Wir verlinken hier auf ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt erhältlich ist. Dafür erhalten wir ggf. eine Vergütung von den verlinkten Shops, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren


Beliebte Suchbegriffe: Waschmaschine, Akku-Staubsauger, Luftreiniger
Ein Service von
Vergleich.org

Babyschalen-Vergleich 2021

Auf dem Test- und Vergleichsportal von COMPUTER BILD präsentieren wir Ihnen die besten Babyschalen.

Bei der ersten Babyausstattung darf eine Babyschale nicht fehlen. Doch welche ist die richtige? Worauf ist zu achten? Wo kann man diese nutzen und welche Ausstattung sollte sie mitbringen? Alle Antworten auf diese Fragen können Sie hier nachlesen. Auch bewährte Hersteller haben wir für Sie zusammengetragen.

Finden Sie auf COMPUTER BILD außerdem heraus, welche Produkte sich in Babyschalen-Tests durchsetzen konnten und erhalten Sie alle notwendigen Informationen zum Thema Babyschale.

Kaufberatung zum Babyschale-Test bzw. -Vergleich: Finden Sie mit unserer Hilfe Ihren persönlichen Babyschalen-Testsieger!

  • Babys und Kinder müssen in Deutschland laut Gesetz in Babyschalen und Kindersitzen transportiert werden.
  • Eine Babyschale reicht von Geburt an bis zum ersten Geburtstag.
  • Babyschalen unterscheiden sich hauptsächlich hinsichtlich der Befestigungsart im Auto.

babyschale-test

Doch welche ist die perfekte Babyschale für Ihre Familie? Schließlich hängt eine Entscheidung für ein Modell von vielen Faktoren ab. In unserer Babyschalen-Kaufberatung 2021 auf COMPUTER BILD gehen wir auf die wichtigsten Punkte ein und bieten Ihnen einen strukturierten Überblick. Auch finden Sie hier viele Tipps.

1. Was ist eine Babyschale?

mann befestigt baby in babyschale in auto

Transportieren Sie Ihr Baby im Auto sicher mit einer Babyschale.

In Deutschland müssen Kinder, die unter zwölf Jahren sowie kleiner als 150 cm sind, per Gesetz in einem Kindersitz fahren. Da Babys aufgrund der weichen Knochenstruktur noch nicht selbstständig sitzen sollen, eignet sich eine Babyschale besser für den Transport. Die meisten Babyschalen können genutzt werden, bis der Sprössling ein bis anderthalb Jahre alt ist.

Obwohl viele Babyschalen drehbar sind, d. h., das Baby kann sowohl in als auch gegen die Fahrtrichtung sitzen, müssen Babys bis 13 kg mit dem Rücken nach vorn fahren. Während sich in Skandinavien sogenannte Reboarder durchsetzen konnten, ist das in Deutschland noch nicht der Fall. Dabei ist die Überlebenswahrscheinlichkeit eines Kindes in einem Reboarder während eines Unfalls deutlich höher als in einem Autositz, der nach vorn gerichtet ist. Auch wird nicht empfohlen, die Babyschale auf dem Beifahrersitz zu platzieren, da es hinten im Falle eines Unfalls sicherer ist.

» Mehr Informationen

2. Welche verschiedenen Arten von Babyschalen gibt es?

Unterschieden werden die Babyschalen in ihrer Größe und anhand der Installation. Babyschalen werden in den Kategorien 0 (für Babys mit einem maximalen Körpergewicht von 0 bis 13 kg oder einer Altersempfehlung bis ca. einem Jahr) und 0+ (für Babys und Kleinkinder mit einem Gewicht bis zu 13 kg oder einer Altersempfehlung bis ca. anderthalb Jahre) eingeteilt.

Einige Babyschalen werden mit einem Gurt im Auto befestigt, andere mit Isofix.

» Mehr Informationen
Babyschalen-Typ Eigenschaften
Babyschale mit Isofix

babyschale-isofix

  • standardisiert wurde Isofix nach der Norm ISO 12316, nach dieser wurde es auch benannt
  • die meisten Autos besitzen ein Isofix-Befestigungssystem, dennoch sollte überprüft werden, ob die Wunsch-Babyschale für Ihr Auto zugelassen ist
  • es wird eine starre Verbindung zwischen Auto und Isofix-Basis sowie Babyschale hergestellt, welche nicht nur als besonders sicher gilt, sondern auch bedienerfreundlich ist
  • Isofix-Verbindung hat zwei Haltebügel, welche sich zwischen der Sitz- und Lehnenfläche befinden, in diese wird die Isofix-Basis eingehakt; diese bleibt dauerhaft im Auto
  • falsche Befestigungen werden dank dieses Systems stark minimiert
  • lediglich die Babyschale wird nach Bedarf ein- und ausgehakt, damit ist die Bedienung sehr einfach
  • Nachteile: Babyschalen mit Isofix haben höhere Anschaffungskosten, außerdem lässt sich die Babyschale auf dem Beifahrersitz oder hinten auf den äußeren Autositzen befestigen, jedoch nicht in der Mitte
Befestigung der Babyschale mit Gurt

babyschale-gurt

  • Babyschalen mit Gurtbefestigung haben den Vorteil, auch in Autos ohne Isofix genutzt werden zu können
  • das Anschnallen der Babyschale ist vor allem anfangs einfacher
  • Nachteil: eine falsche Anbringung ist eher möglich als bei einer Babyschale mit Isofix

3. Babyschalen in Tests: Was sind die wichtigsten Kriterien beim Kauf einer Babyschale?

Eins der wichtigsten Kriterien für den Kauf einer Babyschale ist die Befestigungsart. Hier sollten Sie klären, ob Ihr Wagen Isofix unterstützt oder nicht und ob Sie einen Außensitz für die Babyschale frei haben. Ist es beispielsweise Ihr drittes Kind, das nur noch in der Mitte des Wagens sitzen kann, dann brauchen Sie eine Babyschale mit einer Gurtbefestigung.

Zum anderen müssen Sie abklären, welche Größe Sie benötigen. Für Neugeborene sollten Sie auf die Gruppe 0 zurückgreifen. Ist Ihr Baby dagegen schon ein paar Monate alt, dann können Sie auch die Gruppe 0+ erwerben. Allerdings sind die Babyschalen teilweise unterschiedlich gebaut. Während Ihr Sprössling mit den Maßen von 80 cm in eine Babyschale der Gruppe 0 eines Herstellers noch gut hineinpasst, kann die andere Schale der gleichen Gruppe von einem anderen Hersteller bereits zu klein sein.

» Mehr Informationen

Achtung: Wichtig ist, dass der Kopf Ihres Nachwuchses nicht über die Babyschale hinausragt. Stoßen die Füße ans Ende der Babyschale, ist das nicht weiter dramatisch. Die Babys sitzen in der Babyschale meist mit angewinkelten Beinen.

Selbstverständlich sollte eine Babyschale auch sicher sein. Das Thema Sicherheit spielt daher eine große Rolle. Sie können sich vor dem Kauf über den Sicherheitsgrad der Kinderschale informieren und Babyschalen-Tests vom ADAC oder der Stiftung Warentest zu Rate ziehen. Solche Testinstitute nehmen regelmäßig Kinderschalen unter die Lupe und zeichnen die besten Babyschalen aus. In jedem Fall sollte die Babyschale drehbar sein, sodass Ihr Baby gegen die Fahrtrichtung sitzen kann.

3.1. Die Kriterien in der Übersicht

Die empfohlene Sitzdauer in einer Babyschale

Babyschalen können dank Tragebügel und zusätzlich zu erwerbendem Adapter auch auf einem Einkaufswagen platziert werden. Jedoch sollte diese Option nicht zu oft und vor allem nicht zu lange bei Säuglingen angewendet werden. Auch die Babyschale auf dem Fahrradanhänger zu platzieren, ist keine gute Idee. Experten empfehlen eine maximale Sitzdauer von 45 Minuten täglich, solange die Babys nicht selbstständig sitzen können. Bei Neugeborenen sind es nur 20 bis 30 Minuten. Die ersten drei Monate sollte daher auf eine lange Fahrt verzichtet oder regelmäßige und ausgiebige Pausen eingeplant werden.

Folgende Kriterien könnten von Bedeutung sein:

  • Wie groß und schwer ist die Babyschale? Passt sie in das Auto? Und können Sie sie samt Baby herausheben und ggf. in den fünften Stock tragen?
  • Lässt sich die Höhe der Kopfstütze verstellen? Kann die Babyschale längere Zeit genutzt werden?
  • Hat die Babyschale einen herausnehmbaren Sitzverkleinerer und ist von Geburt an geeignet? Oder brauchen Sie eine Babyschale für ein Frühchen?
  • Ist die Babyschale mit einer Liegefunktion ausgestattet? Vor allem für Neugeborene ist diese Position deutlich angenehmer. Doch auch später beim Schlafen eignen sich Babyschalen mit Liegefunktion besser.
  • Wie sieht es aus mit der Schadstoffbelastung der Materialien? Vor allem für allergieanfällige Kinder kann so eine Babyschale zur echten Tortur werden. Babyschalen-Tests überprüfen Produkte regelmäßig auf Schadstoffe. Zu empfehlen ist es außerdem, vor dem ersten Gebrauch den Überzug zu waschen.
  • Welches Zubehör benötigen Sie? Tipp: Zubehör wie Sonnenverdeck oder Babyschalenspielzeug lassen sich kostengünstig erwerben.
  • Gefallen Ihnen die Farbe und das Design? Tipp: Die Farbe Rot beruhigt viele Babys, da sie im Bauch der Mutter am ehesten diese Farbe zu sehen bekamen. Im Falle eines Unfalls zieht diese Alarmfarbe die Blicke auf sich und das Baby wird schnell gefunden.
  • Auch der Preis spielt für viele Familien eine Rolle. Sie können eine Babyschale günstig erwerben, indem Sie die Schale gebraucht oder in einem guten Angebot kaufen.

Nicht zuletzt sei erwähnt, dass viele Fluggesellschaften Babys nur in einem Kindersitz oder in einer Babyschale transportieren. Haben Sie also vor, im ersten Lebensjahr Ihres Kindes zu fliegen, könnte die Eignung der Babyschale für ein Flugzeug eine Rolle spielen. Hersteller weisen diese meist mit den Worten „For Use in Aircraft“ aus.

3.2. Welches Urteil fällt die Stiftung Warentest zu Babyschalen?

Die Stiftung Warentest führt regelmäßig Baby-Autositz-Tests durch. Unter diesen werden auch Babyschalen-Tests gemacht. Solche Babyschalen-Vergleiche werden regelmäßig aktualisiert. Die letzte Aktualisierung hat im Oktober 2020 stattgefunden. Die ersten drei Plätze belegten folgende Babyschalen-Typen:

  • Babyschalen-Testsieger ist Cybex Aton B i-Size mit Base M i-Size (Note 1,7) bzw. Cybex Aton B i-Size (Note 1,8)
  • ABC Design Tulip (Note 2,2)
  • Recaro Privia Evo (Note 2,5)

4. Babyschale und Zubehör – was kann empfohlen werden?

Neben sämtlichen Informationen rund um das Thema Babyschale können Sie sich auf COMPUTER BILD auch über nützliches Zubehör informieren.

» Mehr Informationen

4.1. Fahrbarer Untersatz, als Hochstuhl oder auf dem Einkaufswagen – was ist empfehlenswert?

Natürlich ist es praktisch, wenn Sie nicht den schweren Kinderwagen aus dem Auto heben und aufbauen sowie das Baby wecken müssen, um es in den Kinderwagen zu legen. Einfacher ist es, den Untersatz auseinander zu klappen und die Babyschale samt Baby darauf zu platzieren. Und los geht es zum Einkauf – könnte man meinen. Doch weit gefehlt. Kinderorthopäden warnen davor, Babyschalen als Kinderwagenersatz zu nutzen.

Da in der Babyschale eine feste Liegefläche fehlt und diese dem Baby verwehrt, eigenständige Bewegungen machen zu können, belastet diese Haltung zu sehr die noch weiche Wirbelsäule. Deshalb sollten Babys, die bereits selbstständig sitzen können, maximal zwei Stunden am Stück in der Babyschale verbringen.

Auch viele Kinderärzte warnen vor zu langer Nutzdauer. Da das Baby gebeugt in der Babyschale liegt, kann die kleine Lunge ihr volles Volumen nicht entfalten. Untersuchungen zeigen, dass die Sauerstoffsättigung in dieser Position schnell nachlässt. Liegt das Baby länger in der Babyschale, kann das unter Umständen sogar gefährlich werden. Deshalb sollte es vermieden werden, die Babyschale auf einem Hochstuhl zum Essen zu platzieren oder als Wippe zuhause zu nutzen.

Von einem Fahruntersatz kann daher getrost abgeraten werden. Genauso wenig kann empfohlen werden Adapter, welche es ermöglichen, die Babyschale auf dem Einkaufswagen zu platzieren. Für einen wirklich kurzen Einkauf können die Adapter sicher genutzt werden. Von einem längeren Wochenendeinkauf muss auch hier abgeraten werden.

4.2. Wetterschutz und Ersatzbezug – was brauchen Sie?

baby in babyschale

Babys und Kinder müssen in Deutschland laut Gesetz im Auto in Babyschalen und Kindersitzen transportiert werden.

Viele Babyschalen besitzen ein integriertes Sonnenverdeck, das wasserabweisend ist und ebenfalls als Regenschutz sowie Windschutz dient. Zu finden ist dieses meist im Kopfbereich zwischen Bezug und Babyschalengestell. Es lässt sich einfach herausziehen und am Griff befestigen.

Ein Babyschalen-Fußsack muss in den meisten Fällen extra erworben werden. Er ist dank Aussparungen für das Gurtsystem und besonders warmer Wattierung mehr als empfehlenswert. Babys sollten möglichst ohne Jacke in der Babyschale sitzen, da diese bei starker Bremsung auf den Körper zusätzlichen Druck ausübt und außerdem glatt ist und die Gefahr des Rausrutschens aus der Babyschale besteht. Der Wintersack mit dem Reißverschluss ruht wie eine warme Decke auf dem Baby, daher braucht es keine Jacke. Dank der Aussparungen für die Sicherheitsgurte kann der Babyschalen-Fußsack auch im Kinderwagen genutzt werden.

Weiterhin gibt es einen Insektenschutz für Babyschalen. Allerdings stellt sich hier die Frage, ob dieser für die Babyschale in einem Auto notwendig ist.

Ob Sie einen Ersatzbezug für die Babyschale brauchen, hängt von Ihnen und Ihrem Baby ab. Isst das Baby auch mal im Auto? Wie oft wird das Baby im Auto gefahren? Sollte der Bezug schmutzig werden, muss er bereits am nächsten Tag wieder einsatzfähig sein oder hat er ein paar Tage zum Waschen und Trocknen?

4.3. Spielzeug – was konnte sich beim Autofahren bewähren?

Eine klare Empfehlung von Babyschalen-Spielzeug kann nicht gegeben werden, schließlich hängt diese hauptsächlich von den Vorlieben Ihres Nachwuchses ab. Einige Babys schauen lieber aus dem Fenster und beschäftigen sich nur mäßig mit Spielsachen beim Fahren, andere schlafen bei Autofahrten.

In der Regel kommen Babyschalen-Anhänger oder Spielketten, die am Babyschalenbügel befestigt werden, gut an. Solche Babyschalen-Anhänger haben Figuren, Bälle, Glöckchen und anderes, was das Baby gut beschäftigt. Oftmals müssen solche nicht teuer von namhaften Herstellern erworben werden. Sehr süße Varianten bieten auch Läden wie Tchibo regelmäßig an.

Viele Eltern schwärmen von einem Spiegel, der an der Kopfstütze des Sitzes, auf welchem die Babyschale befestigt ist, platziert wird. Damit haben Eltern nicht nur ihren Sprössling stets im Blick, auch das Baby hat einen Blick nach vorn, obwohl es quasi nach hinten fährt. Doch Achtung! Der Spiegel wird erst ab ca. sechs Monaten empfohlen, da die verkehrte Wahrnehmung das Baby auch überfordern kann.

5. Welche sind die beliebtesten Hersteller von Babyschalen?

Vor allem wenn es um das Thema Sicherheit geht, sollten Eltern zu Marken greifen, welche sich erfolgreich beweisen konnten. Diese überzeugen auch auf den Gebieten Qualität und Verarbeitung. Zu den beliebtesten Babyschalen-Herstellern gehören:

» Mehr Informationen
  • Römer
  • Maxi Cosi
  • Lettas
  • Hauck
  • Cybex
  • Recaro
  • Joie
  • Doona

6. Wie pflege ich meine Babyschale richtig?

Eine besondere Pflege ist für die Babyschale nicht vorgesehen. Wichtig ist, dass sämtliche Gurte sicher sind, d. h., alle Verschlüsse müssen einwandfrei funktionieren, die Gurte selbst müssen unbeschädigt sein.

Sollte der Wagen samt Babyschale einen Unfall gehabt haben, muss das Gestell unter dem Bezug auf Verformungen untersucht werden. Das ist ebenso zu empfehlen, wenn Sie Ihre Babyschale gebraucht kaufen. Wenn die Schale schmutzig wird, reicht oft das Abwischen mit einem feuchtem Tuch. Ist der Bezug stärker verschmutzt, kann er abgezogen und in der Waschmaschine gereinigt werden.

» Mehr Informationen

7. Fragen und Antworten rund um Babyschalen

baby wird in babyschale getragen

Die meisten Babyschalen eignen sich für Kinder unter einem Jahr oder knapp darüber.

In dieser Kategorie finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema Babyschale.

7.1. Wie befestige ich eine Babyschale?

Die genaue Befestigung finden Sie in der Herstellerbeschreibung. Meist gibt es bei einer Babyschale mit Isofix zwei Haltebügel zwischen Sitzfläche und Lehne des Autos. Die Isofix-Base wird eingeklickt und die Babyschale auf der Isofix-Base mit wenigen Handgriffen befestigt. Viele Basisstationen verfügen über LED-Anzeigen, die aufleuchten und einen akustischen Ton von sich geben, sobald die Babyschale richtig platziert wird. Das Baby wird durch integrierte Babyschalen-Gurte gesichert.

Entscheiden Sie sich für eine Gurtinstallation, dann müssen Sie die Babyschale mit dem Dreipunktgurt anbringen. Das Baby selbst wird entweder durch den Autogurt gesichert oder durch integrierte Gurte der Kinderschale.

7.2. Babyschale mit Isofix oder ohne?

Viele Eltern sind sich nicht sicher, ob Sie eine Babyschale mit oder ohne Isofix kaufen sollen. Auf COMPUTER BILD sehen Sie die wichtigsten Pro- und Contra-Punkte für die Entscheidungsfindung.

  • höhere Sicherheit
  • einfache Handhabung
  • falsches Anbringen schwer möglich
  • teurer in der Anschaffung
  • oft etwas schwerer
  • unflexibler bei der Sitzwahl

7.3. Wie lange darf ein Baby in der Babyschale sitzen?

Experten empfehlen eine Zeitdauer von maximal 20 bis 30 Minuten für ein Neugeborenes und maximal zwei Stunden für ein Baby, das bereits selbstständig sitzen kann.

Maxi-Cosi Rock
Maxi-Cosi Rock Derzeit ab 155,00 € verfügbar
» Jetzt zu Amazon » Jetzt zu Ebay
Altersempfehlung 0 - 12 Monate
Max. Körpergewicht 13 kg
Wie schwer ist die Babyschale? Die Maxi-Cosi Rock Babyschale besitzt ein Gewicht von 3,9 kg und ist somit sehr angenehm zu tragen.
Britax Römer BABY-SAFE
Britax Römer BABY-SAFE Derzeit ab 99,99 € verfügbar
» Jetzt zu Amazon » Jetzt zu Ebay
Altersempfehlung 0 - 12 Monate
Max. Körpergewicht 13 kg
Bis wann kann ich diese Babyschale nutzen? Die Britax Römer Babyschale BABY-SAFE können Sie nutzen, bis Ihr Kind 13 Monate alt oder 13 kg schwer ist.
LETTAS LTCS906
LETTAS LTCS906 Derzeit ab 139,99 € verfügbar
» Jetzt zu Amazon » Jetzt zu Ebay
Altersempfehlung 0 - 12 Monate
Max. Körpergewicht Ca. 9 kg
In welche Richtung muss das Kind in dem LETTAS Kinder-Autositz sitzen? Von der Geburt bis zu einem Gewicht von neun Kilogramm muss die rückwärtige Position gewählt und anschließend in eine Vorwärtsposition gewechselt werden.

Welche sind die besten Babyschalen aus unserem Babyschalen Test bzw. Vergleich 2021?

Wählen Sie Ihren persönlichen Babyschalen Testsieger aus folgender Liste:

  • Platz 1 - sehr gut (Vergleichssieger): Maxi-Cosi Rock - ab 155,00 Euro
  • Platz 2 - gut: LETTAS LTCS906 - ab 139,99 Euro
  • Platz 3 - gut: Britax Römer BABY-SAFE - ab 99,99 Euro
  • Platz 4 - gut: Hauck Comfort Fix - ab 93,95 Euro
  • Platz 5 - gut: Maxi-Cosi Citi - ab 77,79 Euro
  • Platz 6 - gut: Maxi-Cosi Ca­brio­fix - ab 178,99 Euro
  • Platz 7 - gut: Hauck Zero Plus - ab 59,99 Euro
  • Platz 8 - gut: Lionelo Noa Plus - ab 38,99 Euro
  • Platz 9 - gut: Cybex Silver Aton - ab 119,95 Euro
  • Platz 10 - gut: LETTAS Ba­by­scha­le ECE-R 44/04 - ab 79,99 Euro
  • Platz 11 - gut: Cybex Gold Aton 5 - ab 119,98 Euro

Die gute Nachricht zuerst: Im Babyschalen-Vergleich ist kein Produkt, das schlechter als "gut" abschnitt, enthalten. Sie können sich zwischen folgenden Babyschalen-Modellen entscheiden: 1 "sehr gute" Babyschalen und 10 "gute" Babyschalen.

Mehr Informationen »

Welche Hersteller sind im Produktvergleich enthalten?

Wir vergleichen Babyschalen von 7 verschiedenen Herstellern. Genauer gesagt haben die Experten Modelle von Maxi-Cosi, LETTAS, Britax Römer, Hauck, Maxi Cosi, Lionelo oder Cybex verglichen und bewertet. Mehr Informationen »

Wie viel kosten die empfohlenen Modelle auf dieser Seite?

Die günstigste Babyschale kostet derzeit 38,99 Euro - wer mehr Budget hat, kann zum teuersten Produkt für 178,99 Euro greifen. Durchschnittlich kosten die hier im Babyschale-Vergleich vorgestellten Produkte ca. 105,87 Euro. Weitere Infos unter Babyschale Test. Mehr Informationen »

Welche Babyschale wird von den Kunden am besten bewertet?

Am häufigsten wurde bisher die Maxi-Cosi Citi von den Amazon-Kunden bewertet - insgesamt 854 Mal. Die durchschnittlich besten Rezensionen erhielt die Maxi-Cosi Rock - im Schnitt 4,8 Sterne. Mehr Informationen »

Wie viele mit “SEHR GUT” bewertete Babyschalen gibt es?

Insgesamt 1 Stück, genauer gesagt wurde einzig die Maxi-Cosi Rock mit "SEHR GUT" bewertet. Mehr Informationen »

Welche Babyschalen wurden verglichen oder getestet?

Insgesamt 11 Stück, genauer gesagt der:

  • Cybex Gold Aton 5
  • LETTAS Ba­by­scha­le ECE-R 44/04
  • Cybex Silver Aton
  • Lionelo Noa Plus
  • Hauck Zero Plus
  • Maxi-Cosi Ca­brio­fix
  • Maxi-Cosi Citi
  • Hauck Comfort Fix
  • Britax Römer BABY-SAFE
  • LETTAS LTCS906
  • Maxi-Cosi Rock
Mehr Informationen »

Wonach suchen Kunden, welche Babyschalen suchen, noch?

Der meistgesuchte alternative Begriff für Babyschale ist Maxi-Cosi Tobi, gefolgt von Synonymen wie Maxi-Cosi Pebble und Baby-Schalen. Mehr Informationen »