Wir verlinken hier auf ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt erhältlich ist. Dafür erhalten wir ggf. eine Vergütung von den verlinkten Shops, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren


Beliebte Suchbegriffe: Waschmaschine, Akku-Staubsauger, Luftreiniger
Ein Service von
Vergleich.org

Vegane Proteinpulver-Vergleich 2021

Auf dem Test- und Vergleichsportal von COMPUTER BILD präsentieren wir Ihnen die besten Vegane Proteinpulver.

Proteine sind nicht nur für Sportler essenziell. Generell ist Eiweiß für den Aufbau und den Erhalt unserer Muskeln zuständig. Wer auf seine Ernährung achtet und den Nährstoffhaushalt aufrechterhalten möchte, kommt um ein Proteinpulver oftmals nicht drumherum. Wenn Sie dabei auf tierische Lebensmittel verzichten, bietet sich ein veganes Proteinpulver bestens an.

Unterschiedliche Tests im Internet haben es sich zur Aufgabe gemacht, veganes Proteinpulver miteinander zu vergleichen, dass besonders gut verträglich ist. Wählen Sie jetzt aus unserer Vergleichstabelle ein veganes Eiweißpulver, welches mit einem leckeren Geschmack überzeugt.

Kaufberatung zum Veganes Proteinpulver-Test bzw. -Vergleich: Finden Sie mit unserer Hilfe Ihren persönlichen Vegane Proteinpulver-Testsieger!

  • Ob ein veganes Proteinpulver tatsächlich auf tierische Substanzen verzichtet, lässt sich nur durch einen Blick auf die Zutaten herausfinden. Achten Sie hierbei darauf, dass kein Milchpulver enthalten ist.
  • Mittlerweile stehen vegane Proteinpulver ohne Soja an der Tagesordnung. Auch in unserer Vergleichstabelle finden sich zahlreiche Produkte mit unterschiedlichen Haupt-Proteinquellen. Vor allem die Kombination von Erbsen- und Reisprotein ist beliebt.
  • Geschmäcker sind verschieden und das wissen auch die Hersteller von pflanzlichem Eiweißpulver. Wer seinen Shake gerne mit Geschmack trinkt, ist mit einem veganen Proteinpulver Vanille oder Schoko stets gut beraten.

veganes-proteinpulver-test
Ein Proteinpulver aus rein pflanzlichen Zutaten eignet sich nicht nur bestens für Sportler, sondern auch für das Verfeinern von Gerichten. So kann ein veganes Proteinpulver zum Backen toller Rezepte und auch als Geschmacksträger für pflanzlichen Joghurt verwendet werden. Wir verraten Ihnen, welche Eigenschaften das beste vegane Proteinpulver unbedingt aufweisen sollte.

In unserem Veganes-Proteinpulver-Vergleich 2021 auf COMPUTER BILD entdecken Sie nicht nur veganes Proteinpulver mit Creatin, sondern auch Produkte ganz ohne Soja. Um sich zurechtzufinden, geben wir Ihnen in unserem Ratgeber passend zum Thema praktische Tipps und nennen wichtige Hinweise. Finden Sie jetzt Ihren persönlichen Veganes-Proteinpulver-Testsieger.

1. Ist veganes Proteinpulver besser als tierisches?

veganes proteinpulver schoko und vanille

Veganes Proteinpulver aus gängigen Tests im Internet gibt es geschmacksneutral, aber auch in leckeren Sorten wie zum Beispiel Vanille, Schokolade oder Cookie.

Ob ein tierisches Eiweißpulver besser ist, als ein pflanzliches Proteinpulver können wir nicht konkret beantworten.

Oftmals legen Sportler hierfür die jeweilige biologische Wertigkeit (eines veganen Proteinpulvers) zugrunde. Diese trifft eine Aussage darüber, wie effektiv unser Körper das entsprechende Eiweiß verarbeiten kann. Das klassische Hühnerei weist zum Beispiel eine Wertigkeit von 100 auf. Dies können die meisten veganen (Bio-) Proteinpulver leider nicht bedienen, dennoch kommen gerade Kombinationen aus verschiedenen pflanzlichen Proteinen diesem Referenzwert schon sehr nahe.

Der Vorteil von rein pflanzlichen Produkten liegt darin, dass veganes Proteinpulver keine Akne begünstigt. Oftmals ist dies bei tierischen Pulvern mit Molkeprotein der Fall.

Wir von COMPUTER BILD möchten Ihnen im Folgenden ganz übersichtlich die wichtigsten Vor- und Nachteile von pflanzlichen Proteinquellen im Vergleich zu tierischem Eiweiß nennen:

» Mehr Informationen
  • weisen vergleichsweise weniger Fett und Cholesterin auf
  • sind in der Regel besonders gut verträglich
  • langfristige Ergebnisse können ebenfalls erzielt werden
  • der Muskelaufbau schreitet oftmals nur langsam voran (sichtbarer Effekt)
  • nicht immer ist die Wertigkeit besonders hoch
  • vergleichsweise teuer in der Anschaffung

2. Welche Protein-Typen lassen sich bei veganem Proteinpulver unterscheiden?

Veganes Proteinpulver bedeutet nicht, dass hier immer nur Soja enthalten ist. Mittlerweile gibt es viele sojafreie Varianten und eine große Bandbreite verschiedenster Kategorien pflanzlicher Proteine. In der folgenden Tabelle gehen wir von COMPUTER BILD auf die gängigsten veganen Eiweißtypen ein und erläutern die jeweiligen Eigenschaften:

» Mehr Informationen
Art Besonderheiten
Erbsenprotein
  • besitzt einen hohen Gehalt an Eisen
  • wird gerne mit Reisprotein kombiniert
  • starker Geschmack nach Erbse
Reisprotein
  • weißt einen hohen Eiweißgehalt (bis zu 80 Prozent auf)
  • wichtige Aminosäuren (wie Leucin und Lysin) sind nicht enthalten
  • teilweise etwas kalkiger Geschmack
Sojaprotein
  • weist eine große Menge an essenziellen Aminosäuren auf
  • vergleichsweise günstig in der Anschaffung (bezogen auf das vegane Eiweißpulver)
  • enthält Phytohormone (können den Muskelaufbau verlangsamen)
Hanfprotein
  • sehr gut für Sportler geeignet
  • ideal für den Muskelaufbau sowie für die Muskelregeneration
  • weist einen dezent nussigen Geschmack auf
Süßlupinenprotein
  • bietet sich sehr gut als Alternative zu Soja an
  • ist besonders reich an Eiweiß
  • enthält wichtige Aminosäuren und ist basisch

Fazit: Es muss nicht immer Soja sein. Tatsächlich überzeugen auch viele weitere vegane Eiweißquellen. Vor allem in Kombination (wie zum Beispiel Erbsen- sowie Reisprotein) erhalten Sie eine nährstoffhaltige Proteinquelle. Wer auf der Suche nach einer guten Alternative zu Soja ist, sollte das Süßlupinenprotein ausprobieren.

3. Kaufberatung: Auf welche Kaufkriterien ist zu achten?

whey proteinpulver

Es muss nicht immer tierisches Eiweiß sein, um den Muskelaufbau zu fördern. Auch pflanzliche Proteinquellen bieten sich hierfür bestens an. Achten Sie dabei aber auf einen vollwertigen Nährstoffgehalt.

Oftmals ist es gar nicht so einfach, günstiges und veganes Proteinpulver zu finden, dass gut schmeckt und mit hochwertigen Nährstoffen versehen ist.

Auch während unserer Recherche für diesen Ratgeber ist uns dies mehrfach aufgefallen. Wenn man allerdings weiß, worauf man bei der Suche achten sollte, lässt sich tatsächlich relativ unkompliziert das beste vegane Proteinpulver finden.

Um Ihnen das Kaufen eines veganen Proteinpulvers etwas zu erleichtern, haben wir von COMPUTER BILD die wichtigsten Aspekte und Eigenschaften von pflanzlichem Eiweißpulver zusammengefasst:

» Mehr Informationen
  • Höhe des Proteingehalts
  • enthaltene Inhaltsstoffe (etwa Hanf, mit Creatin, glutenfrei)
  • Geschmacksrichtung (bspw. Kaffee, Kokos oder geschmacksneutral)
  • Bio-Qualität
  • Haltbarkeit

In der folgenden Kaufberatung gehen wir auf die drei wichtigsten Faktoren von veganem Proteinpulver ein.

3.1. Proteingehalt

Um auch mit einem veganen Proteinpulver ans Ziel zu gelangen, ist der Proteingehalt äußerst wichtig. Für den Verzehr wird das vegane Proteinpulver (etwa Schoko oder Vanille) mit Wasser oder pflanzlicher Milch gemixt. Nicht selten wird für die Zubereitung auch Saft verwendet. Das ist oftmals der Fall, wenn es sich um ein neutrales veganes Proteinpulver (also ohne Geschmack) handelt. Welche Geschmacksrichtungen sonst noch sehr beliebt sind, beantworten wir Ihnen ebenfalls in dieser Kaufberatung.

Kommen wir jetzt aber zum Proteingehalt. Hier gilt zwar: Je höher, desto besser, aber diese Angabe sollte stets im Zusammenhang mit dem eigenen Körpergewicht gesetzt werden.

Tipp: Grundsätzlich machen Sie mit einem Proteingehalt von mindestens 70 Gramm nichts verkehrt. Dennoch sollten Sie pro Tag nur etwa 1,3 bis 1,5 Gramm pflanzliches Eiweiß pro Kilogramm Ihres Körpergewichts zu sich nehmen.

3.2. Inhaltsstoffe

Ist veganes Proteinpulver für Kinder geeignet?

Nein, laut Experten ist veganes Eiweißpulver für Kinder als Proteinquelle nicht zu empfehlen. Natürlich bietet ein veganes Proteinpulver jede Menge Nährstoffe sowie Mineralstoffe und Vitamine. Dennoch wird von dem Verzehr abgeraten, wenn es sich um Kinder und Jugendliche handelt. Auch wenn Sie aktuell schwanger sind oder stillen, ist veganes Proteinpulver als Energiequelle nicht unbedingt geeignet.

Bei den Inhaltsstoffen eines veganen (Bio-) Proteinpulvers kommt es in erster Linie natürlich auf die einzelnen Nährstoffe an. In diesem Zusammenhang stellt sich für viele VerwenderInnen oft die Frage, ob das jeweilige Produkt tatsächlich vegan ist.

Zum Glück gibt es diesbezüglich mittlerweile zahlreiche Möglichkeiten zur Zertifizierung, sodass oftmals auf den ersten Blick klar wird, ob tierische Substanzen enthalten sind oder nicht. Besonders essenziell ist in diesem Zusammenhang die Proteinquelle. Während diese bei einem tierischen Produkt aus klassischem Eiweiß gewonnen wird, setzen vegane Proteinpulver auf pflanzliche Bezugsquellen und hierbei handelt es sich längst nicht mehr nur um Soja. Zahlreiche vegane Proteinpulver kommen ohne Soja aus und setzen auf alternative Proteine. Sehr beliebt ist zum Beispiel veganes Proteinpulver mit Erbsen.

Um wirklich sicherzugehen, ob das jeweilige Produkt tatsächlich vegan ist, sollten Sie darauf achten, dass kein Milchpulver enthalten ist. Milchpulver wird in der Lebensmittelindustrie oft auch als Molke, Molkepulver, Milcheiweiß, Kasein, Kaseinate, Lactalbumin, Süßmolke oder ganz salopp als tierisches Eiweiß bezeichnet.

Zudem kann ein Produkt tatsächlich vegan sein, aber dennoch produktionsbedingt Spuren von Milch oder Eiern enthalten. Das ist immer abhängig vom jeweiligen Hersteller. Oftmals produzieren die Betriebe mehrere Lebensmittel zur gleichen Zeit, wodurch es zu Überschneidungen kommen kann.

3.3. Geschmack

Wie ein herkömmliches tierisches Eiweißpulver bietet auch ein hochwertiges veganes Proteinpulver verschiedene Geschmacksrichtungen an. Sehr beliebt sind folgende Klassiker:

  • veganes Proteinpulver Vanille
  • veganes Proteinpulver Schoko
  • veganes Proteinpulver Erdbeere

Zusätzlich punkten einige Marken und Hersteller mit ausgefalleneren Geschmäckern, wie unter anderem Cookies, Erdnussbutter oder Cappuccino.

Tipp: Ist für Sie der Geschmack eher nebensächlich, lassen sich in unserer Vergleichstabelle auch neutrale vegane Proteinpulver finden. Wer auf einen leckeren Geschmack allerdings nicht verzichten möchte, es aber weniger süß mag, dem empfehlen wir ein veganes Proteinpulver ohne Süßungsmittel oder ein veganes Proteinpulver ohne Zucker.

4. Veganes-Proteinpulver-Test: Existiert ein Test der Stiftung Warentest?

sportliche frau mit proteinpulver

Veganes Proteinpulver ist nicht nur für Männer geeignet. Auch Frauen profitieren von dem Eiweißpulver in verschiedenen Geschmacksrichtungen.

Zwar konnten wir bisher keinen konkreten Veganes-Proteinpulver-Test im Archiv der Stiftung Warentest finden. Dafür hat das deutsche Verbrauchermagazin in der Ausgabe 03/2020 Eiweißpulver im Allgemeinen getestet, wo sich vereinzelt auch rein pflanzliche Produkte entdecken lassen.

» Mehr Informationen

5. Welche Marken und Hersteller verkaufen veganes Proteinpulver?

Folgende Marken und Hersteller bieten Ihnen veganes Proteinpulver (auch ohne Zucker):

» Mehr Informationen
  • Alpha Foods
  • Alnatura
  • Bipa
  • Innonature
  • Ironmaxx
  • Nutri-plus
  • Zec+ Nutrition

Sind Sie speziell auf der Suche nach einem veganen Proteinpulver ohne Süßungsmittel, sollten Sie sich definitiv online bei Amazon sowie Ebay umschauen. Teilweise können Sie auch bei Rossmann pflanzliches Eiweißpulver entdecken. Achten Sie hier aber darauf, dass das Produkt kein Milchpulver enthält.

6. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Veganen-Proteinpulver-Vergleich

frau im sportoutfit mit shaker in der hand

Grundsätzlich lässt sich veganes Eiweißpulver aus verschiedenen Tests im Internet zum Abnehmen (als Unterstützung einer Diät), zum Aufbau von Muskeln  sowie für die Definitionsphase beim Fitness einsetzen.

Abschließend möchten wir Ihnen noch gerne die fünf wichtigsten Fragen beantworten, welche zum Thema veganes Proteinpulver und Abnehmen gerne gestellt werden:

6.1. Wie wird veganes Proteinpulver hergestellt?

Veganes Proteinpulver besteht bestenfalls aus rein pflanzlichen Zutaten und wird gänzlich ohne Milchpulver hergestellt. Durch den Verzicht auf das sogenannte Molkeprotein neigen Sportler beim Verzehr eines veganen Proteinpulvers nicht zu Akne.

6.2. Wie schmeckt veganes Proteinpulver?

Die Frage nach dem Geschmack eines veganen Proteinpulvers lässt sich nicht konkret beantworten. Das liegt daran, dass es eine Vielzahl unterschiedlicher Geschmacksrichtungen gibt.

6.3. Gibt es veganes Proteinpulver ohne Soja?

Ja, mittlerweile lassen sich auf dem Markt eine Vielzahl von pflanzlichen Proteinpulvern finden, die ohne Soja auskommen.

6.4. Welches ist das beste vegane Proteinpulver?

Da dies eine sehr subjektive Sichtweise ist, können wir hier nur auf unsere Vergleichstabelle verweisen. Dort haben wir gesundes veganes Proteinpulver verschiedenster Marken miteinander verglichen und abschließend bewertet.

6.5. Was kostet veganes Proteinpulver?

Leider können wir die Kosten für ein veganes Proteinpulver nicht genau benennen. Ein günstiges Produkt lässt sich aber schon für weniger als 30 Euro erwerben.

ProFuel Vegan-Protein-Mix
ProFuel Vegan-Protein-Mix Derzeit ab 29,95 € verfügbar
» Jetzt zu Amazon » Jetzt zu Ebay
Menge
Preis pro 100 g
1.000 g
3,00 € pro 100 g
Geschmack Schokolade
"Ist der ProFuel Vegan-Protein-Mix Plantein Duo auch für Menschen mit Laktoseintoleranz geeignet?" "Da es sich beim ProFuel Vegan-Protein-Mix Plantein Duo um ein rein pflanzliches Produkt handelt, gibt es keine Probleme bei Laktoseintoleranz."
nu3 Vegan Protein-3K-Shake
nu3 Vegan Protein-3K-Shake Derzeit ab 23,79 € verfügbar
» Jetzt zu Amazon » Jetzt zu Ebay
Menge
Preis pro 100 g
1.000 g
2,38 € pro 100 g
Geschmack Vanille
"Sind im nu3 Vegan Protein-3K-Shake Rückstände von Glyphosat enthalten?" "Da es sich beim nu3 Vegan Protein-3K-Shake nicht um ein Bio-Produkt handelt, können Glyphosatrückstände enthalten sein, die aber niemals die gesetzlich vorgeschriebenen Höchstwerte übersteigen."
Weider Vegan-Protein
Weider Vegan-Protein Derzeit ab 23,99 € verfügbar
» Jetzt zu Amazon » Jetzt zu Ebay
Menge
Preis pro 100 g
750 g
3,20 € pro 100 g
Geschmack Brownie-Schokolade
"Womit ist das Weider Vegan-Protein gesüßt? Hat es einen starken Schoko-Geschmack?" "Das Weider Vegan-Protein benutz als Süßstoff Stevia. Der Schoko-Geschmack ist nur leicht und nicht dominant."
Alpha Foods Vegan-Protein
Alpha Foods Vegan-Protein Derzeit ab 22,90 € verfügbar
» Jetzt zu Amazon » Jetzt zu Ebay
Menge
Preis pro 100 g
600 g
3,82 € pro 100 g
Geschmack Vanille-Kokos
Welchen Geschmack hat das Alpha Foods Vegan-Protein Pulver? Das Alpha Foods Vegan-Protein Pulver ist mit echter Vanille sowie einer Prise feinstem Ceylon Zimt verfeinert. Das Pulver wird ohne künstliche Süßstoffe wie Sucralose, Acesulfam-K oder Aspartam produziert.

Welche sind die besten Vegane Proteinpulver aus unserem Vegane Proteinpulver Test bzw. Vergleich 2021?

Wählen Sie Ihren persönlichen Vegane Proteinpulver Testsieger aus folgender Liste:

  • Platz 1 - sehr gut (Vergleichssieger): PROTEIN VEGAN Kokos Mandel - ab 23,99 Euro
  • Platz 2 - sehr gut: Esn Veganes Pro­te­in­pul­ver - ab 29,90 Euro
  • Platz 3 - sehr gut: ProFuel Vegan-Protein-Mix - ab 29,95 Euro
  • Platz 4 - gut: ProFuel Veganes Pro­te­in­pul­ver - ab 21,95 Euro
  • Platz 5 - gut: nu3 Vegan Protein-3K-Shake - ab 23,79 Euro
  • Platz 6 - gut: Weider Vegan-Protein - ab 23,99 Euro
  • Platz 7 - gut: Alpha Foods Vegan-Protein - ab 22,90 Euro
  • Platz 8 - gut: Nutri-Plus Shape-Shake-Vegan-Vanille - ab 23,99 Euro
  • Platz 9 - gut: Mul­ti­power 100%-Vegan-Protein-Cho­co­la­te - ab 14,49 Euro
  • Platz 10 - gut: Bulk Powders Veganes Ei­weiß­pul­ver - ab 29,99 Euro

Im Vegane Proteinpulver-Vergleich punkten die Produkte mit besonders hoher Qualität, denn unter den 10 Vegane Proteinpulver-Modellen konnten 3 "sehr gute" Vegane Proteinpulver und 7 "gute" Vegane Proteinpulver ausgemacht werden. Keines der Produkte in der Produkttabelle zum Vegane Proteinpulver-Vergleich wurde mit schlechter als "gut" benotet.

2 der 10 Produkte aus dem Vegane Proteinpulver-Vergleich stammen von einem Hersteller - Nutri-Plus kann sich damit aufgrund der erhöhten Anzahl verschiedener "guter" und "sehr guter" Vegane Proteinpulver von der Konkurrenz abheben.

Mehr Informationen »

Welche Hersteller sind im Produktvergleich enthalten?

Wir vergleichen Vegane Proteinpulver von 9 verschiedenen Herstellern. Genauer gesagt haben die Experten Modelle von Nutri-Plus, ESN, ProFuel, PROFUEL®, nu3 Vegan-Protein-3K-Shake, Weider, Alpha Foods, Multipower oder BULK POWDERS verglichen und bewertet. Mehr Informationen »

Wie viel kosten die empfohlenen Modelle auf dieser Seite?

Das günstigste Veganes Proteinpulver kostet derzeit 14,49 Euro - wer mehr Budget hat, kann zum teuersten Produkt für 29,99 Euro greifen. Durchschnittlich kosten die hier im Veganes Proteinpulver-Vergleich vorgestellten Produkte ca. 24,49 Euro. Weitere Infos unter Veganes Proteinpulver Test. Mehr Informationen »

Welches Veganes Proteinpulver wird von den Kunden am besten bewertet?

Am häufigsten wurde bisher das Alpha Foods Vegan-Protein von den Amazon-Kunden bewertet - insgesamt 4981 Mal. Die durchschnittlich besten Rezensionen erhielt das Alpha Foods Vegan-Protein - im Schnitt 4,5 Sterne. Mehr Informationen »

Wie viele mit “SEHR GUT” bewertete Vegane Proteinpulver gibt es?

Insgesamt 3 Stück, genauer gesagt das:

  • PROTEIN VEGAN Kokos Mandel
  • Esn Veganes Pro­te­in­pul­ver
  • ProFuel Vegan-Protein-Mix
Mehr Informationen »

Welche Vegane Proteinpulver wurden verglichen oder getestet?

Insgesamt 10 Stück, genauer gesagt der:

  • Bulk Powders Veganes Ei­weiß­pul­ver
  • Mul­ti­power 100%-Vegan-Protein-Cho­co­la­te
  • Nutri-Plus Shape-Shake-Vegan-Vanille
  • Alpha Foods Vegan-Protein
  • Weider Vegan-Protein
  • nu3 Vegan Protein-3K-Shake
  • ProFuel Veganes Pro­te­in­pul­ver
  • ProFuel Vegan-Protein-Mix
  • Esn Veganes Pro­te­in­pul­ver
  • PROTEIN VEGAN Kokos Mandel
Mehr Informationen »

Wonach suchen Kunden, welche Vegane Proteinpulver suchen, noch?

Der meistgesuchte alternative Begriff für Veganes Proteinpulver ist Nu3, gefolgt von Synonymen wie Protein vegan und Vegan-Protein. Mehr Informationen »