Wir verlinken hier auf ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt erhältlich ist. Dafür erhalten wir ggf. eine Vergütung von den verlinkten Shops, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren


Beliebte Suchbegriffe: Waschmaschine, Akku-Staubsauger, Luftreiniger
Ein Service von
Vergleich.org

Haargele-Vergleich 2021

Auf dem Test- und Vergleichsportal von COMPUTER BILD präsentieren wir Ihnen die besten Haargele.

Sie wünschen sich, dass Ihre Frisur bei jedem Wind und Wetter so sitzt, wie Sie diese am Morgen gestylt haben? Dann gehört ein hochwertiges Haargel, das im Idealfall auch noch die Haare pflegt, unbedingt in Ihr Badezimmer.

Auf COMPUTER BILD haben wir in verschiedenen Haargel-Tests im Internet recherchiert, wo die Unterschiede zwischen Gel, Pomade und Haarwachs liegen. Finden Sie heraus, woran Sie das ideale Produkt für Ihren Haartyp finden und was Sie beim Styling beachten sollten.

Kaufberatung zum Haargel-Test bzw. -Vergleich: Finden Sie mit unserer Hilfe Ihren persönlichen Haargele-Testsieger!

  • Beim Haarstyling gibt es für jeden Look das passende Gel, sodass Sie mit Haargel Locken stylen, mit Haargel einen Nasslook kreieren oder auch einen matten Haargel-Look gestalten können. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie bei der Haargel-Anwendung alles richtig machen und das richtige Haargel für dünnes Haar, dickes Haar oder widerspenstiges Haar wählen.
  • Meist soll ein Haargel für Herren nicht sichtbar die Haare verkleben, sondern unsichtbaren und starken Halt liefern. Bei Haargel für Frauen spielen oft auch Pflege und Glanz eine wichtige Rolle und Pomade kommt überhaupt nicht in Frage.
  • Es gibt Haargel flüssig aus der Tube oder etwas fester als Creme, wobei Bio-Produkte immer beliebter werden. Wenn Ihr Nachwuchs beim Styling im Bad auch mitmischen will, können Sie ein Haargel für Kinder mit feinen Haaren anbieten statt Haarwachs für Erwachsene.

haargel-test

Vielfach können Männer nicht darauf verzichten, aber auch viele Frauen mit Kurzhaarfrisuren möchten dieses praktische Produkt oft nicht mehr missen: Haargel. Im Gegensatz zu Schaum und Frisuren mit Glätteisen, Rundbürste und Föhn lässt sich ein Haargel für Herren und Damen bequem mit den Fingerspitzen in die Frisur einarbeiten.

Auf COMPUTER BILD haben wir in verschiedenen Haargel-Tests im Internet für Sie recherchiert, wie Sie das passende Produkt für Ihren Haartyp finden. Erfahren Sie außerdem in unserem Haargel-Vergleich 2021, wo die Unterschiede zwischen Pomade, Gel und Wachs liegen, warum Haarfett nur in wenigen Fällen wirklich gut aussieht und ob es auch Haargel für Frauen gibt.

1. Was ist Haargel?

mann mit gemachter frisur

Beim Haarstyling gibt es für jeden Look das passende Haargel.

Bevor wir Ihnen die detaillierten Erkenntnisse aus Haargel-Tests für dünnes Haar, empfindliche Kopfhaut oder extra starken Halt vorstellen, erläutern wir auf COMPUTER BILD die Eigenschaften der Stylingprodukte.

Zunächst ist Haargel nicht vordergründig für die Haarpflege konzipiert, sondern soll den gewaschenen Haaren dabei helfen, ihren Halt in einer bestimmten Richtung zu finden und zu bewahren. Für die Haarpflege sollten Sie ein gutes Shampoo, eine Spülung und gelegentlich auch eine intensive Haarkur verwenden.

Von Natur aus hängen unsere Haare ab einer gewissen Länge von der Kopfhaut nach unten herab und verbinden sich nicht miteinander. Denn die Cuticula, also die äußere Schicht der Haare, sorgt durch ihre Schuppenstruktur für Ordnung. Die Schuppen sind dabei ähnlich wie an einem Tannenzapfen angeordnet und gewährleisten so die Separation der Haare.

» Mehr Informationen

Mit Schuppen ist hier nicht die trockene Kopfhaut samt einzelner Hautschuppen gemeint, sondern die Zellstruktur der Haare. Von Natur aus liegen die Schuppen der Haare außen glatt an, können aber durch intensives Styling schnell struppig werden, was wiederum zum unbeliebten Look trockener Haare führt.

Haargel aus dem Sofa entfernen kann knifflig werden

Auch wenn Haargel im Prinzip wasserlöslich ist, ist das Entfernen von Haargel aus dem Wildledersofa schwierig. Mit einem nassen Tuch kann es vorsichtig herausgerieben werden, wobei Sie immer von außen nach innen arbeiten sollten.

Wo sich nasse Haare zumindest teilweise noch in bestimmte Richtungen formen lassen, wollen trockene und glatte Haare ohne Haargel keine andere Form und Richtung annehmen. Mit einem Produkt wie Schaumfestiger hingegen können sich glatte Haare in bestimmte Formen föhnen lassen oder lockige Haare gebändigt werden.

Einfacher hingegen ist es, mit Haargel Locken zu definieren, indem man das Gel mit den Fingerspitzen einarbeitet. Ein mattes Haargel in kurzen Haaren ist praktisch unsichtbar, verleiht aber Stand und Fülle in alle Richtungen. Wollen Sie hingegen einen aufregenden Nasslook, kann Haargel in einer bestimmten Form auch dies blitzschnell umsetzen. Dabei unterscheidet man Haargels überwiegend anhand ihrer Konsistenz:

  • flüssig
  • dickflüssig
  • cremig
  • pastös
  • klebrig
  • zäh

Hier werden Sie in der Praxis allerdings bei verschiedenen Haargels in blauen Dosen oder Haargel-Cremes oft Kombinationen der o. g. Begriffe finden, wie beispielsweise flüssig-klebrig. Gemeinsam ist dabei allen Produkten, dass sie wasserlöslich sind, sodass Sie das Haargel nach der Anwendung einfach auswaschen können.

2. Haargel im Vergleich: Welche verschiedenen Typen gibt es?

Wir erläutern an dieser Stelle nicht die Unterschiede bestimmter Produkte wie Haargel aus Leinsamen, Haargel für Kinder oder Haargel mit Grau-Effekt im Detail. Wir geben Ihnen vielmehr auf COMPUTER BILD einen Überblick der Styling-Produkte, die in Haargel-Tests immer wieder auch als Haargel-Alternative genannt wurden. Um ähnliche Effekte im Haar zu erzielen, können Sie Haarpflege-Produkte aus folgenden Kategorien verwenden:

» Mehr Informationen
Art des Haarstyling-Produktes Eigenschaften
Haargel
  • kann in trockenem Haar benutzt werden
  • variantenreich in der Vielfalt von Konsistenzen
  • verleiht Halt
  • kann Haare glänzen lassen oder matt und unsichtbar bleiben
  • auch für Wet-Look/Nasslook nutzbar
Schaumfestiger
  • wird in feuchtem oder trockenem Haar benutzt
  • kann Volumen und Festigkeit verleihen
  • muss meist mit Bürsten und Föhn verwendet werden
Wachs
  • kann bei trockenen Haaren benutzt werden
  • Haarwachs enthält immer Fett
  • kann nie matt sein, immer leichter bis starker Glanz
  • liefert keinen stabilen Halt, Haare bleiben formbar
Pomade
  • kann bei trockenen Haaren benutzt werden
  • immer sehr fettig oder sogar ölig
  • niemals matt, immer starker Glanz
  • liefert keinen stabilen Halt

Bei langen Haaren ist Haargel oft zu schwer und auch bei dünnen Haaren erzeugt Haargel schnell den Eindruck, es handle sich um fettiges Haar. Daher ist hier oft ein Schaum inklusive Hitzeschutz die bessere Wahl. Pomade muss man mögen, da hier nie dezente Akzente gesetzt werden. Wer keinen Rockabilly-Look mag oder Elvis-Fan ist, wird mit Pomade schnell an seine Grenzen stoßen.

Tipp: Wenn Sie unter Haarausfall leiden, sollten Sie alle Haarpflege-Produkte mit Bedacht auswählen. Denn je mehr Styling Sie den Haaren zumuten, desto stärker werden die Haarwurzeln durch Inhaltsstoffe verklebt und belastet.

3. Haargel in Tests: Wie findet man ein passendes Haargel?

Wir nennen Ihnen keinen bestimmten Haargel-Testsieger, wie es die Stiftung Warentest tun würde. Unsere Kaufberatung hilft Ihnen vielmehr dabei, das beste Haargel für Ihren persönlichen Style zu finden. Wenn dies dann ein günstiges Haargel von Rossmann ist, sollten Sie dieses Haargel kaufen und die Ersparnis genießen. Wenn sie kein Haargel selber machen wollen, dann achten Sie auf folgende Details beim Kauf:

» Mehr Informationen

3.1. Welche Rolle spielen Länge und Typ der Haare?

mann macht sich die haare

Haargel lässt sich bequem mit den Fingerspitzen in die Frisur einarbeiten.

Dickes Haar wird von anderen Produkten profitieren als dünnes Haar, weil die Struktur einfach unterschiedlich ist. Sie sollten also immer Haargel verwenden, das zu Ihrem Haartyp passt. Wer von Natur aus wilde Locken auf dem Kopf trägt, wird ein Haargel für extra starken Halt bevorzugen. Wer sein feines Haar nur als Kurzhaarschnitt tragen kann, dessen Haar wird durch extra starken Halt meist erschlagen und wirkt wie ein Helm. Beachten Sie daher immer die Herstellerempfehlungen und wählen Haargel passend zu Ihrem vorhandenen Haar.

Außerdem ist es bei langen Haaren von Natur aus schwieriger, diesen Stand und Halt zu verleihen. Hier können Sie meist lediglich die Spitzen formen oder bei Hochsteck- und Flechtfrisuren mit Haargel für etwas Gripp sorgen, aber keinen Irokesen formen. Haarspray kann Ihnen bei der Fixierung manchmal eine Hilfe sein.

3.2. Bietet Haargel auch Glanz und Pflege?

Viele Haargels sind aufgrund ihrer Inhaltsstoffe in der Lage, den Haaren einen natürlichen, gesunden Glanz zu verleihen. Manche Produkte werden auch mit einem integrierten Hitzeschutz beworben, wobei eigentlich mit dem Gel selbst gestylt wird und weder Glätteisen noch Föhn zum Einsatz kommen. Speziell sind Haargels, die einen Grau-Effekt bieten, was wohl nur manchen Menschen gefällt.

3.3. Welche Verpackungseinheiten und Inhaltstoffe sind empfehlenswert?

Tuben zum Drücken sind kompakt, stehen meist auf dem Kopf und lassen so auch Produktreste im Inneren in Richtung Öffnung fließen. Tiegel und Dosen lassen sich ebenfalls gut und vollständig aufbrauchen und hier gelingt die Dosierung meist reibungslos. Leider sind Dosen, Haargel im Glas und Creme-Tiegel etwas unhygienischer, da Sie immer mit den Fingern in das Produkt fassen.

Wer die Umwelt schützen will, kann nachhaltige Produkte ohne Mikroplastik, Bio-Haargel oder Haargel-Ersatz aus Leinsaat verwenden. Achten Sie auch auf Verpackungen, die sich recyclen lassen bzw. bereits aus Recyclingmaterial bestehen. Selbstverständlich sollten die Produkte auch frei von Tierversuchen sein, was die Hersteller entsprechend ausweisen – aber nur dann, wenn keine durchgeführt wurden. Naturkosmetik ohne chemische Inhaltsstoffe ist außerdem vielfach auch für empfindliche Kopfhaut geeignet. Meist müssen Sie auch bei Bio-Haargel nicht auf guten Duft verzichten, denn auch Eco-Haargel kann mit Erdbeerduft oder ätherischen Ölen statt Parfum wunderbar duften.

4. Wo liegen die Vor- und Nachteile bei der Beratung durch Profis?

Falls Sie noch keine Erfahrungen mit Haargel und Bürste gesammelt haben, liefert ein Gespräch mit Ihrem Frisör meist wichtige Erkenntnisse. Auch wenn Produkte aus dem Salon oft teurer sind, genießen Sie doch viele Vorteile:

» Mehr Informationen
  • Produkt passt garantiert zu Ihrem Haartyp
  • professioneller Frisör kann Tipps zur Anwendung geben
  • Sie können Probleme schildern und Lösungen erhalten
  • Haargels im Salon meist teuer
  • hohe Preise helfen nicht bei falscher Anwendung

5. Wie benutzt man Haargel richtig?

mann styled haare

Ein mattes Haargel in kurzen Haaren ist nahezu unsichtbar.

Zunächst sollten Sie auf der Produktbeschreibung nachlesen, ob die Anwendung in trockenem Haar oder im nassen Haar empfohlen wird. Manchmal funktionieren auch beide Varianten. Gewaschen sein sollten Ihre Haare bei Haargel-Alternativen oder Produkten aus dem Handel aber immer. Nun geben Sie sich eine zunächst kleine Menge Haargel in die Hand und verteilen es auf den Fingerspitzen.

Wer einen Out-Of-Bed-Look will, kann einfach wild durch die Haare wuscheln. Wer einen bestimmten Look kreieren will, der zieht Scheitel und glättet gewisse Partien und stellt andere hoch.

» Mehr Informationen

6. Welche Marken und Hersteller bieten Haargel an?

Im Vergleich wurden Marken wie Goldwell, Wella, L‘Oréal, Taft, American Crew, Black One, Barber und Schwarzkopf immer wieder am besten bewertet.

» Mehr Informationen

7. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Haargel-Vergleich

7.1. Darf Haargel im Handgepäck sein?

Pro Person darf bis zu 100 ml Flüssigkeit mit ins Handgepäck. Wenn Sie es also erst am Urlaubsort benötigen, sollte Haargel zu Duschgel und Shampoo in den Kulturbeutel und in den Koffer.

7.2. Welches Haargel hält am besten?

Ultra stark oder Super Strong ist meist das beste Produkt für wirklich guten Halt. Allerdings sind diese Produkte oft auch zu fest und stark für feine Haare.

7.3. Entfernt Haargel Bakterien oder zieht es sie an?

Haargel kann weder Bakterien noch Viren fernhalten, was durch häufiges Anfassen der Haare und späteren Kontakt zum Mund schwierig sein kann. Wenn Sie Haargel in Dosen oder Tiegeln verwenden und sich diesen mit mehreren Personen teilen, sollten ausnahmslos immer alle Menschen vorher die Hände waschen.

7.4. Gibt es Haargel mit Farbe?

Gerade wenn sich die ersten grauen Haare zeigen, ist farbiges Haargel besonders beliebt. Schwarzes Haargel beispielweise sorgt problemlos für eine einheitliche Haarfärbung.

7.5. Kann Haargel auch für den Bart verwendet werden?

Barthaare sollten nicht mit Haargel, sondern mit sog. Bartpomade in Form gebracht werden.

Drei Wetter Taft Power Elastic Gel
Drei Wetter Taft Power Elastic Gel Derzeit ab 11,95 € verfügbar
» Jetzt zu Amazon » Jetzt zu Ebay
Haartyp Alle Haartypen
Menge
Preis pro 100 ml
6 x 150 ml
ca. 1,33 €
Wie lange hält das Styling der Haare mit dem Drei Wetter Taft Power Elastic Gel? Durch die Koffein- und Power-Formel sorgt das Produkt laut Hersteller für extra starken Halt ohne zu verkleben und für ein Stylingergebnis, das bis zu 48 Stunden hält.
Wella Eimi Pearl Styler XXL (3er Pack)
Wella Eimi Pearl Styler XXL (3er Pack) Derzeit ab 27,77 € verfügbar
» Jetzt zu Amazon » Jetzt zu Ebay
Haartyp Alle Haartypen
Menge
Preis pro 100 ml
3 x 150 ml
ca. 6,17 €
Für welche Haarstrukturen ist das Produkt Wella Eimi Pearl Styler XXL (3er Pack) geeignet? Ob glatte Haare, Locken, dünnes oder dickes Haar, das Gel kann bei jeder Art von Haaren angewendet werden.
Wella Pro­fes­sio­nals Sculpt Force Flubber Gel
Wella Pro­fes­sio­nals Sculpt Force Flubber Gel Derzeit ab 16,60 € verfügbar
» Jetzt zu Amazon » Jetzt zu Ebay
Haartyp Alle Haartypen
Menge
Preis pro 100 ml
1 x 125 ml
ca. 13,28 €
Welche spezielle Menge erhalte ich, wenn ich das Wella EIMI Sculpt Force Extra Strong Flubber Gel käuflich erwerbe? Sie erhalten insgesamt 125 ml Gel.

Welche sind die besten Haargele aus unserem Haargele Test bzw. Vergleich 2021?

Wählen Sie Ihren persönlichen Haargele Testsieger aus folgender Liste:

  • Platz 1 - sehr gut (Vergleichssieger): Wella Pro­fes­sio­nal WP Sculpt Force Flubber Gel, 250 ml - ab 9,99 Euro
  • Platz 2 - sehr gut: L'Oréal Paris Studio Line Haargel, 24h ultra-starker Halt - ab 2,75 Euro
  • Platz 3 - sehr gut: Wella Eimi Pearl Styler XXL (3er Pack) - ab 27,77 Euro
  • Platz 4 - sehr gut: Schwarz­kopf got2b Kleber, was­ser­fes­tes styling Gel - ab 3,45 Euro
  • Platz 5 - gut: L'Oréal Men Expert Extreme Fix In­de­struc­ti­ble Gel - ab 3,99 Euro
  • Platz 6 - gut: Drei Wetter Taft Power Elastic Gel - ab 11,95 Euro
  • Platz 7 - gut: Wella Pro­fes­sio­nals Sculpt Force Flubber Gel - ab 16,60 Euro
  • Platz 8 - gut: wellaf­lex MEN Styling Gel (6er Pack) - ab 18,89 Euro
  • Platz 9 - gut: got2b kleber STYLING GEL (6er Pack) - ab 34,95 Euro
  • Platz 10 - gut: Schwarz­kopf Osis Rock Hard - ab 9,42 Euro

Damit Sie sich trotz der besonders hohen Auswahl an unterschiedlichen Haargele-Modellen entweder für der 4 "sehr guten" Haargele-Modelle oder der 6 "guten" Haargele-Modelle entscheiden können, enthält die Tabelle zudem als Orientierungshilfe den Vergleichssieger Wella Pro­fes­sio­nal WP Sculpt Force Flubber Gel, 250 ml und den Preis-Leistungs-Sieger Drei Wetter Taft Power Elastic Gel für 11,95 Euro.

Mehr Informationen »

Wie viele verschiedene Hersteller werden im Haargel-Vergleich untersucht und bewertet?

Die Redaktion untersucht und bewertet insgesamt 7 verschiedene Hersteller für Sie. Genauer gesagt haben die Experten Modelle von Wella, L'Oréal Paris, Schwarzkopf, Drei Wetter Taft, Wella Professionals, wellaflex MEN oder got2b verglichen und bewertet. Mehr Informationen »

Wie viel muss ich mindestens für ein Haargel zahlen?

Das günstigste Haargel können Sie bereits für 2,75 Euro kaufen, insgesamt werden maximal 34,95 Euro für ein Haargel fällig. Weitere Infos unter Haargel Test. Mehr Informationen »

Welches Haargel ist bei den Kunden besonders beliebt?

Insgesamt 2146 Mal haben Kunden das Wella Pro­fes­sio­nal WP Sculpt Force Flubber Gel, 250 ml bewertet - damit ist das das am häufigsten bewertete Haargel aus unserem Produktvergleich. Im Gegensatz dazu erhielt das Wella Pro­fes­sio­nals Sculpt Force Flubber Gel durchschnittlich die meisten Sterne. Mehr Informationen »

Welche Haargele setzen sich in der Bewertung deutlich von der Konkurrenz ab?

Folgende Produkte sind aufgrund der Bewertung "SEHR GUT" seitens der Redaktion besonders hervorzuheben:

  • Wella Pro­fes­sio­nal WP Sculpt Force Flubber Gel, 250 ml
  • L'Oréal Paris Studio Line Haargel, 24h ultra-starker Halt
  • Wella Eimi Pearl Styler XXL (3er Pack)
  • Schwarz­kopf got2b Kleber, was­ser­fes­tes styling Gel
Mehr Informationen »

Welche namhaften Modelle enthält der Haargel-Vergleich?

Wenn Sie ein Haargele kaufen möchten, dann hilft Ihnen folgende Liste eventuell weiter, die unseren Haargele-Vergleich (bzw. Test) nochmal zusammenfasst:

  • Schwarz­kopf Osis Rock Hard
  • got2b kleber STYLING GEL (6er Pack)
  • wellaf­lex MEN Styling Gel (6er Pack)
  • Wella Pro­fes­sio­nals Sculpt Force Flubber Gel
  • Drei Wetter Taft Power Elastic Gel
  • L'Oréal Men Expert Extreme Fix In­de­struc­ti­ble Gel
  • Schwarz­kopf got2b Kleber, was­ser­fes­tes styling Gel
  • Wella Eimi Pearl Styler XXL (3er Pack)
  • L'Oréal Paris Studio Line Haargel, 24h ultra-starker Halt
  • Wella Pro­fes­sio­nal WP Sculpt Force Flubber Gel, 250 ml
Mehr Informationen »

Was haben Kunden, die ein Haargel kaufen möchten, noch gesucht?

Kunden, die ein Haargel kauften, haben auch Produkte wie Wella Pearl Styler oder Haargel Männer gesucht. Mehr Informationen »