Kaufberatung zum Angelkescher-Test bzw. -Vergleich: Finden Sie mit unserer Hilfe Ihren persönlichen Angelkescher-Testsieger!

Das Wichtigste in Kürze
  • Sind Sie Angler, gehört der Angelkescher zu Ihrer Standardausrüstung. Empfehlenswerte Modelle punkten mit ihrer Stabilität und einem geringen Eigengewicht. Eine gute Wahl sind Kescher aus Aluminium oder Carbon mit einem Kunstfasernetz.
  • Beim Netz der Angelkescher können Sie zwischen unterschiedlichen Formen wählen. Da eckige Modelle meist größer ausfallen als runde Ausführungen, kommen sie vorrangig für große Fische wie Raubfische infrage.
  • Legen Sie beim Angeln auf Flexibilität Wert, empfiehlt sich ein Angelkescher mit teleskopierbarem Stab. Diesen können Sie je nach Bedarf auf die richtige Länge einstellen. Möchten Sie den Kescher platzsparend verstauen, sind auch klappbare Varianten eine gute Lösung.

angelkescher-test

Beim Angeln brauchen Sie einen Kescher, um den Fisch, der bereits an Ihrer Rute zappelt, sicher an Land zu holen. Dabei ersparen Sie sich den Kraftaufwand und dem Tier die Qual. Damit Sie Ihren Fang leicht keschern können, brauchen Sie einen Angelkescher, der zu Ihren Angelvorlieben passt. Wer beispielsweise bevorzugt Karpfen oder Hechte angelt, sollte laut Angelkescher-Tests im Internet 2022 / 2023 einen größeren und stabileren Kescher kaufen als beim Forellenangeln.

1. Was ist ein Angelkescher?

Ein Angelkescher – oftmals auch nur als Kescher oder Käscher bezeichnet – ist ein wichtiger Ausrüstungsgegenstand beim Angeln. Er setzt sich aus einem Netz und einem Stab zusammen. Dieser in der Länge variable Haltegriff kann fest mit dem Keschernetz verbunden sein oder sich lösen lassen. Abhängig von der Kategorie des Angelkeschers ist dessen Netz rund oder eckig.

Den Angelkescher benötigen Sie, um einen Fisch waidgerecht aus dem Wasser zu heben. In der Anglersprache bedeutet das, dass Sie das Tier schonend und ohne es zu verletzen seiner natürlichen Umgebung entnehmen. Welche Art Kescher Sie dafür verwenden, hängt von mehreren Faktoren ab. Neben der Fischart, die Sie angeln, kommt es auf Ihre Angeltechnik an.

Angeln Sie mit Vorliebe große Fische wie Hechte oder Karpfen, brauchen Sie einen Angelkescher mit großer Öffnung. Ebenso ist ein robuster Kescherstab wichtig, um den Fisch an Land zu holen. Verwenden Sie ein ungeeignetes Modell, können das Netz reißen oder der Stab brechen. Für Sie bedeutet beides ein Ärgernis – für den Fisch zusätzlichen Stress und eine Verletzungsgefahr.

vater und sohn angeln von boot aus

Ein oder mehrere Kescher gehören beim Angeln zur Grundausrüstung.

2. Welche Typen von Angelkeschern gibt es?

Möchten Sie einen Angelkescher kaufen, können Sie zwischen unterschiedlichen Arten wählen. Einen Überblick über die gängigsten Typen und ihre Eigenschaften können Sie sich in dieser Tabelle verschaffen:

Art des Angelkeschers Hinweise
Allroundkescher
  • für 90 Prozent aller geangelten Fische eine gute Wahl
  • für kleine bis mittelgroße Friedfische und kleinere Raubfische geeignet
  • mit einer mittleren Bügelspannweite von 60 bis 80 Zentimeter ausgestattet
  • klappbar oder mit teleskopierbarem Stiel erhältlich
  • hauptsächlich mit einem kleinmaschigen Netz ausgestattet
Karpfenkescher
  • mit einem Bügeldurchmesser von mindestens 80 Prozent ausgestattet
  • mit tiefem Maschennetz und breiten Maschen
  • vorrangig mit einteiligem Kescherstab erhältlich
Raubfischkescher
  • hauptsächlich kompakte und klappbare Modelle
  • Aluminium oder Kohlefaser als Stabmaterial
  • leichter Transport dank eines geringen Eigengewichts
  • in der Regel mit gummiertem Netz ausgestattet
Spundwandkescher
  • fürs Angeln auf der Molle oder an steilen Ufern geeignet
  • mit einer Länge von bis zu 15 Metern ausgestattet
  • hauptsächlich mit einteiligem Stab erhältlich
Watkescher
  • zum Fliegenfischen oder Watangeln geeignet
  • leichtes und handliches Modell
  • hauptsächlich mit Netzdurchmesser von 60 bis 80 Zentimetern
  • oftmals Holz als Stabmaterial
  • mit einem kurzen Griff ausgestattet

2.1. Welche Vorteile bringt ein klappbarer Angelkescher mit sich?

Welche Angelkescher sind besonders handlich?

Liegt Ihnen die Handlichkeit eines Angelkeschers am Herzen, entscheiden Sie sich für ein leichtes Modell mit kurzem Griff. Besonders komfortabel lassen sich gute Allroundkescher handhaben. Auch bei einem Watkescher profitieren Sie von einer handlichen Form.

Schauen Sie sich Angelkescher im Vergleich an, stellen Sie fest, dass sogenannte Klappkescher besonders handlich sind. Sie zeichnen sich durch ihren faltbaren Stab aus und lassen sich aufgrund ihres geringen Packmaßes leicht transportieren.

Möchten Sie mit dieser Art Angelkescher Raubfische keschern, empfiehlt sich eine Ausführung aus Aluminium. Das Material überzeugt mit seiner Stabilität und gleichzeitigen Leichtigkeit. Zudem setzt es keinen Rost an.

Entscheiden Sie sich für einen klappbaren Angelkescher, erwarten Sie diese Vor- und Nachteile:

    Vorteile
  • erleichtert den Transport des Keschers
  • weist meist ein geringes Eigengewicht auf
  • materialabhängig für mehrere Fischarten geeignet
    Nachteile
  • Gelenke sind unter Belastung Schwachstellen für die Stabilität
  • muss teilweise vor Anwendung zusammengebaut werden

Bedenken Sie, dass die Klappbarkeit des Keschers nicht bei allen Fischarten vorteilhaft ist. Besonders bei schweren Fischen wie Karpfen sind die Übergänge bei einem klappbaren Stab eine Schwachstelle. Windet sich ein kapitaler Karpfen, der immerhin ein Gewicht von bis zu 14 Kilogramm auf die Waage bringen kann, könnte der Stab an den Gelenken brechen.

» Mehr Informationen

2.2. Welche Vorteile können Sie von einem Angelkescher mit Teleskopfunktion erwarten?

Suchen Sie nach einem flexiblen Kescher zum Angeln, können Sie nach einem verstellbaren Griff Ausschau halten. Entsprechende Modelle verkaufen die Hersteller als Angelkescher mit Teleskopfunktion. Diese gehen mit positiven und negativen Aspekten einher:

    Vorteile
  • Stiellänge kann nach Belieben verändert werden
  • gut geeignet als Allroundkescher oder als Kescher für wendige Raubfische
  • Stab meist stabiler als Modelle zum Klappen
    Nachteile
  • in der Regel schwerer als Kescher mit kurzem Griff
  • kann modellabhängig mit hohen Anschaffungskosten einhergehen
» Mehr Informationen

3. Kaufberatung: Welche Auswahlkriterien spielen in Angelkescher-Tests im Internet eine Rolle?

Angeln ist in Deutschland ein beliebter Sport. Damit Sie die gefangenen Fische leicht an Land holen können, brauchen Sie den geeigneten Kescher. Haben Sie sich darüber informiert, welches Modell für Ihre Angelvorlieben infrage kommt, können Sie die Auswahl eingrenzen. Dafür achten Sie auf folgende Kaufkriterien, die auch in Internet-Tests zu Keschern zum Angeln eine Rolle spielen:

  • Stab- und Netzmaterial
  • Bügelbreite oder Durchmesser des Netzes
  • Maschenweite
  • Wertigkeit
fische in angelkescher

Befördern Sie einen gefangenen Fisch mithilfe eines Angelkeschers endgültig an Land.

3.1. Aus welchem Material sollten Gestell und Netz bestehen?

Bei Angelkeschern können Sie zwischen einer Vielzahl an Gestellmaterialien auswählen. Gängige Modelle bestehen aus:

  • Aluminium
  • Carbon
  • Kunststoff
  • Fiberglas

Legen Sie auf einen leichten Angelkescher Wert, sollten Sie zu Ausführungen aus Carbon oder Aluminium greifen. Bei beiden Materialien sollten Sie bedenken, dass sie sich bei starker Belastung verformen können. Wollen Sie einen kapitalen Karpfen fangen, könnte ein Carbongestell sogar brechen. Als stabilen Angelkescher gönnen Sie sich eine Variante mit Kunststoffgestell.

Tipp: Sehr praktisch sind Kescher mit einem Gestell aus Fiberglas. Dieses wiegt wenig, ist stabil und dennoch flexibel. Im Gegensatz zu Carbon besteht keine Bruchgefahr, da das Material unter Belastung nachgibt.

Neben dem Gestellmaterial des Keschers gehört das Netzmaterial zu den relevanten Auswahlfaktoren. Besonders beliebt sind Angelkescher mit Nylonnetz. Alternativ kann das Netz aus Polyester gefertigt sein. Beide Materialien zeichnen sich durch Formstabilität, Festigkeit und leichte Pflege aus. Bei Nylon haben Sie den Vorteil, dass es schnell wieder trocknet und leicht dehnbar ist. Legen Sie auf eine schnelle Reinigung des Netzes Wert, sollten Sie darauf achten, dass Ihr Angelkescher gummiert ist.

» Mehr Informationen

3.2. Wie groß sollten Kescher und Keschernetz ausfallen?

Wann brauchen Sie einen sehr langen Angelkescher?

Je länger dessen Stab ausfällt, desto schwieriger ist das Modell zu handhaben. Darum ist die in Zentimetern angegebene Länge eines Angelkeschers ein bedeutendes Kaufkriterium. Angeln Sie an Teich- oder Flussufer, reicht ein kurzer Griff. Auch beim Angeln vom Boot aus ist ein kompakter Angelkescher sinnvoll. Interessieren Sie sich für das Spundwandangeln, entscheiden Sie sich für einen sehr langen Angelkescher. Dieser kann eine Länge von zehn bis 15 Metern aufweisen.

Neben der Stablänge Ihres Keschers spielt die Netzgröße eine entscheidende Rolle. Wie die Hersteller diese angeben, kann sich modellabhängig unterscheiden. Bei einem eckigen Netz wird die Größe als Länge × Breite angegeben. Bei einem runden Keschernetz können Sie dessen Größe als Durchmesser in Zentimetern ablesen.

Entscheiden Sie sich für ein dreieckiges Modell, gibt der Anbieter die Netzgröße als Bügelbreite an. Als Einheit wird oft Zoll statt Zentimeter angegeben.

Wollen Sie kleine Fische mit dem Kescher an Land holen, ist eine Netzgröße von 50 × 50 Zentimetern empfehlenswert. Bei runden Modellen kann ebenfalls ein Modell mit 50 Zentimetern Durchmesser gewählt werden.

Für große Fische wählen Sie eine Bügelbreite von 50 Zoll. Das entspricht 127 Zentimetern.

Möchten Sie Ihren Kescher platzsparend und leicht transportieren, können Sie sich für einen Angelkescher mit faltbarem Netzkopf entscheiden.

» Mehr Informationen

3.3. Welche Maschenweite sollte der Angelkescher aufweisen?

Die meisten Fische, die Sie in Deutschland mit dem Kescher aufnehmen, weisen ein Gewicht zwischen 500 Gramm und zehn Kilogramm auf. Für sie sollten Sie eine Maschenweite zwischen 20 und 40 Millimetern wählen. Sind die Netzmaschen größer, können sich die Fische mit ihren Flossen oder Kiemen darin verfangen. Mit zu kleinen Maschen riskieren Sie dagegen, Unkraut und Blätter mit aus dem Wasser zu ziehen. Jedoch eignen sich Angelkescher mit feiner Maschenweite, um beispielsweise Köderfische, Krebse und Garnelen zu keschern. Die Maschenweite bei Angelkeschern für kleine Fische beträgt im Schnitt zehn bis 25 Millimeter.

» Mehr Informationen

3.4. Welcher Angelkescher ist sehr wertig?

Besonders Angelkescher aus Aluminium können Sie zu einem guten Preis kaufen. Günstige Modelle sind aus einer Aluminiumlegierung gefertigt. Da sie im Inneren hohl sind, warten sie mit einem geringen Eigengewicht auf. Obgleich das beispielsweise beim Transport vorteilhaft ist, haben diese leichten Angelkescher einen entscheidenden Nachteil. Sie sind weniger langlebig als beispielsweise Ausführungen mit Carbongestell. Diese sind oftmals stabiler und wertiger.

Ebenfalls kann die Komfortausstattung darüber entscheiden, ob Ihr Angelkescher sehr wertig ist. Beispielsweise können Sie ihn leichter handhaben, wenn der Angelkescher mit einem rutschhemmenden Griff ausgestattet ist.

» Mehr Informationen

4. Wie wird ein Angelkescher richtig gesäubert?

fische werden mit angelkescher aus wasser geholt

Wie groß Netz und Kescher sein müssen, hängt größtenteils von der Größe der Fische ab, die Sie fangen.

Die Pflege Ihres Keschers zum Angeln erhält Bedeutung, um dessen Lebensdauer zu erhöhen. Wie Sie Ihren Angelkescher am besten säubern, hängt von mehreren Faktoren wie dem Netzmaterial ab. Besitzen Sie einen Angelkescher mit beschichtetem Netz, reicht es, dieses gründlich abzuspülen. Auf dem gummierten Material setzen sich selten hartnäckige Verschmutzungen oder Fischschuppen ab.

Bei anderen Keschernetzen, beispielsweise klassischen Textilnetzen, spielt eine gründliche Reinigung eine wichtige Rolle, um festgesetzte Gerüche zu beseitigen. Angelkescher-Tests im Internet raten dazu, nach folgenden Schritten vorzugehen:

  1. Lösen Sie das Keschernetz sofern möglich vom Griff des Keschers.
  2. Waschen Sie das Netz vorsichtig mit klarem Wasser aus.
  3. Beseitigen Sie hartnäckige Rückstände mit biologisch abbaubarem Spülmittel und spülen Sie dieses anschließend mit heißem Wasser ab.

Nach der Reinigung sollten Sie das Keschernetz gut trocknen lassen, bevor Sie es erneut verwenden. Neben der Pflege des Netzes spielt auch der pflegliche Umgang mit dem Kescherstab eine wichtige Rolle. Klassische Modelle können Sie schnell und unkompliziert mit einem feuchten Tuch abwischen. Verwenden Sie einen klappbaren Angelkescher oder ein Modell mit Teleskopgriff, achten Sie auf die sorgfältige Reinigung der Übergänge und Schnittstellen.

5. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Angelkescher-Vergleich

5.1. Konnte Stiftung Warentest bereits einen Test zu Keschern zum Angeln durchführen?

Leider befasste sich Stiftung Warentest bislang nicht mit Angelkeschern. Daher kann Ihnen das Vergleichsportal auch nicht zu einem Angelkescher-Testsieger raten. Möchten Sie sich über hochwertige Modelle informieren, empfiehlt sich ein Blick in unsere Vergleichstabelle.

» Mehr Informationen

5.2. Bei welchen Herstellern können Sie gute Angelkescher kaufen?

zwei freunde beim angeln

Empfehlenswerte Angelkescher sind gut verarbeitet, stabil und verfügen über ein geringes Eigengewicht.

Suchen Sie einen guten und günstigen Angelkescher, werden Sie online im Fachgeschäft fündig. Einsteiger, die das Angeln in ihrer Freizeit erst ausprobieren wollen, können preiswerte Modelle bei Discountern wie Lidl kaufen. Legen Sie auf eine hohe Qualität Wert, empfehlen sich Angelkescher von Marken wie:

  • Zite-Fishing
  • Cormoran
  • Croch
  • Decathlon
  • Homealexa
  • EXTSUD
  • MelkTemn
  • Lixada
» Mehr Informationen

5.3. Welcher Angelkescher ist für Kinder geeignet?

Wollen Sie bereits für den Nachwuchs einen Kescher zum Angeln kaufen, empfehlen sich zunächst kleine und leichte Modelle. Mit ihnen können Kinder beispielsweise Kleinstfische fangen. Eine Alternative besteht in einem Watkescher. Dieser punktet mit seiner Handlichkeit und dem geringen Eigengewicht. Daher können ihn die Nachwuchsangler angenehm greifen.

» Mehr Informationen

5.4. Welche Angelkescher sind für große Fische geeignet?

Interessieren Sie sich für einen Angelkescher für große Fische, entscheiden Sie sich für ein großes und stabiles Modell. Ein Karpfenkescher kann eine gute Wahl sein. Zielen Sie beim Fischfang eher auf Raubfische ab, wählen Sie direkt einen hochwertigen Raubfischkescher.

» Mehr Informationen

5.5. Wie viel sollte der beste Angelkescher wiegen?

Zu den wichtigsten Kaufkriterien gehört laut mehr als einem Angelkescher-Test im Internet das Gewicht des Keschers. Dieses wird modellabhängig in Gramm oder Kilogramm angegeben. Während Angelkescher für kleine Fische im Schnitt nicht mehr als 500 Gramm wiegen, können Karpfen- oder Raubfischkescher schwerer ausfallen. Sie können bis zu einem Kilogramm auf die Waage bringen. Achten Sie am besten auf ein geringes Eigengewicht. Schließlich müssen Sie neben dem Kescher auch das Gewicht des Fischs bei dessen Landung halten.

» Mehr Informationen

5.6. Was ist ein gummierter Angelkescher?

Die Bezeichnung „gummierte Angelkescher“ kann Verwirrung stiften. Einsteiger verwechseln die Modelle schnell mit einem Angelkescher mit rutschhemmendem Griff. Jedoch bezieht sich die Gummierung auf das besondere Netzgarn der Modelle. Dieses ist beispielsweise mit Nylon überzogen, was die Maschen versteift. Die Netze bieten Fischen, die zurückgesetzt werden, einen guten Schutz, da sie schleimhautschonend sind.


» Mehr Informationen

Quellenverzeichnis

Angelkescher. (o. D.). pro-fishing.de. Abgerufen am 22. Juni 2022, von https://pro-fishing.de/angelkescher
Angelkescher auswählen, der wirklich zum Angeln geeignet ist. (2018, 18. November). deine-angelwelt.de. Abgerufen am 22. Juni 2022, von https://www.deine-angelwelt.de/angelgeraet/angelzubehoer/angelkescher/
Angelkescher: Kauftipps, Test & Vergleich 2022. (o. D.). simfisch.de. Abgerufen am 22. Juni 2022, von https://www.simfisch.de/kescher/
C. (o. D.). Alles über Kescher mit einigen Aktuellen Empfehlungen. angeltests.de. Abgerufen am 22. Juni 2022, von https://angeltests.de/alles-ueber-kescher-mit-einigen-aktuellen-empfehlungen/
Raubfischkescher Test 2022: Die besten 5 Raubfischkescher im Vergleich. (o. D.). angelexpert.de. Abgerufen am 22. Juni 2022, von https://angelexpert.de/angelzubehoer/raubfischkescher-test/
T. (2022, 10. März). Die 5 besten Angelkescher 2022? beyondfishing.de. Abgerufen am 22. Juni 2022, von https://www.beyondfishing.de/angelkescher/#checkliste
Vorteile gummierter Kescher. (o. D.). fisch-hitparade.de. Abgerufen am 22. Juni 2022, von https://www.fisch-hitparade.de/magazine/vorteile-gummierter-kescher/

Welche sind die besten Angelkescher aus unserem Angelkescher Test bzw. Vergleich 2023?

Wählen Sie Ihren persönlichen Angelkescher Testsieger aus folgender Liste:

  • Platz 1 - sehr gut (Vergleichssieger): Zite Teleskop Angelkescher - ab 31,89 Euro
  • Platz 2 - sehr gut: Cormoran Klappkescher 2tlg. - ab 29,70 Euro
  • Platz 3 - sehr gut: Zite-Fishing Spinn-Kescher - ab 27,89 Euro
  • Platz 4 - sehr gut: Angel-Berger Raubfischkescher - ab 29,99 Euro
  • Platz 5 - sehr gut: Paradox Fishing Kescher Angeln - ab 37,99 Euro
  • Platz 6 - sehr gut: Zite Fishing Hammerkopf-Kescher - ab 41,89 Euro
  • Platz 7 - sehr gut: Cormoran 6245 - ab 37,73 Euro
  • Platz 8 - sehr gut: Cormoran Klappkescher - ab 44,99 Euro
  • Platz 9 - sehr gut: Croch Kescher - ab 23,99 Euro
  • Platz 10 - sehr gut: Xndryan 180cm Teleskop Angelkescher - ab 18,99 Euro
  • Platz 11 - gut: Catalpa Blume Fischfangkescher - ab 23,99 Euro
  • Platz 12 - gut: Xndryan Fischerei Kescher - ab 19,68 Euro
  • Platz 13 - gut: Magreel Kescher - ab 14,99 Euro
  • Platz 14 - gut: Lixada zusammenlegbares Fischernetz - ab 17,99 Euro
  • Platz 15 - gut: TW24 Kescher - ab 15,49 Euro
  • Platz 16 - gut: Heyomart Watkescher - ab 13,99 Euro
  • Platz 17 - gut: Lixada Kescher - ab 9,99 Euro

Damit Sie sich trotz der besonders hohen Auswahl an unterschiedlichen Angelkescher-Modellen entweder für die 10 "sehr guten" Angelkescher-Modelle oder die 7 "guten" Angelkescher-Modelle entscheiden können, enthält die Tabelle zudem als Orientierungshilfe den Vergleichssieger Zite Teleskop Angelkescher und den Preis-Leistungs-Sieger Cormoran Klappkescher 2tlg. für 29,70 Euro.

Die Produktvielfalt des Herstellers Cormoran umfasst mehr als nur ein ausgezeichnetes Produkt. 3 der 17 "guten" und "sehr guten" Angelkescher aus der obigen Vergleichstabelle zum Angelkescher-Vergleich können der bekannten Marke zugewiesen werden.

Mehr Informationen »

Wie viele verschiedene Hersteller werden im Angelkescher-Vergleich untersucht und bewertet?

Die Redaktion untersucht und bewertet insgesamt 12 verschiedene Hersteller für Sie. Genauer gesagt haben die Experten Modelle von Zite, Cormoran, Zite-Fishing, Angel-Berger, Paradox Fishing, Croch, Xndryan, Catalpa Blume, Magreel, Lixada, TW24 oder Heyomart verglichen und bewertet. Mehr Informationen »

Wie viel muss ich mindestens für einen Angelkescher zahlen?

Den günstigsten Angelkescher können Sie bereits für 9,99 Euro kaufen, insgesamt werden maximal 44,99 Euro für einen Angelkescher fällig. Weitere Infos unter Angelkescher. Mehr Informationen »

Welcher Angelkescher ist bei den Kunden besonders beliebt?

Insgesamt 1880 Mal haben Kunden den Heyomart Watkescher bewertet - damit ist er der am häufigsten bewertete Angelkescher aus unserem Produktvergleich. Im Gegensatz dazu erhielt der Cormoran Klappkescher durchschnittlich die meisten Sterne. Mehr Informationen »

Welche Angelkescher setzen sich in der Bewertung deutlich von der Konkurrenz ab?

Folgende Produkte sind aufgrund der Bewertung "SEHR GUT" seitens der Redaktion besonders hervorzuheben:

  • Zite Teleskop Angelkescher
  • Cormoran Klappkescher 2tlg.
  • Zite-Fishing Spinn-Kescher
  • Angel-Berger Raubfischkescher
  • Paradox Fishing Kescher Angeln
  • Zite Fishing Hammerkopf-Kescher
  • Cormoran 6245
  • Cormoran Klappkescher
  • Croch Kescher
  • Xndryan 180cm Teleskop Angelkescher
Mehr Informationen »

Welche namhaften Modelle enthält der Angelkescher-Vergleich?

Wenn Sie einen Angelkescher kaufen möchten, dann hilft Ihnen folgende Liste eventuell weiter, die unseren Angelkescher-Vergleich (bzw. Test) nochmal zusammenfasst:

  • Lixada Kescher
  • Heyomart Watkescher
  • TW24 Kescher
  • Lixada zusammenlegbares Fischernetz
  • Magreel Kescher
  • Xndryan Fischerei Kescher
  • Catalpa Blume Fischfangkescher
  • Xndryan 180cm Teleskop Angelkescher
  • Croch Kescher
  • Cormoran Klappkescher
  • Cormoran 6245
  • Zite Fishing Hammerkopf-Kescher
  • Paradox Fishing Kescher Angeln
  • Angel-Berger Raubfischkescher
  • Zite-Fishing Spinn-Kescher
  • Cormoran Klappkescher 2tlg.
  • Zite Teleskop Angelkescher
Mehr Informationen »

Welche weiteren Produkte, ähnlich deren aus dem Angelkescher-Vergleich, werden Kunden noch empfohlen?

Wir empfehlen Ihnen Angelkescher ebenso wie Unterfangkescher, Angelkescher gummiert und . Mehr Informationen »

Angelkescher im Test bzw. Vergleich - alle Produkte & die Angelkescher Bestenliste im Überblick

Platz Angelkescher Vorteile des Angelkeschers Kundenwertung (Amazon) Auszeichnung Preis des Angelkeschers
1 Zite Teleskop Angelkescher
  • Besonders kompakt beim Transport
  • Faltbarer Netzkopf
1118 Rezension, 4,5 Sterne Vergleichssieger » Für 31,89 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
2 Cormoran Klappkescher 2tlg.
  • Klappbarer Netzkopf
  • Beschichtetes Netz
187 Rezension, 4,2 Sterne Preis-Leistungs-Sieger » Für 29,70 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
3 Zite-Fishing Spinn-Kescher
  • Beschichtetes Netz
  • Sehr schnell ausklappbar
400 Rezension, 4,4 Sterne » Für 27,89 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
4 Angel-Berger Raubfischkescher
  • Sehr schnell ausklappbar
  • Klappbarer Netzkopf
128 Rezension, 4,3 Sterne » Für 29,99 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
5 Paradox Fishing Kescher Angeln
  • Klappbarer Netzkopf
  • Geringes Gewicht
192 Rezension, 4,5 Sterne » Für 37,99 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
6 Zite Fishing Hammerkopf-Kescher
  • Beschichtetes Netz
  • Kompakt
150 Rezension, 4,0 Sterne » Für 41,89 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
7 Cormoran 6245
  • Klappbarer Netzkopf
  • Beschichtetes Netz
64 Rezension, 4,4 Sterne » Für 37,73 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
8 Cormoran Klappkescher
  • Besonders große Reichweite
  • Klappbarer Netzkopf
248 Rezension, 4,7 Sterne » Für 44,99 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
9 Croch Kescher
  • Besonders kompakt beim Transport
  • Faltbarer Netzkopf
120 Rezension, 4,0 Sterne » Für 23,99 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
10 Xndryan 180cm Teleskop Angelkescher
  • Beschichtetes Netz
  • faltbares Netz
704 Rezension, 4,0 Sterne » Für 18,99 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
11 Catalpa Blume Fischfangkescher
  • Robust und langlebig
  • Rutschfester Griff
65 Rezension, 3,6 Sterne » Für 23,99 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
12 Xndryan Fischerei Kescher
  • Besonders kompakt beim Transport
  • Robust und langlebig
433 Rezension, 3,9 Sterne » Für 19,68 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
13 Magreel Kescher
  • Kompakt
  • Geringes Gewicht
1702 Rezension, 4,2 Sterne » Für 14,99 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
14 Lixada zusammenlegbares Fischernetz
  • Zusammenklappbar
  • Geringes Gewicht
10 Rezension, 4,4 Sterne » Für 17,99 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
15 TW24 Kescher
  • Besonders kompakt beim Transport
  • Faltbarer Netzkopf
245 Rezension, 4,0 Sterne » Für 15,49 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
16 Heyomart Watkescher
  • Kompakt faltbar
  • Geringes Gewicht
1880 Rezension, 3,7 Sterne » Für 13,99 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen
17 Lixada Kescher
  • Besonders kompakt beim Transport
  • Faltbarer Netzkopf
522 Rezension, 4,2 Sterne » Für 9,99 € bei Amazon kaufen
» Preis bei eBay prüfen