Kaufberatung zum SUP-Board-Test bzw. -Vergleich: Finden Sie mit unserer Hilfe Ihren persönlichen SUP-Board-Testsieger!

Das Wichtigste in Kürze
  • Das heutige Stand Up Paddle-Brett besteht, anders als bei den Fischern, aus einem aufblasbaren Material. Fortbewegt wird sich mit Paddeln aus Carbon oder Aluminium.
  • Neben den aufblasbaren SUP-Boards gibt es auch solche aus einem etwas härteren Material. Sie sind nicht so platzsparend verstaubar wie die aufblasbare Variante, dafür aber weniger reparaturanfällig.
  • Zu den wichtigsten Merkmalen des SUP-Boards gehören die Länge und die Breite. Auch das Paddel sollte auf die richtige Höhe eingestellt werden, damit Sie es optimal nutzen können.

sup-board-test

Prinzipiell handelt es sich beim SUP-Board um ein recht einfaches Paddelbrett, das sich auch für den Sport für Anfänger prima eignet. Je nach Wasser und Wellen gelingt das Halten der Balance auf ganz einfache Art und Weise, die sich beim Üben des Stehpaddelns immer weiter optimieren lässt.

1. Sorgt ein SUP-Board mit Sitz für mehr Komfort?

Was bedeutet SUP?

Die Abkürzung SUP steht für Stand Up Paddling, auf deutsch meistens Stehpaddeln genannt. Sie stehen dabei auf einem Brett, das an ein Surfbrett erinnert. Dieses wird im Deutschen Stehpaddel-Brett oder Stehpaddel-Board genannt.

Wahrscheinlich haben Sie sich schon öfter gefragt, was beim Stand Up Paddling genau der Sport ist, den so viele Menschen seit einiger Zeit betreiben. Im Prinzip geht es darum, mit einem aufblasbaren Stand Up Paddle-Board oder einem härteren SUP-Board über das Wasser zu gleiten oder Touring zu betreiben. Wenn Sie sehr geübt und gefestigt sind in Ihrem Stand, können Sie auch am ein oder anderen Race teilnehmen.

SUP-Board-Tests 2022 sagen Ihnen, ob es sich lohnt, ein SUP-Board gebraucht zu kaufen, ob inflatable SUP-Boards zu bevorzugen sind oder ob es auch ein günstiges SUP-Board von Aldi tut.

In den folgenden Abschnitten erfahren Sie alles über die zumeist aufblasbaren Bretter, warum sich die Investition in ein SUP-Board mit Sitz lohnen könnte und was Sie beim Kauf ansonsten beachten müssen.

2. Welche sind die besten Modelle aus den SUP-Board-Tests, die Sie beim Kauf beachten sollten?

Beim Sport mit dem SUP-Board kommt es zunächst auf den Stand an. Je besser Sie Ihre Balance halten und Wellenbewegungen ausgleichen können, desto sicherer ist Ihr Stand auf dem SUP-Board. Und desto mehr Spaß macht das Stehpaddeln natürlich. Sie stehen bei dieser Wassersportart aufrecht auf dem meist aufblasbaren SUP-Board und bewegen sich mitmilfe eines Paddels vorwärts.

Gerade für Anfänger ist ein Set sehr praktisch. Hier bekommen Sie teilweise ein günstiges SUP-Board im Vergleich zum Einzelpreis, das Zubehör wie eine SUP-Board-Tasche und das passende Paddel enthält.

sup-board-kaufen

SUP steht für Stand Up Paddeling, eine Sportart, die gerade in den letzten Jahren immer beliebter geworden ist.

Damit Sie Ihre Muskeln nicht zu einseitig belasten, wechselt man beim Stand Up Paddling regelmäßig die Seite, auf der gepaddelt wird. Wenn Sie Ihren Stand auf dem SUP-Board perfektioniert haben, können Sie mit dem Brett auch Wellenreiten – das wird SUP-Surfing genannt. Hier ist das Paddel besonders wichtig, da es vor allem für das Halten der Balance eingesetzt wird.

Bevor das SUP-Board wirklich bekannt wurde, wurden genau die Tandemboards oder Longboards, die sonst beim Wellenreiten zum Einsatz kommen, für das SUP genutzt. Die neu entwickelten Modelle aus Stand Up Paddle-Board-Tests jedoch sind speziell für das Stand Up Paddling konzipiert worden und haben meistens eine Länge zwischen 180 und 400 Zentimetern.

2.1. Die verschiedenen SUP-Board-Typen

Wie bei jedem Trend entwickeln sich über die Jahre dementsprechende Abwandlungen der ersten Form eines Sportgerätes. Daher finden Sie jetzt nicht nur inflatable SUP-Boards, das Starboard-SUP, das Naish-SUP oder spezielle Boards für Anfänger, sondern auch Aldi hat SUP-Boards ab und zu im Angebot. Diese sind natürlich nicht mit SUP-Boards für Profis oder Fitness-Rennfahrer zu vergleichen.

Allerdings gibt es günstige SUP-Boards laut SUP-Board-Tests auch schon für fortgeschrittene Paddler, wobei die meisten Bretter in diesen Tests für Einsteiger konzipiert sind. Es handelt sich dabei außerdem hauptsächlich um aufblasbare Stand Up Paddle-Boards, die folgende Vor- und Nachteile gegenüber Hardboards haben:

    Vorteile
  • einfacher Transport
  • platzsparend verstaubar
  • niedrige Verletzungsgefahr
  • robust
    Nachteile
  • muss aufgepumpt werden
  • Reparatur ist kompliziert
  • Fahrleistung ist etwas schlechter

In der folgenden Tabelle erfahren Sie, welche Unterschiede es zwischen den einzelnen Boards gibt, sodass Sie optimal informiert sind, wenn Sie ein SUP-Board gebraucht kaufen oder sich zusätzlich zur Beratung noch weitere Tipps holen möchten.

SUP-Board-Typ Merkmale
Waveboard

sup-board-wave

  • kurze Form
  • sehr drehfreudig
  • besonders für das Wellenreiten geeignet
  • für das Paddeln im Flachwasser zu mühsam
Allround-Board

sup-board-allround

  • länger und schmaler
  • zum Paddeln sehr gut geeignet
  • meistens mit Gepäcknetz oder Haustiermatte
  • oft aus duroplastischem Kunststoff
Race-Board

sup-board-race

  • lang und sehr schmal
  • kann leicht kippen
  • fährt schnell
  • schwierig zu balancieren
  • eher für Fortgeschrittene
Yoga-Board

sup-board-yoga

  • breit und lang
  • speziell für Yogaübungen geeignet
  • erschwert die Übungen durch das Halten der Balance auf dem Wasser
Kinder-Board

sup-board-kinder

  • geringe Größe und geringes Gewicht
  • besonders weich
  • auf das Gewicht und die Fähigkeiten von Kindern zugeschnitten

2.2. Auf die Breite, die Länge und das Volumen des SUP-Boards kommt es an

Natürlich werden Sie sich irgendwann um Zubehör kümmern und darauf achten, dass Ihr favorisiertes Paddelbrett aus dem SUP-Board-Vergleich inklusive Paddel, inklusive Pumpe und inklusive Tragetasche geliefert wird. Auch ein Brett inklusive Reparaturset und inklusive Tragegriff ist zu empfehlen. Ob das SUP-Board mit Tasche geliefert wird, ist aber nicht das Wichtigste. Vorher sollten Sie sich jedoch um wichtigere Faktoren wie die Maße (in cm) des SUP-Boards kümmern.

Für Einsteiger sollte das Brett eine Länge zwischen 300 und 380 cm haben. Dadurch wird das Paddelbrett schneller, es kommt aber natürlich auch auf Ihr Körpergewicht an. Je leichter Sie sind, desto kürzer kann das SUP-Board sein.

Mit einem SUP-Board von 300 cm Länge haben Sie eine optimale Wendefähigkeit, wohingegen das SUP-Board ab 340 cm Länge für das Touring besser geeignet ist.

Für Anfänger sollte die Breite des Bretts bei etwa 80 bis 86 cm liegen, da schmalere SUP-Boards sehr wackelig und daher eher für Race-Fahrer und fortgeschrittene Paddler geeignet sind. Je mehr Körpergewicht Sie auf die Waage bringen, desto breiter sollte Ihr Board sein.

Tipp: Um das Volumen in l zu berechnen, können Sie Ihr Körpergewicht vom Brettvolumen abziehen. So erhalten Sie das Restvolumen. Als Einsteiger sollten Sie ein SUP-Board wählen, das ein Restvolumen zwischen 110 und 140 Liter hat. Je kleiner das SUP-Board ist, desto einfacher können Sie damit entspannt paddeln.

2.3. Das Paddel muss zum Board passen

Neben dem Gewicht (in kg) und der maximalen Belastbarkeit (in kg) des SUP-Boards sollten Sie auch das Paddel gut auswählen. Die Farbe des Brettes ist dagegen eher nebensächlich und sollte ganz zum Schluss ein Faktor sein. Im besten Fall ist das SUP-Paddel eine Blattlänge länger als Sie groß sind.

Je länger das Paddel ist, desto kraftvoller ist jeder einzelne Paddelzug. Das bedeutet, dass Sie mit weniger Zügen schneller vorankommen. Die meisten Paddel für SUP-Boards sind aus Kunststoff oder Aluminium gefertigt, es gibt sie aber auch aus Holz oder Glasfaser.

3. Gibt es SUP-Boards im Test der Stiftung Warentest?

sup-board-guenstig

Ein fester Stand ist beim SUP mit am wichtigsten. Dieser hängt u.a. von Länge und Breite des SUP-Boards ab.

Leider hat die Stiftung Warentest noch keine SUP-Boards getestet. Das liegt daran, dass der Trend vermutlich noch zu neu ist. In anderen SUP-Board-Tests wurde ein Modell von Red Paddle zum SUP-Board-Testsieger gekürt. Da es sich um ein Set handelt, ist es teurer als andere SUP-Boards.

Vergleichen Sie unbedingt auch Preise der Aldi SUP-Boards oder solcher bei Tchibo, um ein SUP-Board zu kaufen, das ein optimales Preis-Leistungsverhältnis hat.

4. Welche Funktion haben SUP-Board-Finne und -Manometer?

An einem SUP-Board befinden sich Finnen, die unterschiedlich lang sind. Je länger sie sind, desto stabiler ist das Brett im Allgemeinen, allerdings wirkt sich das auf die Schnelligkeit negativ aus. Dafür erhalten Sie mehr Fahrstabilität, da die Finnenfläche oft größer ist.

Wenn Sie ein höheres Körpergewicht haben oder entspannte Touren fahren, sollten Sie ein SUP-Board mit großen Finnen wählen, bei Freizeitpaddlern tun es auch kleine Finnen.

Das Manometer brauchen Sie, wenn Sie ein aufblasbares Board haben. Dabei handelt es sich um ein Druckmessgerät, das an der Pumpe des Inflatable angebracht wird. Sie können so kontrollieren, wie stark Sie das Brett aufpumpen. Halten Sie sich unbedingt an die Vorgaben des Herstellers.

5. Welche sind die bekannten Marken und Hersteller von SUP-Boards?

Wenn Sie nun zwar über das SUP-Board Bescheid wissen, aber gerne einen SUP-Board-Vergleich anstellen würden, nennen wir Ihnen die bekanntesten Marken im Überblick. Hier finden Sie sowohl preisgünstige Boards als auch das beste SUP-Board für Profis:

  • Red Paddle
  • Mistral
  • Aqua Marina
  • Brunotti
  • Bestway
  • Fanatic Fly Air
  • Hudora
  • Straboard

6. Fragen und Antworten zum Thema SUP-Board

6.1. Gibt es aufblasbare SUP-Boards?

sup-board-testsieger

Aufblasbare SUP-Boards können Sie bei Nichtgebrauch platzsparend verstauen.

Die meisten SUP-Boards sind aufblasbar, es gibt aber auch solche aus härteren Kunststoffen. Bei den aufblasbaren Boards spricht der platzsparende Transport für sich, wohingegen die Hardboards stabiler sind und sich leichter reparieren lassen.

Gerade Anfänger entscheiden sich aber häufig für ein aufblasbares Board, da es einfacher zu verstauen und unkomplizierter in der Anwendung ist.

» Mehr Informationen

6.2. Wie lang muss ein SUP-Board sein?

Die Länge des Boards hängt zum einen von Ihrem Körpergewicht ab und zum anderen davon, wie Sie das Brett verwenden möchten. Generell gilt, dass Anfänger ein Brett um die 340 cm Länge kaufen oder leihen sollten. Wenn Sie sehr leicht sind, könnten auch 300 cm ausreichen. Bei der genannten Länge haben Sie eine optimale Wendefähigkeit und eine gute Geschwindigkeit, ohne dass das Brett zu wackelig oder zu schwerfällig ist.

Je entspannter oder schneller Sie fahren möchten, desto stärker müssen Sie die Länge des Brettes kürzen oder verlängern. Lassen Sie sich am besten in einem Sportgeschäft vermessen und zur optimalen Länge des SUP-Boards beraten.

» Mehr Informationen

6.3. Welches SUP-Board ist für Anfänger das richtige?

Anfänger und Einsteiger nutzen am besten ein Allround-SUP-Board. Solche Modelle sind zwischen 80 und 86 cm breit. Die Länge beträgt zwischen 275 und 335 cm. Damit sind Allround-SUP-Boards breiter als speziellere Geräte. Zudem fällt hier oftmals eine Bodenkurve. Beide Eigenschaften sorgen für mehr Stabilität.

» Mehr Informationen

6.4. Was muss man bei der SUP-Board Nutzung auf dem Wasser beachten?

Meistens ist man mit dem SUP-Board in öffentlichem Gewässer unterwegs. Hier gilt unter anderem die Regel „rechts vor links“. SUP-Board-Nutzer dürfen andere Wasserwege-Teilnehmer nicht ausbremsen.

» Mehr Informationen

6.5. Wie groß sollte das SUP-Board sein?

Entscheidend für die SUP-Board-Größe sind die jeweilige Nutzungsweise und die eigenen Körpermaße. Zum Surfen eignet sich ein SUP-Board von rund 274 cm Länge. Breite Boards mit rund 91 cm sind für das Wildwasser-Paddeln empfehlenswert.

» Mehr Informationen
Brast "Flower"
Brast "Flower" Derzeit ab 219,95 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Maße (L x B x H) 300 x 76 x 15 cm
Max. Belastbarkeit 115 kg
Wie hoch ist die maximale Belastbarkeit des BRAST "Flower" SUP-Boards? Die maximale Belastbarkeit des BRAST "Flower" SUP-Boards beträgt 115 kg. Somit gehört es zu den Boards aus unserem Vergleich, die am wenigsten belastbar sind.
Bestway Hydro-Force-SUP Allround Oceana
Bestway Hydro-Force-SUP Allround Oceana Derzeit ab 218,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Maße (L x B x H) 305 x 84 x 12 cm
Max. Belastbarkeit 120 kg
Wie schwer und wie groß ist das Bestway Hydro-Force-SUP? Das Bestway Hydro-Force-SUP ist 305 x 84 x 12 cm groß und ist somit etwas kürzer aber auch etwas breiter als der Durchschnitt der anderen Modelle. Mit seinen 12 kg gehört es zu den schwereren Modellen und wiegt in etwa so viel wie ein Kasten mit sechs Glasflaschen Wasser.
Merkmale
Produktfarbe Mehrfarbig
Typ Stehpaddelbrett (SUP)
Anzahl der Lamellen 1
Abnehmbare Lamelle Ja
einfaltbar Ja
Rutschfeste Oberfläche Ja
Höchstgewichtskapazität 120 kg
Wegnehmbarer Sitz Ja
Fußstütze Ja
Tragegriff(e) Ja
Verpackungsart Vollfarben-Box
Sicherheitswarnung ATTENTION!NO PROTECTION AGAINST DROWNING! SWIMMERS ONLY!
Verschränkt Two of Five (ITF-14) 06942138977011
Gewicht und Abmessungen
Länge (mm) 3050 mm
Breite 840 mm
Dicke 12 cm
Gewicht 12 kg
Größe in unaufgeblasenem Zustand (B x L) 830 x 3030 mm
Ruderlänge 2,17 m
Verpackungsbreite 300 mm
Verpackungstiefe 410 mm
Verpackungshöhe 910 mm
Paketgewicht 13,9 kg
Verpackungsvolumen 116000 cm³
Lieferumfang
Ruder enthalten Ja
Anzahl der Ruder 1
Handluftpumpe Ja
Reparatur-Set enthalten Ja
Tragetasche Ja
Leine enthalten Ja
Akkus/Batterien enthalten Nein
F2 Strato
F2 Strato Derzeit ab 359,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Maße (L x B x H) 320 x 83 x 15 cm
Max. Belastbarkeit 130 kg
Wie schwer ist das F2 Strato SUP-Board mit dem gesamten Zubehör? Das gesamte Equipment inklusive F2 Strato SUP-Board, Leash, Paddel und Rucksackel sollte ungefähr 12 Kilogramm wiegen. Das Zubehör können Sie in einer praktischen Tragetasche unterbringen und transportieren.
Sportstech WBX 320
Sportstech WBX 320 Derzeit ab 379,00 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Maße (L x B x H) 320 x 76 x 15 cm
Max. Belastbarkeit 120 kg
Wie viel darf ich höchstens wiegen, um das Board benutzen zu können? Das hängt von der Größe des Boards ab. Die kleinere Variante ist bis maximal 105 Kilogramm belastbar und die größere bis 120 Kilogramm.
Alpidex SUP-Board Cloud
Alpidex SUP-Board Cloud Derzeit ab 219,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Maße (L x B x H) 320 x 76 x 15
Max. Belastbarkeit 130 kg
Wie schwer ist das SUP? Das Board allein wiegt 11,5 Kilogramm, mit dem Zubehör kommt man auf 13 Kilogramm.
Alpidex Stand Up Paddle Set SUP
Günstigstes Produkt im Vergleich
Alpidex Stand Up Paddle Set SUP Derzeit ab 189,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Maße (L x B x H) 305 x 76 x 15 cm
Max. Belastbarkeit 110 kg
Kann man die Finne entfernen? Ja, die Finne wird extra geliefert und kann leicht montiert werden. Zum Zusammenrollen einfach wieder entfernen.
Aqua Marina Atlas
Aqua Marina Atlas Derzeit ab 385,00 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Maße (L x B x H) 366 x 84 x 15 cm
Max. Belastbarkeit 170 kg
Wie schwer ist das SUP-Board und wie stark kann es belastet werden? Das Board von AM AQUA MARINA hat ein Gewicht von 10,5 kg und ist bis 170 kg belastbar.
Tigerxbang Sup-Board
Tigerxbang Sup-Board Derzeit ab 210,13 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Maße (L x B x H) 320 x 80 x 15 cm
Max. Belastbarkeit 150 kg
Wie viele Menschen passen auf das Tigerxbang Sup-Board? Das Tigerxbang Sup-Board bietet Platz für zwei Menschen mit einem Gesamtgewicht bis zu 150 kg. So kann man sogar zu zweit das Surfen genießen.
Brast Speed 365 cm
Brast Speed 365 cm Derzeit ab 299,95 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Maße (L x B x H) 365 x 76 x 15 cm
Max. Belastbarkeit 150 kg
Können die Brast Deluxe 365 cm Stand up Board Paddles einfach transportiert werden? Ja, es handelt sich um Board Paddles, welche im nicht aufgeblasenen Zustand 9 kg wiegen. Sie können einfach in der im Lieferumfang enthaltenen Transporttasche an den gewünschten Ort getragen werden.
Merkmale
Produktfarbe Mehrfarbig
Typ Stehpaddelbrett (SUP)
Platinenprofil Flach
Platine in konkaver Form Flach
Anzahl der Lamellen 3
einfaltbar Ja
Rutschfeste Oberfläche Ja
Rudermaterial Aluminium
Höchstgewichtskapazität 130 kg
Anzahl der Kammern 1
Maximaler Druck 1,38 bar
Tragegriff(e) Ja
Gewicht und Abmessungen
Länge (mm) 3200 mm
Breite 760 mm
Dicke 15 cm
Gewicht 7 kg
Ruderlänge 2,11 m
Lieferumfang
Ruder enthalten Ja
Anzahl der Ruder 1
Handluftpumpe Ja
Reparatur-Set enthalten Ja
Tragetasche Ja
Aqua Marina Fusion
Aqua Marina Fusion Derzeit ab 271,00 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Maße (L x B x H) 330 x 81 x 15 cm
Max. Belastbarkeit 150 kg
Für wen und für welche Wasserverhältnisse ist das AM AQUA MARINA Fusion Stand-Up-Paddling-Board geeignet? Das aufblasbare Allrounder-SUP-Board ist sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet. Sie können das Board in flachem Wasser und bei kleineren Wellen verwenden.
Merkmale
Produktfarbe Orange
Material EVA (Äthylen-Vinylazetat), Polyvinylchlorid (PVC)
Typ Longboard-Surfbrett
Platinenprofil Flach
Platine in konkaver Form Flach
Anzahl der Lamellen 1
Abnehmbare Lamelle Ja
einfaltbar Ja
Rutschfeste Oberfläche Ja
Höchstgewichtskapazität 150 kg
Wegnehmbarer Sitz Ja
Volumen (l) 320 l
Tragegriff(e) Ja
Gewicht und Abmessungen
Länge (mm) 330 mm
Breite 81 mm
Dicke 1,5 cm
Gewicht 8,6 kg
Lieferumfang
Tragetasche Ja
FBSPORT 220331104
FBSPORT 220331104 Derzeit ab 195,49 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Maße (L x B x H) 320 x 80 x 15 cm
Max. Belastbarkeit 128 kg
Hat das Board einen sicheren Auftrieb? Das FBSport Sup-Board hat einen doppelwandigen Drop-Stitch Kern. Dieser sorgt für einen sicheren Auftrieb und eine maximale Steifigkeit. So sind Sie schnell, wendig und stabil unterwegs.
Zray E11 Combo
Zray E11 Combo Derzeit ab 339,00 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Maße (L x B x H) 335 x 84 x 12 cm
Max. Belastbarkeit 120 kg
Auf welchem Gewässer kann man mit dem Sup-Board von Zray fahren? Mit dem E11 Combo-Sup-Board kann man am besten in ruhigeren und leicht fließenden Gewässern fahren.
Goosehill GOO-A01
Goosehill GOO-A01 Derzeit ab 379,00 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Maße (L x B x H) 320 x 81 x 15 cm
Max. Belastbarkeit 250 kg
Wie schwer darf man maximal sein, um das Sup-Board von Goosehill zu nutzen? Das GOO-A01 ist mit Abstand das belastbarste Produkt aus unserem Sup-Board-Vergleich, denn während die meisten Sup-Boards zwischen 100 kg und 150 kg tragen können, so hält das GOO-A01 250 kg aus.
Aqua Marina Breeze
Aqua Marina Breeze Derzeit ab 220,00 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Maße (L x B x H) 300 x 76 x 12 cm
Max. Belastbarkeit 100 kg
Liegt das SUP-Board stabil im Wasser? Das Aqua Marina Breeze liegt stabil im Wasser. Somit ist das SUP-Board auch für Anfänger gut geeignet. Dies geht aus den Erfahrungen der Kunden hervor.
Exprotrek Stand Up Paddling Board E-S-2
Exprotrek Stand Up Paddling Board E-S-2 Derzeit ab 399,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Maße (L x B x H) 325 x 83,5 x 16 cm
Max. Belastbarkeit 100 kg
Wie breit ist das Exprotrek Stand Up Paddling Board? Das Exprotrek Stand Up Paddling Board hat eine Breite von 83.5 cm und eignet sich somit auch für Anfänger, denen eine Board-Breite von 80 bis 86 cm zu empfehlen ist. Schmalere SUP-Boards sind sehr wackelig und daher eher für fortgeschrittene Fahrer geeignet.
Bluefin Cruise 10'8
Am häufigsten von den Kunden bewertetes Produkt im -Test bzw. -Vergleich
Bluefin Cruise 10'8 Derzeit ab 579,00 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Maße (L x B x H) 327 x 15 x 77 cm
Max. Belastbarkeit 140 kg
Wie viel wiegt das Bluefin Cruise 10'8 SUP-Board? Das SUP-Board aus dem Hause Bluefin wiegt 17,6 kg und zählt damit zu den schwereren Modellen aus unserem Vergleich. Kinder können es daher nicht ohne Hilfe nutzen.
Aqua Marina Magma
Am besten von den Kunden bewertetes Produkt im -Test bzw. -Vergleich
Aqua Marina Magma Derzeit ab 439,00 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Maße (L x B x H) 330 x 81 x 15 cm
Max. Belastbarkeit 145 kg
Mit wie viel Kilogramm kann das Aqua Marina Magma SUP-Board belastet werden? Sie können das Aqua Marina Magma SUP-Board mit bis zu 145 kg belasten. Damit gehört es zu den Boards aus unserem Vergleich mit einer mittelgroßen Tragkraft. Andere Modelle können mit bis zu 250 kg oder 105 kg belastet werden.
Aqua Marina Beast
Aqua Marina Beast Derzeit ab 319,00 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Maße (L x B x H) 320 x 81 x 15 cm
Max. Belastbarkeit 140 kg
Handelt es sich bei dem Aquamarina Beast SUP-Board um ein Set oder werden weitere Teile benötigt um zu boarden? Das Aquamarina Beast SUP-Board wird als Set geliefert. Dieses beinhaltet Board, Finne, Leash und Luftpumpe. Das Equipment befindet sich in einer passenden Tasche.
Merkmale
Produktfarbe Blau
Material EVA (Äthylen-Vinylazetat), Polyvinylchlorid (PVC)
Typ Longboard-Surfbrett
Platinenprofil Flach
Platine in konkaver Form Flach
Anzahl der Lamellen 1
Abnehmbare Lamelle Ja
einfaltbar Ja
Rutschfeste Oberfläche Ja
Höchstgewichtskapazität 140 kg
Wegnehmbarer Sitz Ja
Volumen (l) 300 l
Tragegriff(e) Ja
Gewicht und Abmessungen
Länge (mm) 320 mm
Breite 81 mm
Dicke 1,5 cm
Gewicht 8,7 kg
Lieferumfang
Tragetasche Ja

Welche sind die besten SUP-Boards aus unserem SUP-Boards Test bzw. Vergleich 2022?

Wählen Sie Ihren persönlichen SUP-Boards Testsieger aus folgender Liste:

  • Platz 1 - sehr gut (Vergleichssieger): Goosehill GOO-A01 - ab 379,00 Euro
  • Platz 2 - sehr gut: Exprotrek Stand Up Paddling Board E-S-2 - ab 399,99 Euro
  • Platz 3 - sehr gut: Aqua Marina Atlas - ab 385,00 Euro
  • Platz 4 - sehr gut: Sportstech WBX 320 - ab 379,00 Euro
  • Platz 5 - sehr gut: Aqua Marina Magma - ab 439,00 Euro
  • Platz 6 - sehr gut: F2 Strato - ab 359,99 Euro
  • Platz 7 - sehr gut: Zray E11 Combo - ab 339,00 Euro
  • Platz 8 - sehr gut: Aqua Marina Beast - ab 319,00 Euro
  • Platz 9 - sehr gut: Brast Speed 365 cm - ab 299,95 Euro
  • Platz 10 - sehr gut: Aqua Marina Fusion - ab 271,00 Euro
  • Platz 11 - gut: Dama Fresh water11 - ab 259,00 Euro
  • Platz 12 - gut: Bluefin Cruise 10'8 - ab 579,00 Euro
  • Platz 13 - gut: WOWSEA Bionics B1 - ab 249,99 Euro
  • Platz 14 - gut: Airefina AF-C01 - ab 249,99 Euro
  • Platz 15 - gut: Brast Shark - ab 229,95 Euro
  • Platz 16 - gut: Alpidex SUP-Board Cloud - ab 219,99 Euro
  • Platz 17 - gut: Aqua Marina Breeze - ab 220,00 Euro
  • Platz 18 - gut: Tigerxbang Sup-Board - ab 210,13 Euro
  • Platz 19 - gut: Bestway Hydro-Force-SUP Allround Oceana - ab 218,99 Euro
  • Platz 20 - gut: Brast "Flower" - ab 219,95 Euro
  • Platz 21 - gut: Explorer SUP Board - ab 199,00 Euro
  • Platz 22 - gut: Alpidex Stand Up Paddle Set SUP - ab 189,99 Euro
  • Platz 23 - gut: FBSPORT 220331104 - ab 195,49 Euro

Im SUP-Board-Vergleich punkten die Produkte mit besonders hoher Qualität, denn unter den 23 SUP-Board-Modellen konnten 10 "sehr gute" SUP-Board und 13 "gute" SUP-Board ausgemacht werden. Keines der Produkte in der Produkttabelle zum SUP-Board-Vergleich wurde mit schlechter als "gut" benotet.

5 der 23 Produkte aus dem SUP-Boards-Vergleich stammen von einem Hersteller - Aqua Marina kann sich damit aufgrund der erhöhten Anzahl verschiedener "guter" und "sehr guter" SUP-Boards von der Konkurrenz abheben.

Mehr Informationen »

Welche Hersteller sind im Produktvergleich enthalten?

Wir vergleichen SUP-Boards von 16 verschiedenen Herstellern. Genauer gesagt haben die Experten Modelle von Goosehill, Exprotrek, Aqua Marina, Sportstech, F2, Zray, Brast, Dama, Bluefin, WOWSEA, Airefina, Alpidex, Tigerxbang, Bestway, Explorer oder FBSPORT verglichen und bewertet. Mehr Informationen »

Wie viel kosten die empfohlenen Modelle auf dieser Seite?

Das günstigste SUP-Board kostet derzeit 189,99 Euro - wer mehr Budget hat, kann zum teuersten Produkt für 579,00 Euro greifen. Durchschnittlich kosten die hier im SUP-Board-Vergleich vorgestellten Produkte ca. 296,19 Euro. Weitere Infos unter SUP-Board. Mehr Informationen »

Welches SUP-Board wird von den Kunden am besten bewertet?

Am häufigsten wurde bisher das Bluefin Cruise 10'8 von den Amazon-Kunden bewertet - insgesamt 2481 Mal. Die durchschnittlich besten Rezensionen erhielt das Aqua Marina Magma - im Schnitt 5,0 Sterne. Mehr Informationen »

Wie viele mit “SEHR GUT” bewertete SUP-Boards gibt es?

Insgesamt 10 Stück, genauer gesagt das:

  • Goosehill GOO-A01
  • Exprotrek Stand Up Paddling Board E-S-2
  • Aqua Marina Atlas
  • Sportstech WBX 320
  • Aqua Marina Magma
  • F2 Strato
  • Zray E11 Combo
  • Aqua Marina Beast
  • Brast Speed 365 cm
  • Aqua Marina Fusion
Mehr Informationen »

Welche SUP-Boards wurden verglichen oder getestet?

Insgesamt 23 Stück, genauer gesagt der:

  • FBSPORT 220331104
  • Alpidex Stand Up Paddle Set SUP
  • Explorer SUP Board
  • Brast "Flower"
  • Bestway Hydro-Force-SUP Allround Oceana
  • Tigerxbang Sup-Board
  • Aqua Marina Breeze
  • Alpidex SUP-Board Cloud
  • Brast Shark
  • Airefina AF-C01
  • WOWSEA Bionics B1
  • Bluefin Cruise 10'8
  • Dama Fresh water11
  • Aqua Marina Fusion
  • Brast Speed 365 cm
  • Aqua Marina Beast
  • Zray E11 Combo
  • F2 Strato
  • Aqua Marina Magma
  • Sportstech WBX 320
  • Aqua Marina Atlas
  • Exprotrek Stand Up Paddling Board E-S-2
  • Goosehill GOO-A01
Mehr Informationen »

Wonach suchen Kunden, welche SUP-Boards suchen, noch?

Der meistgesuchte alternative Begriff für SUP-Board ist Stand-Up-Paddle, gefolgt von Synonymen wie Stand-Up-Paddling und Stand-Up-Paddle-Board. Mehr Informationen »

SUP-Boards im Test bzw. Vergleich - alle Produkte & die SUP-Board Bestenliste im Überblick

Platz SUP-Board Vorteile des SUP-Boards Kundenwertung (Amazon) Auszeichnung Preis des SUP-Boards
1 Goosehill GOO-A01
  • Große Farbauswahl
  • Einfache Handhabung
1272 Rezension, 4,5 Sterne Vergleichssieger » Für 379,00 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
2 Exprotrek Stand Up Paddling Board E-S-2
  • UV-beständig
  • Robuste Konstruktion
1013 Rezension, 4,4 Sterne » Für 399,99 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
3 Aqua Marina Atlas
  • Schnelles Aufpumpen
  • Mit Transport-Rucksack
111 Rezension, 4,4 Sterne » Für 385,00 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
4 Sportstech WBX 320
  • Besonders geringes Eigengewicht
  • Sichtfenster mit Verstaufunktion
465 Rezension, 4,3 Sterne Preis-Leistungs-Sieger » Für 379,00 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
5 Aqua Marina Magma
  • Einfaches Aufpumpen
  • Großes Paddel
9 Rezension, 5,0 Sterne » Für 439,00 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
6 F2 Strato
  • Besonders leichte Bauweise
  • Mit großem Tragerucksack
24 Rezension, 3,9 Sterne » Für 359,99 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
7 Zray E11 Combo
  • Verstärkte Bauweise für mehr Langlebigkeit
  • Paddel als Doppelpaddel verwendbar
45 Rezension, 4,5 Sterne » Für 339,00 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
8 Aqua Marina Beast
  • Optional erhältlicher Sitz installierbar
  • Gummizug für Gepäckmitnahme integriert
128 Rezension, 4,4 Sterne » Für 319,00 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
9 Brast Speed 365 cm
  • Sehr saubere Verarbeitung
  • Paddel in der Länge verstellbar
532 Rezension, 4,5 Sterne » Für 299,95 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
10 Aqua Marina Fusion
  • Schnelles Aufpumpen
  • Inklusive Reparaturset
672 Rezension, 4,6 Sterne » Für 271,00 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
11 Dama Fresh water11
  • Inkl. wasserfeste Tasche
  • Integrierte Kamerabefestigung
1228 Rezension, 4,4 Sterne » Für 259,00 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
12 Bluefin Cruise 10'8
  • Robustes PVC-Gewebe
  • Oberfläche mit Laminierungs-Technologie
2481 Rezension, 4,3 Sterne » Für 579,00 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
13 WOWSEA Bionics B1
  • Mit wasserdichter Tasche
  • Seitenflossen für erhöhte Stabilität
151 Rezension, 4,1 Sterne » Für 249,99 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
14 Airefina AF-C01
  • Hergestellt aus doppeltem PVC
  • Rutschfeste Trittfläche
273 Rezension, 4,4 Sterne » Für 249,99 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
15 Brast Shark
  • Paddel in der Länge verstellbar
  • Inklusive Reparaturset
396 Rezension, 4,5 Sterne » Für 229,95 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
16 Alpidex SUP-Board Cloud
  • Sauber verarbeitet
  • Gut für Anfänger geeignet
679 Rezension, 4,4 Sterne » Für 219,99 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
17 Aqua Marina Breeze
  • Integrierte D-Ringe zur Anbringung eines Sitzes
  • Ausbalancierte Eigenschaften
62 Rezension, 4,5 Sterne » Für 220,00 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
18 Tigerxbang Sup-Board
  • Paddel in der Länge verstellbar
  • Inklusive Reparaturset
981 Rezension, 4,1 Sterne » Für 210,13 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
19 Bestway Hydro-Force-SUP Allround Oceana
  • Oberflächen-Laminierung aus PVC
  • Drop-Stitch-Material
860 Rezension, 4,5 Sterne » Für 218,99 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
20 Brast "Flower"
  • Gummierte Wabenstruktur gewährt sicheren Stand
  • Kickpad für schnelle Wendemanöver
292 Rezension, 4,6 Sterne » Für 219,95 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
21 Explorer SUP Board
  • Umfangreiches Set
  • Tragetasche mit gepolstertem Rücken für einen komfortablen Transport
151 Rezension, 4,7 Sterne » Für 199,00 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
22 Alpidex Stand Up Paddle Set SUP
  • Schnelles Aufpumpen
  • Kleines Packmaß
465 Rezension, 4,3 Sterne » Für 189,99 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
23 FBSPORT 220331104
  • Paddel in der Länge verstellbar
  • Sehr gut für Anfänger geeignet
271 Rezension, 4,5 Sterne » Für 195,49 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen