 Schuhgrößen verstellbar.

Welche sind die besten Rollschuhe Kinder aus unserem Rollschuhe Kinder Test bzw. Vergleich 2021?

Wählen Sie Ihren persönlichen Rollschuhe Kinder Testsieger aus folgender Liste:

  • Platz 1 - sehr gut (Vergleichssieger): Soy Luna Roll­schu­he - ab 59,95 Euro
  • Platz 2 - sehr gut: Hikole Roll­schu­he - ab 45,99 Euro
  • Platz 3 - sehr gut: Hudora Rol­ler­skates - ab 39,48 Euro
  • Platz 4 - sehr gut: Disney Die Eis­kö­ni­gin II Roll­schu­he - ab 44,95 Euro
  • Platz 5 - sehr gut: Apollo Disco Roller - ab 79,19 Euro
  • Platz 6 - gut: Byox Roll­schu­he Nina - ab 53,95 Euro
  • Platz 7 - gut: Best Sporting Roll­schu­he - ab 69,95 Euro
  • Platz 8 - gut: GVDV Roll­schu­he - ab 49,99 Euro
  • Platz 9 - gut: Selltex Kinder Roll­schu­he - ab 32,95 Euro
  • Platz 10 - gut: HUDORA Roll­schuh Skate Wonders - ab 64,98 Euro
  • Platz 11 - gut: Apollo Super Quad X Pro - ab 54,95 Euro
  • Platz 12 - gut: Nijdam Kinder In­line­skates - ab 43,60 Euro
  • Platz 13 - gut: BTFL Rol­ler­schu­he - ab 89,90 Euro
  • Platz 14 - befriedigend: Osprey Quad Skates - ab 45,84 Euro

Insgesamt konnten für den Rollschuhe Kinder-Vergleich 5 "sehr gute" Rollschuhe Kinder, 8 "gute" Rollschuhe Kinder und nur ein Rollschuhe Kinder-Modell, das "befriedigend" abschnitt, zusammengetragen werden.

Neben Hudora ist es auch der Hersteller Apollo, der im Rollschuhe Kinder-Vergleich gleich mit mehreren "guten" und "sehr guten" Rollschuhe Kinder vertreten ist. Insgesamt 2 Rollschuhe Kinder aus der obigen Produktübersicht sind der jeweiligen Marke zuzuschreiben.

Mehr Informationen »

Zwischen wie vielen verschiedenen Herstellern habe ich im Rollschuh Kinder-Vergleich die Wahl?

Insgesamt stellen wir Ihnen im Rollschuh Kinder-Vergleich 12 verschiedene Hersteller vor. Genauer gesagt haben die Experten Modelle von Soy Luna, Hikole, Hudora, Bosch, Apollo, Byox, Best Sporting, GVDV, Selltex, Nijdam, BTFL oder Osprey verglichen und bewertet. Mehr Informationen »

In welchem Preisrahmen bewegen sich die Rollschuh Kinder-Modelle?

Es hängt ganz von Ihrem Budget ab, ob Sie sich für den günstigsten Rollschuh Kinder für 32,95 Euro oder den teuersten Rollschuh Kinder für 89,90 Euro entscheiden. Weitere Infos unter Kinder-Rollschuhe Test. Mehr Informationen »

Welcher Rollschuh Kinder haben bisherige Kunden besonders gut bewertet?

Wiederholt haben Kunden den Hudora Rol­ler­skates bewertet - der Durchschnittswert des am besten bewerteten Byox Roll­schu­he Nina beträgt 5,0 Sterne. Mehr Informationen »

Welche der Rollschuhe Kinder im Rollschuh Kinder-Vergleich wurden mit "SEHR GUT" bewertet?

Die Redaktion hat unter anderem folgende Modelle mit "SEHR GUT" bewertet:

  • Soy Luna Roll­schu­he
  • Hikole Roll­schu­he
  • Hudora Rol­ler­skates
  • Disney Die Eis­kö­ni­gin II Roll­schu­he
  • Apollo Disco Roller
Mehr Informationen »

Welche Rollschuhe Kinder sind im Rollschuh Kinder-Vergleich enthalten?

Die Redaktion hat für Sie 14 verschiedene Rollschuh Kinder-Modelle untersucht und bewertet. Zu den untersuchten Produkten zählen:

  • Osprey Quad Skates
  • BTFL Rol­ler­schu­he
  • Nijdam Kinder In­line­skates
  • Apollo Super Quad X Pro
  • HUDORA Roll­schuh Skate Wonders
  • Selltex Kinder Roll­schu­he
  • GVDV Roll­schu­he
  • Best Sporting Roll­schu­he
  • Byox Roll­schu­he Nina
  • Apollo Disco Roller
  • Disney Die Eis­kö­ni­gin II Roll­schu­he
  • Hudora Rol­ler­skates
  • Hikole Roll­schu­he
  • Soy Luna Roll­schu­he
Mehr Informationen »

Welche weiteren Produkte, ähnlich deren aus dem Rollschuhe Kinder-Vergleich, werden Kunden noch empfohlen?

Wir empfehlen Ihnen Rollschuhe Kinder ebenso wie Rollschuhe Mädchen, Kinderrollschuh und Hudora Rollschuh. Mehr Informationen »