Kaufberatung zum Pelletgrill-Test bzw. -Vergleich: Finden Sie mit unserer Hilfe Ihren persönlichen Pelletgrill-Testsieger!

Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Holzpelletgrill ist eine bestimmte Form von Räuchergrill, der mit speziell fürs Grillen ausgewiesenen Holzpellets beheizt wird.
  • Laut Tests sind Pelletgrills mit doppelwandigem Heizraum besonders energiesparend, durch besonders hohe Temperaturen kann ein Pelletgrill außerdem Pizza zubereiten.
  • Auch bei Grillfläche, Speichervolumen und Zubehör gibt es Unterschiede, da ein Einbaugrill auf der Terrasse andere Bedingungen erfüllen muss als ein Pelletgrill fürs Camping.

pelletgrill-test

Mit einem Pelletgrill zu grillen ist laut Grillforen und Experten erst der Anfang der sich damit bietenden Möglichkeiten. In unserem Pelletgrill-Vergleich 2022 auf COMPUTER BILD erläutern wir die Funktion von Pelletgrills näher und ermöglichen Ihnen herauszufinden, ob ein Pelletgrill für Sie geeignet sein könnte und worin sich verschiedene Modelle voneinander unterscheiden.

1. Wie funktioniert ein Pelletgrill und was sind seine Vorteile?

Heizpellets vs. Grillpellets

Genau wie beim Heizen mit Holzpellets ist ein Pelletgrill eine nachhaltige Variante, da die Pellets als Abfallstoff in der Holzproduktion ohnehin anfallen. Der wichtige Unterschied zu Heizpellets ist aber der, dass Grillpellets unbehandelt und frei von Chemikalien sein müssen, und außerdem sortenrein nach Holzarten sortiert verkauft werden. Sowohl für den gefahrlosen Verzehr als auch das gewünschte Aroma des Grillguts ist dieser Unterschied unerlässlich, weshalb Sie nur ausgewiesene Grillpellets für einen Pelletgrill verwenden sollten.

Ein Pelletgrill ist eine komfortable Möglichkeit, zu grillen, da die Pelletzufuhr aus einem separaten Speicher nach voreingestellten Befehlen automatisch erfolgt. Dementsprechend funktioniert ein Pelletgrill nicht ohne Strom.

Die einfache, externe Steuerung macht einen Pelletgrill also sehr anfängerfreundlich, die Trennung von Brennkammer und Garraum eliminiert viele hygienische und gesundheitliche Probleme und die elektrisch betriebene Pelletzufuhr per Förderschnecke ermöglicht einen kontrollierten und schonenden indirekten Garvorgang.

2. Was kann mit einem Pelletgrill alles zubereitet werden?

Mit dem richtigen Zubehör kann ein Pelletgrill neben der Grillfunktion auch zum Backen von Brot oder Pizza oder für Longjobs wie Pulled Pork verwendet werden, was durch eine sparsame und kontrollierte Pelletzufuhr ermöglicht wird. Da Pelletgrills grundsätzlich Smoker, also Räuchergrills, sind, sind alle mit dieser Funktion zubereiteten Speisen mit einem Pelletgrill möglich. Je mehr Varianz es bei den gewünschten Temperaturen gibt, desto kreativer können Sie mit verschiedenen Gerichten werden.

holzpellets in aufbewahrungsbox

Ein Pelletgrill wird mit speziellen Holzpellets beheizt.

Verschiedenen Rezepten nur für Pelletgrills sind teilweise ganze Bücher gewidmet. Vor allem im Internet finden sich jedoch zahlreiche Blogs und Foren, in denen die Zubereitung von Beef Brisket, Spare Ribs, Thunfisch oder sogar Apfelkuchen und Chicken Wings mit dem Pelletgrill bzw. Pellet Smoker thematisiert wird. Auch Räucherlachs oder Ente sind mit Pelletgrill und dem entsprechenden Zubehör kein Problem.

3. Worin unterscheiden sich verschiedene Pelletgrills voneinander?

Wie bei allen Arten von Grills gibt es auch bei Pelletgrills eine breite Palette an verschiedenen Modellen. Einige der wichtigsten Kategorien, nach denen Pelletgrills in Tests und Vergleichen unterschieden werden, möchten wir Ihnen untenstehend auf COMPUTER BILD näher erläutern.

Unterscheidungskriterien für Pelletgrills Eigenschaften
Grillfläche
  • viel Fläche ermöglicht unkomplizierte Handhabung und gleichzeitige Zubereitung vieler Steaks und Würstchen
  • Vorrichtung für zweites Grillrost vergrößert Fläche und erleichtert Unterscheidung der gewünschten Hitzegrade für jedes Grillgut
  • große Grillfläche ist für Feierlichkeiten und Grillfeste sinnvoll, für Grillabend mit Familie genügt kleiner Pelletgrill
  • Pelletgrill fürs Camping kann und sollte aus Transportgründen eher klein sein
Maximaltemperatur
  • Spanne von niedriger zu möglichst hoher Temperatur ermöglicht Varianz an Gerichten
  • mit bis zu 500 Grad Höchsttemperatur kann der Pelletgrill auch als Brenner fungieren
  • je heißer, desto höher die Lautstärke, was bei Nutzung des Pelletgrills als Brenner bedacht werden sollte
  • schon bei nur 380 Grad kann der Pelletgrill z. B. Pizza zubereiten
  • hohe Temperatur ab ca. 400 Grad erleichtert es, den Pelletgrill zu reinigen, indem Schmutz zu Asche verbrannt wird (Pyrolysereinigung)
Volumen
  • Fassungsvermögen des Pelletspeichers kann bei Pelletgrills zwischen 5 kg und 12,5 kg liegen
  • zwei separate Speicherkammern ermöglichen besonders langen Betrieb ohne Nachfüllen
  • Achtung: je mehr Volumen, desto schwerer zu transportieren ist der Grill

Auch auf das Material sollten Sie achten, wenn Sie einen Pelletgrill kaufen. Ein Pelletgrill aus Edelstahl ist antibakteriell und rostfrei, viele Pelletgrills bestehen statt Edelstahl jedoch aus pulverbeschichtetem Stahl, was dem Gerät eine schwarze, leicht raue Oberfläche verleiht. Diese ist nicht so leicht zu reinigen wie Edelstahl, in der Regel besteht aber nicht der Garraum daraus, sondern nur das Gehäuse des Grills.

4. Was kann beim Pelletgrilll laut Tests noch sinnvoll sein?

Einige Faktoren, die die Nutzung eines Pelletgrills aufwerten, möchten wir Ihnen an dieser Stelle vorstellen, damit Sie sich Gedanken darüber machen können, welche Eigenschaft beim Pelletgrill Ihrer Wahl nicht fehlen sollte.

4.1. App-Steuerung

Höherklassige Pelletgrills zeichnen sich teils auch dadurch aus, dass sie eine Steuerung per App ermöglichen, sodass für eine Änderung der Temperatur oder die Zugabe von Pellets nicht einmal vom Tisch aufgestanden werden muss. Die Vor- und Nachteile dieser Zusatzfunktion haben wir Ihnen gegenübergestellt.

    Vorteile
  • bequemere Bedienung und Steuerung
  • Überwachung der Temperatur, ohne aufstehen zu müssen
    Nachteile
  • stabile Wifi-Verbindung ist Voraussetzung
  • höherer Preis
  • Datenweitergabe durch App-Betreiber an Dritte

4.2. Doppelwandiger Pelletgrill

schwarzer pelletgrill im garten

Pelletgrills gibt es in verschiedenen Ausführungen.

Ist die Grillkammer des Pelletgrills doppelwandig ausgeführt, erspart dies eine Menge Wärmeverlust und der Verbrauch an Holzpellets ist geringer, weshalb diese Bauweise allgemein sinnvoll ist und es sich lohnt, bei der Wahl eines Pelletgrills darauf zu achten. Bei einigen Grills ist nur der Deckel doppelwandig ausgeführt. Besonders, um den Pelletgrill als Smoker für Longjobs zu nutzen, ist eine gute, konstante Wärmespeicherkapazität wichtig.

4.3. Kompatible Ausstattung

Die platztechnischen Vorteile, die ein zusätzliches Grillrost beim Grillen für eine größere Anzahl an Personen hat, wurden bereits erwähnt. Ob ein Pelletgrill dafür gebaut ist, kann deswegen für viele ein wichtiger und ausschlaggebender Punkt sein. Zusätzlich erweitert Zubehör wie ein Pizzastein, eine Feuerplatte oder ein Drehspieß die Palette an Möglichkeiten, wie und wofür Sie Ihren Pelletgrill nutzen können.

Während mit Feuerplatte der Pelletgrill für das unkomplizierte Garen von Gemüse, Zwiebeln, Nudeln und vielem mehr erstaunliche Dienste leistet, ist ein mit Drehspieß ausgestatteter Pelletgrill perfekt für Hähnchen oder Ente. Ein wichtiges Zubehör, das bei Pelletgrills oft inklusive ist, ist außerdem ein Grillthermometer, mit dem die Kerntemperatur des Grillguts gemessen und abgelesen werden kann.

4.4. Die richtigen Pellets

Für das optimale Räuchererlebnis macht die Wahl der Grillpellets ebenfalls einen Unterschied, denn verschiedene Holzarten erzeugen verschiedene Räucheraromen. Ob Kirschholz, Buche oder Apfelholz genau Ihren Geschmack trifft oder ob Grillpellets mit Aromazusätzen bestimmter Kräuter wie Rosmarin für Sie das Richtige sind, gilt es auszuprobieren.

5. Woher bekomme ich den besten Pelletgrill?

Verschiedene Marken und Hersteller, deren Pelletgrills laut Tests beliebt und empfehlenswert sind, haben wir Ihnen untenstehend aufgelistet. Die Bestellung direkt im Internet ermöglicht oft preiswerte Angebote, eine persönliche Kaufberatung beim Händler in Anspruch zu nehmen, hat aber ebenfalls Vorteile.

  • Weber
  • Grillson
  • Broil King
  • Bronson
  • Rösle
  • Traeger
  • El Fuego
  • Landmann

Viele dieser Hersteller bieten zusätzlich zu ihren Pelletgrills auch passende Kochbücher an, sodass gleich eine Sammlung an Rezepten für den Pelletgrill parat ist. Auch Zubehör und Ersatzteile für den Pelletgrill sind am einfachsten direkt vom Hersteller erhältlich. Auch hier lohnt es sich, verschiedene Anbieter zu vergleichen, wenn es um Dinge wie Grillzangen, Grillschürzen und Ähnliches geht.

6. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Pelletgrill-Vergleich

Um offen gebliebenen Fragen und Unklarheiten beizukommen, haben wir auf COMPUTER BILD für Sie an dieser Stelle einige häufig zu Pelletgrills gestellte Fragen gesammelt und beantwortet.

6.1. Gibt es einen Pelletgrill-Testsieger der Stiftung Warentest?

pellets mit gruenem blatt

Die Pellets für den Pelletgrill müssen unbehandelt, frei von Chemikalien und sortenrein sortiert sein.

Bislang hat sich die Stiftung Warentest noch nicht allein mit Pelletgrills beschäftigt oder Tests nur zu diesem Typ Grill durchgeführt. Zu Gas- oder Elektrogrills sowie zu Grilltipps, Rezepten und vielem mehr gibt es von dem Testinstitut jedoch so manche Meldung oder Buchempfehlung. Schauen Sie sich dort um, wenn Sie auf der Suche nach einem Kochbuch für den Pelletgrill sind.

» Mehr Informationen

6.2. Wie teuer ist ein Pelletgrill?

Pelletgrills gehören zu den eher teureren Grills, günstige Pelletgrills sind zwar schon ab 600 Euro erhältlich, diese sind jedoch recht klein und haben nur ein geringes Speichervolumen. High-End-Modelle unter den Pelletgrills können mehrere tausend Euro kosten, lassen sich häufig mit App steuern und lassen ansonsten auch kaum einen Wunsch offen.

» Mehr Informationen

6.3. Darf ich einen Pelletgrill auf dem Balkon benutzen?

Auf dem Balkon zu grillen ist in Deutschland und Österreich nicht per se verboten, stattdessen gilt allerdings das Gebot der gegenseitigen Rücksichtnahme, das die gesundheitliche Unversehrtheit von Nachbarn obenanstellt. Drohen starke Rauchentwicklung, Funken oder ähnliches andere zu belästigen oder gar zu gefährden, ist ein Holzkohlegrill, Gasgrill oder Pelletgrill auf dem Balkon verboten. Zudem kann in einer Mietwohnung das Grillen auf dem Balkon grundsätzlich per Vertrag untersagt sein.

» Mehr Informationen

6.4. Gibt es auch Pelletgrills zum Einbau?

Ob für einen selbstgebauten Grilltisch, Steinofen oder auch zum Einsetzen in einen dafür vorgesehenen, gekauften Grilltisch: Pelletgrills gibt es auch als Einbau-Variante, was für mehr Stauraum, Abstellfläche und kreative Eigenbau-Lösungen ideal ist. Auch einzelne Einbauteile, wie ein Pelletspeicher samt Förderschnecke können teils einzeln gekauft und installiert werden.

» Mehr Informationen

6.5. Ist ein Pelletgrill wetterfest?

Dass Sie Ihren Pelletgrill am Ende der Saison sorglos draußen stehen lassen können, ist nicht selbstverständlich und hängt von verschiedenen Dingen ab. Während einige Grills explizit wetterfest gebaut sind, benötigen die meisten zum Schutz bestimmter Bauteile und Verbindungselemente eine wetterfeste Abdeckhaube. Informieren Sie sich also unbedingt gezielt darüber, wie Sie Ihren Grill schützen müssen.

Achtung: Im Gegensatz zum Grill sind die dafür vorgesehenen Holzpellets auf keinen Fall wetterfest. Lagern Sie die Holzpellets auch während der Saison immer trocken, am besten im Haus und so, dass durch Fußboden oder Wände (etwa im Keller) keine Feuchtigkeit dringt. Feuchte Grillpellets schaden dem Grill zwar nicht, sind aber unbrauchbar und der Grill wird nicht wirklich heiß.

» Mehr Informationen

6.6. Wie sinnvoll ist ein Pelletgrill?

Der Pelletgrill bietet den Vorteil, dass die Pellets besonders gleichmäßig glühen. Es entsteht zudem weniger Rauch als bei anderen Grill-Varianten. Vielmehr geht ein dezentes Raucharoma in das Grillgut über, was für ein besonders Geschmackserlebnis sorgt.

» Mehr Informationen

6.7. Wie grillt man mit dem Pelletgrill?

Beim Pelletgrill müssen Sie oftmals nicht viel selbst tun. Sie schalten den Grill an, füllen die Pellets auf und stellen die gewünschte Temperatur ein. Der Grill arbeitet dann für Sie über Stunden hinweg ganz von alleine.

» Mehr Informationen

6.8. Was verbraucht ein Pelletgrill?

Wie viele Pellets ein Pelletgrill verbraucht, hängt vor allem von der gewünschten Zieltemperatur ab. Grillen Sie bei besonders hohen Temperaturen zwischen 200 und 300 Grad Celsius, benötigen Sie bis zu zwei Kilo Pellets pro Stunde. Räuchern Sie eher bei 95 bis 150 Grad Celsius, verbraucht dies bis zu ein Kilo Pellets pro Stunde.

» Mehr Informationen
Pit Boss Navigator 1150
Pit Boss Navigator 1150 Derzeit ab 1.482,03 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Höchsttemperatur ++
Haupt-Grillrost ++
Wie schwer ist der PIT BOSS Navigator 1150 Pelletgrill? Der PIT BOSS Navigator 1150 Pelletgrill ist mit 91,7 kg sehr schwer. Das liegt an seinem gusseisernen, hochwertigen Material.
Mayer Barbecue MPS-300 Pro II
Mayer Barbecue MPS-300 Pro II Derzeit ab 606,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Höchsttemperatur +
Haupt-Grillrost ++
Hat der Mayer Barbecue MPS-300 Pro II Pelletgrill einen Zweitrost? Ja, der Mayer Barbecue MPS-300 Pro II Pelletgrill ist mit einem 3.234 cm² großen Hauptrost und einem 1.152 cm² großen Zweitrost über dem Hauptrost ausgestattet. Der Hauptrost gehört zu den mittelgroßen Rosten aus diesem Vergleich.
Pit Boss Navigator 550
Pit Boss Navigator 550 Derzeit ab 1.120,39 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Höchsttemperatur ++
Haupt-Grillrost +++
Welche Abmessungen hat der Pit Boss Navigator 550? Die Gesamtkochfläche des Pit Boss Navigator 550 beträgt 3496 cm² - Hauptbereich: 2581 cm². Der obere Grillrost besitzt ein Fassungsvermögen von 923 cm².
Welche Abmessungen hat der Pelletgrill? Der Pit Boss Navigator 550 Pelletgrill hat Abmessungen von 119 x 79 x 119 cm (B x H x T). Damit lässt er sich einfach in der Küche oder auf dem Balkon unterbringen.
Burnhard Pelletsmoker Flint
Burnhard Pelletsmoker Flint Derzeit ab 999,00 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Höchsttemperatur ++
Haupt-Grillrost ++
Welches Zubehör wird beim Burnhard Pelletsmoker Flint mitgeliefert? Das umfangreiche Zubehör des Burnhard Pelletsmoker Flint besteht aus einer abklappbaren Frontablage inklusive herausnehmbarem Schneidebrett aus Akazienholz, sowie einem geräumigem Unterschrank mit Regalboden.
Merkmale
Produktfarbe Schwarz, Grau, Holz
Gehäusematerial Stahl
Integriertes Thermometer Ja
Leistungen
Wärmequelle Pellet
Ergonomie
Lenkrollen Ja
Anzahl der Räder 4 Rad/Räder
BBQ-Toro Pellet Smoker Grill PG2
BBQ-Toro Pellet Smoker Grill PG2 Derzeit ab 795,95 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Höchsttemperatur ++
Haupt-Grillrost ++
Können auch Grillzubehör, Pellets oder das Grillgut in dem BBQ-Toro Pellet Smoker Grill PG2 untergebracht werden? Ja, im BBQ-Toro Pellet Smoker Grill PG2 können sowohl Pellets als auch Grillgut oder das Grillzubehör gut untergebracht werden. Unter dem Grillkörper befindet sich ein großer Unterschrank, wo all diese Utensilien untergebracht werden können.
Char-Broil The Big Easy
Char-Broil The Big Easy Derzeit ab 169,00 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Höchsttemperatur ++
Haupt-Grillrost -
Welche Höchsttemperatur erreicht der Char-Broil The Big Easy Pelletgrill und wie groß ist der Rost? Dieser Pelletgrill aus dem Pelletgrill-Vergleich erreicht eine Höchsttemperatur von 260 °C. Die zwei Roste im Inneren haben jeweils einen Durchmesser von 39 cm.
MasterBuilt Gravity Series 1050
MasterBuilt Gravity Series 1050 Derzeit ab 824,25 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Höchsttemperatur +++
Haupt-Grillrost ++
Über wie viel Pellet Speicher verfügt der Gravity Series 1050 Grill von MasterBuilt? Der Gravity Series 1050 Grill von MasterBuilt verfügt über einen 7 kg Pellet Speicher oder 4,5 kg Holz Speicher , was zu anderen Modellen aus unserem Vergleich ein eher geringerer Speicher ist.
Nexgrill Oakford
Nexgrill Oakford Derzeit ab 899,00 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Höchsttemperatur +++
Haupt-Grillrost ++
Wie groß ist der Hauptgrillgrost des Nexgrill Oakford Pelletgrill? Der Hauptgrillgrost des Nexgrill Oakford Pelletgrill ist 3.350 cm² groß. Der Rost gehört zu den mittelgroßen Rosten der Pelletgrill-Modelle aus unserem Vergleich. Andere Grills haben einen 5.671 cm² oder 2.148 cm² großen Rost.
Pit Boss Navigator 850
Pit Boss Navigator 850 Derzeit ab 699,90 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Höchsttemperatur ++
Haupt-Grillrost ++
Welche Höchsttemperatur bekommt man geboten, wenn man sich den Pit Boss Navigator 550 Pelletgrill kaufen möchte? Dieser Pelletofen bietet eine Höchsttemperatur von 260 °C, dies reicht vollkommen aus für das Zubereiten von Fleisch, Gemüse oder anderen Spezialitäten.
Traeger Pro Series 22
Traeger Pro Series 22 Derzeit ab 937,80 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Haupt-Grillrost ++
Zweit-Rost Ja
Kann der Traeger Pro Series 22 Pelletgrill mehr als ein gewöhnlicher Grill? Der Traeger Pro Series 22 Pelletgrill verfügt über mehr Funktionen und Möglichkeiten als ein gewöhnlicher Grill. Mit dem Pro Series 22 lässt sich grillen, räuchern, backen, braten und schmoren.
Weber SmokeFire EX4 GBS
Weber SmokeFire EX4 GBS Derzeit ab 1.679,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Höchsttemperatur +++
Haupt-Grillrost +
Welche Höchsttemperatur kann der Pelletgrill Weber SmokeFire EX4 GBS erreichen? Dieser Pelletgrill kann eine Höchttemperatur von bis zu 315 °C erreichen. Dies ist vergleichsweise hoch, denn andere Modelle aus unserem Vergleich erreichen stellenweise nur eine Temperatur von bis zu 230 °C.

Welche sind die besten Pelletgrills aus unserem Pelletgrills Test bzw. Vergleich 2022?

Wählen Sie Ihren persönlichen Pelletgrills Testsieger aus folgender Liste:

  • Platz 1 - sehr gut (Vergleichssieger): Burnhard Pelletsmoker Flint - ab 999,00 Euro
  • Platz 2 - sehr gut: Traeger Pro Series 22 - ab 937,80 Euro
  • Platz 3 - sehr gut: Pit Boss Navigator 550 - ab 1.120,39 Euro
  • Platz 4 - sehr gut: Weber SmokeFire EX4 GBS - ab 1.679,99 Euro
  • Platz 5 - sehr gut: Activa Schleicher - ab 899,99 Euro
  • Platz 6 - sehr gut: Nexgrill Oakford - ab 899,00 Euro
  • Platz 7 - sehr gut: Pit Boss Navigator 1150 - ab 1.482,03 Euro
  • Platz 8 - sehr gut: BBQ-Toro Pellet Smoker Grill PG2 - ab 795,95 Euro
  • Platz 9 - sehr gut: MasterBuilt Gravity Series 1050 - ab 824,25 Euro
  • Platz 10 - sehr gut: Pit Boss Navigator 850 - ab 699,90 Euro
  • Platz 11 - gut: Mayer Barbecue MPS-300 Pro II - ab 606,99 Euro
  • Platz 12 - gut: Flame Rock Pellet 55 - ab 498,00 Euro
  • Platz 13 - gut: Char-Broil The Big Easy - ab 169,00 Euro

Im Pelletgrill-Vergleich punkten die Produkte mit besonders hoher Qualität, denn unter den 13 Pelletgrill-Modellen konnten 10 "sehr gute" Pelletgrill und 3 "gute" Pelletgrill ausgemacht werden. Keines der Produkte in der Produkttabelle zum Pelletgrill-Vergleich wurde mit schlechter als "gut" benotet.

3 der 13 Produkte aus dem Pelletgrills-Vergleich stammen von einem Hersteller - Pit Boss kann sich damit aufgrund der erhöhten Anzahl verschiedener "guter" und "sehr guter" Pelletgrills von der Konkurrenz abheben.

Mehr Informationen »

Wie viele Hersteller werden im Pelletgrill-Vergleich miteinander verglichen?

Im Pelletgrill-Vergleich vergleicht die Redaktion 11 verschiedene Hersteller für Sie, um Ihnen die bestmögliche Kaufberatung zu bieten. Genauer gesagt haben die Experten Modelle von BURNHARD, Traeger, Pit Boss, Weber, Activa, Nexgrill, BBQ-TORO, MasterBuilt, Mayer Barbecue, Flame Rock oder Char-Broil verglichen und bewertet. Mehr Informationen »

In welcher Preisspanne liegen die Modelle aus dem Pelletgrill-Vergleich beziehungsweise -Test?

Der teuerste Pelletgrill aus unserem Pelletgrill-Vergleich kostet aktuell 1.679,99 Euro, für den günstigsten Pelletgrill müssen Sie lediglich 169,00 Euro einberechnen. Weitere Infos unter Pelletgrill. Mehr Informationen »

Welcher Pelletgrill hat die meisten Kundenrezensionen?

Mit 528 Rezensionen erhielt der Activa Schleicher die meisten Kundenrezensionen auf Amazon. Die durchschnittlich besten Rezensionen erhielt jedoch der Traeger Pro Series 22. Mehr Informationen »

Wie viele der 11 verschiedenen Hersteller wurden mit "SEHR GUT" bewertet?

Zu den "SEHR GUT"-bewerteten Modellen gehören unter anderem der:

  • Burnhard Pelletsmoker Flint
  • Traeger Pro Series 22
  • Pit Boss Navigator 550
  • Weber SmokeFire EX4 GBS
  • Activa Schleicher
  • Nexgrill Oakford
  • Pit Boss Navigator 1150
  • BBQ-Toro Pellet Smoker Grill PG2
  • MasterBuilt Gravity Series 1050
  • Pit Boss Navigator 850
Mehr Informationen »

Welche Pelletgrill-Modelle wurden verglichen beziehungsweise getestet?

Alles in allem wurden 13 verschiedene Pelletgrill-Modelle, darunter:

  • Char-Broil The Big Easy
  • Flame Rock Pellet 55
  • Mayer Barbecue MPS-300 Pro II
  • Pit Boss Navigator 850
  • MasterBuilt Gravity Series 1050
  • BBQ-Toro Pellet Smoker Grill PG2
  • Pit Boss Navigator 1150
  • Nexgrill Oakford
  • Activa Schleicher
  • Weber SmokeFire EX4 GBS
  • Pit Boss Navigator 550
  • Traeger Pro Series 22
  • Burnhard Pelletsmoker Flint
Mehr Informationen »

Wonach suchen Kunden, welche Pelletgrills suchen, noch?

Der meistgesuchte alternative Begriff für Pelletgrill ist Pellet Grill, gefolgt von Synonymen wie Pellet Smoker und Weber Smokefire. Mehr Informationen »

Pelletgrills im Test bzw. Vergleich - alle Produkte & die Pelletgrill Bestenliste im Überblick

Platz Pelletgrill Vorteile des Pelletgrills Kundenwertung (Amazon) Auszeichnung Preis des Pelletgrills
1 Burnhard Pelletsmoker Flint
  • Inkl. Abdeckhaube
  • Besonders große Grillfläche
52 Rezension, 4,4 Sterne Vergleichssieger » Für 999,00 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
2 Traeger Pro Series 22
  • Besonders große Grillfläche
  • Seitenablage für Zubehör
4 Rezension, 5,0 Sterne Preis-Leistungs-Sieger » Für 937,80 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
3 Pit Boss Navigator 550
  • Besonders große Grillfläche
  • Seitenablage für Zubehör
5 Rezension, 5,0 Sterne » Für 1.120,39 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
4 Weber SmokeFire EX4 GBS
  • Ablage im Fußraum
  • Große Grillfläche
14 Rezension, 3,5 Sterne » Für 1.679,99 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
5 Activa Schleicher
  • Digitale Temperaturregulierung
  • Kann über Wifi mit einer APP gesteuert werden
528 Rezension, 4,2 Sterne » Für 899,99 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
6 Nexgrill Oakford
  • Digitale Temperaturregulierung
  • Mit Wifi- oder Bluetooth-Verbindung
3 Rezension, 4,6 Sterne » Für 899,00 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
7 Pit Boss Navigator 1150
  • Besonders große Grillfläche
  • Sehr hochwertige Verarbeitung
6 Rezension, 4,6 Sterne » Für 1.482,03 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
8 BBQ-Toro Pellet Smoker Grill PG2
  • Ablage im Fußraum
  • Große Grillfläche
24 Rezension, 4,8 Sterne » Für 795,95 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
9 MasterBuilt Gravity Series 1050
  • Eingebauter Ventilator
  • über eine W-Lan oder Bluetooth Verbindung kontrollierbar
69 Rezension, 4,5 Sterne » Für 824,25 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
10 Pit Boss Navigator 850
  • Sehr hochwertige Verarbeitung
  • Seitenablage für Zubehör
16 Rezension, 4,5 Sterne » Für 699,90 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
11 Mayer Barbecue MPS-300 Pro II
  • Besonders große Grillfläche
  • Inkl. Abdeckhaube
14 Rezension, 4,9 Sterne » Für 606,99 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
12 Flame Rock Pellet 55
  • Innenraum Thermometer
  • 2 x Fleischthermomet
6 Rezension, 3,6 Sterne » Für 498,00 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
13 Char-Broil The Big Easy
  • Auch mit Gas beheizbar
  • Mit Hängehaken für Rippchen
102 Rezension, 4,4 Sterne » Für 169,00 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen